Was Meditation wirklich kann

Wie Sie die richtige Form für sich finden und damit Körper und Geist regenerieren
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Bestsellerautor Ulrich Hoffmann stellt in seinem Meditations-Ratgeber wissenschaftlich fundiert verschiedene Meditations-Techniken und deren Bedeutung vor. Jeder kann auf diese Weise sein individuelles Profil erstellen und die für ihn passende Methode...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 98670706

Buch18.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 98670706

Buch18.00
In den Warenkorb
Bestsellerautor Ulrich Hoffmann stellt in seinem Meditations-Ratgeber wissenschaftlich fundiert verschiedene Meditations-Techniken und deren Bedeutung vor. Jeder kann auf diese Weise sein individuelles Profil erstellen und die für ihn passende Methode...

Kommentare zu "Was Meditation wirklich kann"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Denise, 15.09.2018

    Eine große Hilfe, um die passende Meditation zu finden

    Das Buch „Was Meditation wirklich kann – Wie Sie die richtige Form für sich finden und damit Körper und Geist regenerieren“ wurde von Ulrich Hoffmann geschrieben. Er ist zertifizierter Meditations- und Yogalehrer sowie Coach. Er arbeitete als freier Journalist, Ressortleiter und Textchef für große deutschen Verlage und als Übersetzer. Mittlerweile widmet er sich insbesondere dem Yoga, Meditieren und Bücher schreiben. Er meditiert schon seit gut 20 Jahren.

    Das Buch gliedert sich in die Abschnitte „Was Meditation wirklich ist – und was nicht“, „Wann Meditation wirklich hilft“, „Welche Meditation wann wirklich hilft“ und „Wie Meditation wirklich geht“. Die Abschnitte sind wiederum weiter untergliedert. Im Anhang werden Antworten auf häufige Fragen und Probleme gegeben und über verwendete und empfehlenswerte Literatur informiert.

    Herr Hoffman zeigt auf, welche Studien zur Wirksamkeit von Meditation durchgeführt wurden, zu welchem Ergebnis sie gekommen sind und wo die Schwierigkeiten dieser Studien liegen. Auch hebt er hervor, dass Meditation keinen Arztbesuch und keine Therapie ersetzen kann. Er stellt die Möglichkeiten der Meditation anschaulich dar und zeigt allerdings ebenfalls die Grenzen von Meditation auf. Es handelt sich bei Meditation zum Beispiel nicht um eine Entspannungstechnik. Jedoch kann Meditation dazu führen, dass der Mensch entspannter und gelassener wird. Hierfür ist es jedoch erforderlich, dass nicht nur einmal sondern regelmäßig meditiert wird. Dann kann Meditation dazu beitragen, wieder gesund zu werden oder nicht (erneut) krank zu werden bzw. die Lebenszufriedenheit trotz einer bestehenden Krankheit zu erhöhen. Herr Hoffmann stellt des Weiteren dar, welche Meditationsform für welchen Bereich (zum Beispiel Stress, Tinnitus, Resilienz oder Blutdruck) am Besten geeignet ist. Danach werden verschiedene Meditationsarten beschrieben und erklärt, wie diese umgesetzt werden können. Dabei wird noch mal deutlich gemacht, welchen möglichen Nutzen die jeweilige Methode haben kann.

    Der humorvolle Schreibstil sowie die gut gewählten Vergleiche, zum Beispiel zu der Ausübung einer Sportart oder dem Lernen einer Sprache, führen dazu, dass das Buch gut verständlich ist und sich auch sehr gut lesen lässt. Der Autor verwendet sich selbst gern sowohl als positives als auch als negatives Beispiel. So hat es bei ihm beispielsweise nicht beim ersten Anlauf geklappt, die Meditation in den Alltag zu integrieren.

    Für mich ist es ein gelungenes Buch, in dem sehr gut die Möglichkeiten und Grenzen der Meditation dargestellt werden. Darüber hinaus werden verschiedene Meditationsarten sowie ihre jeweiligen Vorzüge beschrieben. Damit kann jeder „seine“ Meditation finden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ghostreader, 17.09.2018

    Mein Eindruck

    Wir leben in einer Zeit mit Überangeboten und enormen Verschwendungen. In diesem Fall greifen Menschen sehr gerne auf Altbewährtes zurück. Doch Lärm und Hektik bestimmen unser Leben und kaum jemand erträgt noch Ruhe und Stille. So kann ich ebenfalls beobachten, dass die Heilkunde fernöstlicher Länder in ihrer ursprünglichen Form abgewandelt wird. Sie soll an die westliche Welt angepasst werden, obwohl das Verständnis dafür gar nicht reif genug ist. Der Stressfaktor, der überproportional in uns vorhanden ist oder über Jahre hinweg erzeugt wurde, lässt sich nicht so einfach auflösen. Man muss bewusst daran arbeiten und Modeerscheinungen die auf den Markt kommen auch mal ignorieren und nicht ständig aufsaugen. Aber das genau passiert überwiegend in den westlichen Staaten, schließlich sollen wir für Wirtschaftswachstum sorgen und bezahlen mit unserer Gesundheit. Es wird vermarktet was nur geht, so auch die Meditation. Normalerweise dient eine Meditation dem Menschen, indem sie zur Besinnung und zur Aufmerksamkeit gelangen. Aber wie soll das gehen mit 1000 Dingen im Kopf. Ulrich Hoffmann ist anerkannter Yoga-und Meditationslehrer, schreibt Bestsellerbücher und verbringt sehr gerne Zeit mit seiner Familie. Wer kann das schon von sich behaupten, denn zum größten Teil widmen wir unsere freie Zeit dem Handy. Durch die Meditation lenken wir die Aufmerksamkeit wieder auf uns zurück, doch selten gelingt es im Alltag. Jeder hat seine eigene Lebensform und mit diesem Ratgeber „Was Meditation wirklich kann“ ist es möglich das Passende für sich heraus zu finden. Wir sind mit Medikamenten darauf getrimmt, dass der Schmerz sofort nachlässt, ob dies meinem Körper dient oder auch nicht. Von der Meditation darf man es nicht erwarten. Erst wenn man sie richtig versteht und anwendet, ist sie in der Praxis auf lange Sicht sehr wertvoll. Yoga und Meditation werden bereits seit Jahrtausenden angewandt, allerdings bevor eine Krankheit entsteht. Wir machen es erst dann, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist. Der Nutzen von Meditation ist wie bei jeder psychischen Angelegenheit nicht berechenbar, wie der von Arzneimitteln. Dafür sind die Kosten gleich Null, aber für Pharmaerzeugnisse sehr hoch. Regelmäßig angewandt führt Meditation garantiert zu einem glücklichen Leben, und zwischenmenschliche Probleme werden besser gelöst. Wer es selbst noch nicht praktiziert, kann sich mit diesem Ratgeber einen sehr guten Überblick verschaffen. Er bietet verschiedene Möglichkeiten, Arten und gibt Auskunft über Dauer und Intensität. Dieses Buch ließt sich sehr gut und bringt viele Tipps, die sehr hilfreich sind. Der Autor zeigt alles auf was wichtig ist, und die vier Kapitel lassen den Wert von Meditation sehr genau erkennen. Nur bei bestimmten Personen mit Schizophrenie und mit schweren Trauma wird davon abgeraten. Im Anhang sind Fragen und Probleme beantwortet und zum Schluss steht noch empfehlenswerte Literatur zur Verfügung. Das Buch mit seinen Ausführungen hat mir sehr gut gefallen und kann es weiter empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Ulrich Hoffmann

Weitere Empfehlungen zu „Was Meditation wirklich kann “

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Was Meditation wirklich kann“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung