Was vom Leben übrig bleibt, kann alles weg

Fundstücke eines Wohnungsauflösers
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
"Man weiß nie, was man findet. Das ist das Spannende an dem Job ..."
Seit dreißig Jahren räumt Hans-Jürgen Heinicke Wohnungen und Häuser aus. Dabei findet er Schönes und Hässliches, Anrührendes und Kurioses und manchmal auch Kostbares. Mit feinem Gespür...
Jetzt vorbestellen
versandkostenfrei

Bestellnummer: 39267567

Buch8.99
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Jetzt vorbestellen
versandkostenfrei

Bestellnummer: 39267567

Buch8.99
Jetzt vorbestellen
"Man weiß nie, was man findet. Das ist das Spannende an dem Job ..."
Seit dreißig Jahren räumt Hans-Jürgen Heinicke Wohnungen und Häuser aus. Dabei findet er Schönes und Hässliches, Anrührendes und Kurioses und manchmal auch Kostbares. Mit feinem Gespür...

Kommentare zu "Was vom Leben übrig bleibt, kann alles weg"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    10 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Literatur, 14.01.2013

    Ich hatte bereits hohe Erwartungen vor der Lektüre des Romans, die jedoch nicht erfüllt wurden, sodass meine Bewertung etwas ernüchtert ausfällt. Ich habe bereits selbst in der Familie drei Haushalte aufgelöst und hatte dabei auch Kontakt mit Kollegen von Herrn Heinicke, sodass die grundsätzlichen Aspekte des Romans kaum neue Informationen für mich bereithielten. Ich hatte fallbasierte Kapitel erwartet, was auf den ersten Blick auch zutrifft, aber durch den weitschweifigen und vom Thema oft abschweifenden Erzählstil kommen die einzelnen Geschichten nur wenig zur Geltung bzw. es erfordert viel Konzentration, dem Erzählstrang zu folgen.
    Ich möchte abschließend betonen, dass ich, auch wenn der Roman meinen Lesegeschmack nicht ganz getroffen hat, die Arbeit von Herrn Heinicke und seinen Kollegen wichtig finde und ich es begrüße, dass uns ein kleiner Einblick durch den Roman gewährt wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ernst-Karl S., 30.10.2012

    Ein wunderbares Buch voll von verdichteten Erfahrungsschätzen - mit einem spannend unterhaltsamen Text - und auch mit Abschnitten, die zu wehmütiger Nachdenklichkeit hinüberführen.

    Schade ist, dass keiner ahnen kann, daß sich in diesem äußerlich unauffällig gestalteten Buch etwas wundervoll Lebenserfahrenes in einer Weise komponiert, daß Jedermann anregend und nutzbringend inspirieren wird.

    Die besondere Erzählkunst besteht darin, daß wir uns darin wie in einem Eigenpsychogramm wiederentdecken können und sich trotzdem dabei ohne Last eine stillheimliche Spitzbübigkeit bewahren läßt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M., 10.04.2013

    Ein wundervolles Buch, kurzweilig geschrieben , sollte ab einem gewissen Alter zur Pflichtlektüre werden.

    Vielen Dank !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Hans-Jürgen Heinicke

Weitere Empfehlungen zu „Was vom Leben übrig bleibt, kann alles weg “

0 Gebrauchte Artikel zu „Was vom Leben übrig bleibt, kann alles weg“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung