Versunken

Sabine Thiesler

Durchschnittliche Bewertung
4.5 Sterne
6 Kommentare
Kommentare lesen (6)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne5
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Sterne0
Alle 6 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Versunken".

Kommentar verfassen
Malte ist auf der Flucht. Er wird wegen Mordes gesucht, hat keine Papiere, kein Geld, kein Zuhause und keine Freunde. Im Hafen von Nizza lernt er durch Zufall Werner kennen, der mit seiner Luxusjacht im Mittelmeer Urlaub macht. Werner bietet ihm an, mit ihm zusammen nach Korsika überzusetzen. Sein Schiff ist ein Traum. Ein Traum, für den es sich zu töten lohnt ...
Versunken, Sabine Thiesler

Buch 9.99

In den Warenkorb
Bestellnummer: 5938510 sofort lieferbar
Auf meinen Merkzettel

Buch dabei = portofrei

Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen

Ihre weiteren Vorteile

  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Ebenfalls erhältlich

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Versunken"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
  • 5 Sterne

    13 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabine G., 28.09.2015

    Wie alle Bücher von Sabine Thiesler 5 Sterne!!!
    Man nimmt das Buch in die Hand, fängt an zu lesen und möchte bis zum Schluss ohne Pause weiter lesen. Spannung pur, vom Anfang bis zum Ende. Sehr empfehlenswert! Ich warte schon voller Erwartung auf das neue Buch, dass im Jan. 2016 erscheint.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Krimifan Z., 03.02.2016

    Superspannend und fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite. Nervenkitzel und Gänsehaut garantiert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Diana J., 23.01.2016

    Wow, so schnell hatte ich schon lange keine Thriller mehr gelesen. Aber daran kann man erkennen, dass mich die Geschichte absolut in ihren Bann gezogen und gefesselt hat.

    👍

    Wie gewohnt, entführt die Autorin den Leser wieder nach Italien, wo ein deutscher Mörder tätig ist. Ich kann wirklich sagen, dass die Autorin ihrem Stil bislang treu genlieben ist. Immer wieder das gleiche Land, aber auch immer wieder wunderschön beschrieben. So farbenprächtig, dass man schon fast den Duft der Zitronen, oder des Meeres wahrnehmen kann.

    Auch der Spannungsbogen verläuft in den Büchern der Autorin immer gleich. Anfänglich sehr langsam steigend, mit Pauken und Trompeter zum Höhepunkt kommend, leicht wieder abfallende um zum Ende hin wieder einen Knaller zu landen.

    Die Protagonisten waren sehr deutlich charakterisiert, so dass ich mich beim lesen sofort auf die Personen einlassen konnte, wenngleich auch manche Handlungen etwas zweifelhaft waren. Aber auch dieses war stimmig zu den jeweiligen Charakteren.

    -FAZIT -

    Ein toller Thriller, der mich von der ersten Seite an voll in seinen Bann gezogen hat.

    Mein Lesetipp!

    © Diana Jacoby für Chattys Bücherblog

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Claire K., 26.06.2016

    Dieses Buch habe ich verschlungen. Nachdem ich angefangen hatte, musste ich einfach weiterlesen. Es ist alles so spannend und übersehbar geschrieben, nur den Schluss hätte ich gerne etwas ausführlicher gehabt. Habe mir gleich ein weiteres Buch von Sabine Thiesler gekauft.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Claire K., 20.09.2016

    Auch dieses Buch führt uns wieder in die schöne Toskana. Am besten gefällt mir der Comissario Neri, der mit seinen Ermittlungen meistens daneben liegt. Habe immer gehofft, dass die Opfer noch eine Chance bekommen. Muss man gelesen haben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    1 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin S., 26.12.2015

    Dieses Buch hat mir am wenigsten von allen bisherigen Thiesler-Büchern gefallen. Teilweise unglaubwürdig (kein Mensch bewahrt seine gesamten Bankdaten, Zugangs-Codes, Pins usw. so auf), ziemlich langweilig und keinerlei Spannung, keine Überraschungen. Alles vorhersehbar. Am Ende eine schnelle Abwicklung des Geschehens, so, als ob man es eilig hatte, das Buch fertig zu stellen. Hat mich überhaupt nicht überzeugt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Versunken“

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating