Vom Widerspruch zur Langeweile

Logische und temporale Begründungen des Fernsehens. Dissertationsschrift
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eine ganze Generation von Theoretikern hat Fernsehen als defizientes Phänomen aufgefaßt. Im Rahmen eines logisch strukturierten Verständnisses von Syntax und Semantik, linear unumkehrbarer Zeit, binärer Kommunikation und konsensorientiertem Diskurs muß...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 79967212

Buch66.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 79967212

Buch66.95
In den Warenkorb
Eine ganze Generation von Theoretikern hat Fernsehen als defizientes Phänomen aufgefaßt. Im Rahmen eines logisch strukturierten Verständnisses von Syntax und Semantik, linear unumkehrbarer Zeit, binärer Kommunikation und konsensorientiertem Diskurs muß...

Kommentar zu "Vom Widerspruch zur Langeweile"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Lorenz Engell

0 Gebrauchte Artikel zu „Vom Widerspruch zur Langeweile“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich