Victoria Bergman Trilogie Band 1: Krähenmädchen, Erik A. Sund

Victoria Bergman Trilogie Band 1: Krähenmädchen

Psychothriller. Deutsche Erstausgabe

Erik A. Sund

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
28 Kommentare
Kommentare lesen (28)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Victoria Bergman Trilogie Band 1: Krähenmädchen".

Kommentar verfassen

"Krähenmädchen" - der erste Band der Victoria-Bergman-Trilogie 
Wie viel Leid, wie viel Schmerz und Erniedrigung kann ein Mensch ertragen, bis er selbst zum Täter wird? Hat er eine Chance, albtraumhafte...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch12.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5543587

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Victoria Bergman Trilogie Band 1: Krähenmädchen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 2 Sterne

    18 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Birgit Bossbach, 20.01.2015

    Als Buch bewertet

    Schon erstaunlich, was einem heutzutage so als Psychothriller verkauft wird. Viele kleine, unzusammenhängende Handlungsfetzchen, eine Kindermumie, Kommissarin, eine Psychologin, deren Patienten, ein bisschen Privatleben, Erinnerungsbruchstücke, etwas Inzest, etwas Psycho, etwas… Von Allem etwas ein ziemliches Gestückel, auch ein paar zerstückelte Leichen. Was es mit "Victoria Bergman" auf sich hat ist leicht zu durchschauen. Die Ermittlerin absolut unprofessionell und am Ende ist noch nicht mal Schluss. Man muss Teil zwei und drei kaufen, um zu erfahren wie es weitergeht, wenn man es denn erfahren will.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    19 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin, 09.02.2015

    Als Buch bewertet

    Das ganze Buch ist sehr wirr geschrieben.
    Alles munter durcheinander. Am Anfang gefesselt von Krähen Mädchen, am Ende des Buches nur noch genervt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    26 von 38 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sara, 16.11.2014

    Als Buch bewertet

    Das Buch entsprach nicht meinen Erwartungen (schlecht geschrieben , schlecht gezeichnete Protagonisten)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Urs Tobler, 24.03.2015

    Als Buch bewertet

    Unglaubliche Spannung bis zur letzten Seite. Bände 2 und 3 ohne Unterbruch in Angriff genommen. Ich habe noch nie 3 Bücher in einem solchen Tempo verschlungen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Esther H., 06.10.2015

    Als Buch bewertet

    ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, tag und nacht gelesen und sofort zu Band 2 rüber gegangen. Echte identische Darstellungen, wie die Seele eines Kindes unter sexuellen Missbrauch leidet und kaputt geht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Afrikafrau, 04.12.2014

    Als eBook bewertet

    „Krähenmädchen“ ist der 1. Teil der „Victoria Bergmann – Trilogie“. Geschrieben von dem schwedischen Autorenduo Jerker Eriksson und Håkan Axlander Sundquist, als Pseudonym bekannt unter „Erik Axl Sund“. Beide hat die Musik zusammengeführt, deshalb ist es umso erstaunlicher, dass so viel psychologischer Hintergrund und weibliches Gefühlsleben so perfekt dargestellt wird. Ein herausragender und spannender Psychothriller, den ich mit der Qualität von Stieg Larssons „Millennium – Trilogie“ gleichsetze.

    Inhalt:
    Stockholm: Kommissarin Jeanette Kihlberg soll einen Fall aufklären, bei dem gequälte und kastrierte tote Jungen gefunden werden. Nach dem ein ehemaliger Kindersoldat aus Sierra Leone gefunden wird, nimmt sie mit der Psychologin Sofia Zetterlund Kontakt auf, bei der dieser in Behandlung war. Sofia ist mit dem Fall Victoria Bergmann involviert, der sie sehr beschäftigt, so dass sie kaum noch an ihrem Privatleben teilnimmt. Während bei Jeanette die Ehe kriselt, fühlt sie sich sehr zu Sofia hingezogen. Weitere Spuren führen zu Verdächtigen in der Pädophilenszene, doch passt alles nicht richtig zusammen.

    Mega Spannung und raffinierte Story mit einer Pointe, die man anfänglich nicht erwartet. Deshalb bin ich mit der Inhaltsangabe sehr sparsam, da sonst die Spannung weg ist. Der Schluss ist offen und führt den Leser / In mit Neugier in den 2. Band. Das muss dem Leser von vornherein klar sein, dass man alle 3 Bände kaufen und lesen muss = Trilogie, sonst wird man das Ende der Geschichte nicht kennenlernen.

    Es ist ratsam, das Buch ohne große Zeitpausen zu lesen, um mit dem Inhalt „am Ball“ zu bleiben. Die Kapitel sind sehr kurz gehalten (meist 1 – 4 Seiten) und wechselt zwischen verschiedenen Romanfiguren und zwischen Vergangenheit und Gegenwart hin und her.
    Von mir bekommt der Thriller die Benotung: „ausgezeichnet“ und kann ihn sehr empfehlen.

    Victoria – Bergmann – Trilogie:
    1. Krähenmädchen
    2. Narbenkind
    3. Schattenschrei

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michelle, 26.08.2014

    Als Buch bewertet

    ich fand es super man kann sich super gut hinein lesen es ist total spannend freu mich auf die 2 anderen teile damit ich erfahre wie es weitergeht. Für jeden der gerne Psychothriller schaut und liest ein muss. Bin begeistert

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    15 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Isolde B., 24.09.2014

    Als Buch bewertet

    dieses Buch legt man nicht mehr aus der Hand. sehr spannend geschrieben, mit einen unterwartenden Ende. ich freue mich schon auf die anderen Bände

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    7 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heike P., 24.07.2016

    Als Buch bewertet

    Hoch gelobten Krimi? Psychothriller? Hatte mehr erwartet.
    Ihn mit Stieg Larson´s Krimis auf eine Stufe zu stellen, ist ein schlechter Witz.
    Hier fehlte die Spannung. Alles in kleinen Stückelungen geschrieben. War beim lesen sehr abgenervt und habe das Buch nach der Hälfte lesen verschenkt. Nach meiner Ansicht lohnt es sich nicht im geringsten damit anzufangen. Geschweige denn die anderen beide Bücher der Triologie auch noch zu kaufen.
    Ich kann diese Krimi-Trilogie überhaupt nicht weiterempfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Astrid, 14.08.2014

    Als Buch bewertet

    Sicher ein aufregendes Buch

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Victoria Bergman Trilogie Band 1: Krähenmädchen “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Victoria Bergman Trilogie Band 1: Krähenmädchen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating