Was für ein Glück, Andreas Dalberg

Was für ein Glück

Roman

Andreas Dalberg

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Was für ein Glück".

Kommentar verfassen
Die Familie Peters hat über ihre Verhältnisse gelebt. Als der Vater auch noch seine Festanstellung im Orchester verliert, muss die Familie in eine kleine Wohnung im Scherbenviertel der Stadt umziehen. Dort lernt der achtjährige Linus Armut und...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch17.90 €

Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 22374805

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Was für ein Glück"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Manuela, 14.02.2011

    Meine Meinung
    Dieses Buch regt zum nachdenken an!Der Abgrund zwischen Arm und Reich wird hier stark verdeutlicht. Auch die Reaktion der Gesellschaft zeigt hier der Autor schonungslos an,besonders, wenn man nicht so viel Geld hat.Man wird ganz schnell abgestempelt.Der kleine Linus versucht aus dieser Situation das beste daraus zumachen.Man bekommt das Gefühl, das Linus diese Situation besser als seine Eltern bewältigt.Mich hat das Buch sehr bewegt und auch zum Nachdenken angeregt. Mir hat der Schreibstill sehr gut gefallen und ich konnte es fließend durchlesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Was für ein Glück “

0 Gebrauchte Artikel zu „Was für ein Glück“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating