Wer früher küsst, ist länger verliebt, Susan Mallery

Wer früher küsst, ist länger verliebt

Deutsche Erstausgabe

Susan Mallery

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
6 Kommentare
Kommentare lesen (6)

4 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne5
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 6 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Wer früher küsst, ist länger verliebt".

Kommentar verfassen
Vorsicht ist besser als Nachsicht! Nach diesem Motto hat Maya mit ihrem Freund Schluss gemacht - bevor Del Mitchell sie abservieren konnte. Klingt seltsam, erschien ihr damals aber logisch, um ihr Herz zu schützen. Denn wie könnte ein sexy Bad Boy...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch 9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5698501

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Wer früher küsst, ist länger verliebt"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bücherfee, 02.09.2017

    Alte Liebe rostet nicht

    Mit "Wer früher küsst, ist länger verliebt" hat Susan Mallery bereits den 18. Band ihrer "Fool's Gold"-Reihe vorgelegt. Hier geht es um Maya, die vor vielen Jahren ihrem Freund Del den Laufpass gegeben hat, bevor er sie abservieren konnte. Klingt seltsam, erschien ihr damals aber logisch, um ihr Herz zu schützen. Denn wie könnte ein sexy Bad Boy wie Del ein Mann für immer sein? Bei ihrer Rückkehr nach Fool’s Gold läuft sie ausgerechnet ihm in die Arme. Und es kommt noch dicker: Zusammen müssen sie am Werbefilm für ihre Heimatstadt arbeiten! Da muss Maya scharf aufpassen. Oder ist es Zeit, den Sprung ins Ungewisse zu wagen?

    Das Markenzeichen von Susan Mallery sind farbenfrohe, witzig gestaltete Cover, die mich persönlich immer an Cartoons erinnern. Auch der 18. Band fügt sich harmonisch in diese erfolgreiche Muster ein. Man sieht eine selbstbewusste dunkelhaarige Frau, die eine Hand lässig in die Hüfte stützt und aus den Augenwinkeln beobachtet, wie ein sportlicher Mann mit einem Fallschirm auf einem Hügel landet. Auch was die Wahl des Buchtitels angeht, ist Band 18 wieder ein Knaller. Kurz, knackig und eingängig - was wünscht man sich mehr von einer unterhaltsamen Reihe?

    Susan Mallery garantiert gute Unterhaltung. Die Autorin schreibt in einem locker-leichten Stil, der sich mühelos lesen lässt. Der Plot ist nicht neu, aber gut umgesetzt; das Setting in der charmanten amerikanischen Kleinstadt in der Nähe der Sierra Nevada perfekt gewählt. Alle Schauplätze werden so ausführlich beschrieben, dass man die Topographie vor Augen hat und sich mühelos in "Fool's Gold zurechtfindet.

    Auch die Protagonisten werden gut beschrieben und wachsen dem Leser im Laufde der Handlung ans Herz - mit Ausnahme von Cailleach, dem Vater von Del, der sich als ein egozentrischer, empathieloser Künstler von seiner schlechtesten Seite zeigt. Die Handlung ist nicht ohne Tiefgang, hätte aber an einigen Stellen etwas gerafft werden können.

    Was mich positiv überrascht hat, ist der Aspekt, dass die Autorin Susan Mallery eine Tierschutzorganisation unterstützt, in dem sie einen Beagle in die Handlung des Romans integriert hat, nachdem dessen Besitzer eine großzügige Spende geleistet haben. Vielleicht kann diese tolle Idee von weiteren Autoren aufgegriffen werden?

    Für mich war dieses Buch ein gelungener Einstieg in die "Fool's Gold"-Reihe. Ich bin auf den Geschmack gekommen und werde nach und nach die vorher erschienenen Bücher für mich entdecken. Gern vergebe ich 4 Sterne für eine kurzweilige Lektüre, die mir ein unbeschwertes Lesevergnügen beschert hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Nadine L., 26.08.2017

    Das Cover hat mich sofort angesprochen und auch der Klappentext hat gleich Lust auf das Buch gemacht.

    Man sollte wissen, dass dies die Fortsetzung eines Buches ist. Allerdings kenne ich den Vorgänger nicht und mich hat es nicht gestört, da die Autorin nicht voraussetzt, dass man den Vorgänger gelesen haben muss.

    Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und nimmt den Leser sofort gefangen.

    Die Charaktere sind sehr liebevoll und nachvollziehbar beschrieben und wachsen einem während des ganzen Buches sehr ans Herz.

    Ich finde es sehr gut, dass das Buch zeigt, dass man ehrlich sein sollte. Geheimnisse kommen immer irgendwann raus und meist ist die Person, vor der etwas verschwiegen wurde, tief enttäuscht. Dies kann man umgehen, wenn man gleich ehrlich zueinander ist. Auch wenn es manchmal schwer fällt.

    Das Ende fand ich vorhersehbar, aber es hat mich in diesem Fall nicht gestört. Man könnte durchaus noch eine Fortsetzung schreiben, da sich einiges weiter entwickeln könnte.

    Auf jeden Fall lesenswert und verdiente 4 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Andrea T., 01.09.2017

    chaotische liebe

    Aus Angst verletzt zu werden hat Maya, als sie damals 18 war, mit ihrem Freund Del Schluss gemacht und das Dorf Fool´s Gold verlassen. Jahre später kommt sie zurück und arbeitet für die Bürgermeisterin. Diese hat sie engagiert um einen Werbefilm für ihr Dorf zu drehen. Maya soll ihn mit zusammen mit Del produzieren. Alte Gefühle kommen hoch, doch Del kann (oder will) Maya nicht mehr vertrauen. Kann Maya ihre Angst überwinden und Del beichten was damals wirklich vorgefallen ist?

    Das Buch war locker, flockig und leicht geschrieben. Man war schnell in der Geschichte drinnen. Konnte sehr gut mit Maya und Del mitfühlen. Habe voller Spannung immer weiter gelesen um raus zu finden wie und ob sie noch mal zueinander finden werden. Ein schönes Buch für zwischendurch bei dem man nicht hochkonzentriert lesen muss. Es war ein schönes Leseerlebnis, mit „Augenaugenrollen“ und Gedanken „jetzt mach doch – sei nicht so schüchtern“.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anett R., 24.08.2017

    Ein wirklich schöner Roman, unterteilt auf 20. Kapitel, mit insgesamt 336 Seiten.

    kurzer Plot:
    Der Roman ist in wechselten "Erzähl-Perspektive" geschrieben...

    Maya Farlow, Ende 20, ehemalige Reporterin, beginnt einen neuen Job als Kommunikationsdirektorin, in der Kleinstadt "Fool´s Gold". Maya lebte die letzten Jahre in L.A., und ist jetzt wieder zurück in der Stadt, wo auch ihre Stiefbrüder Zane und Chase leben. Zane ist seit kurzem sogar mit Maya´s bester Freundin Phoebe verlobt.

    Delany Mitchell, ihr Ex Freund, ist (auch) zurück in der Stadt. Maya hat ihn vor 10 Jahren verlassen, weil sie noch "zu jung" war und sich selbst nicht besonders "liebenswert" fand.

    Nach langer Zeit sehen sie sich nun wieder, denn sie sollen zusammen an dem Projekt "Publicity" einen Imagefilm für die Stadt arbeiten, denn Del hat Erfahrungen als Regisseur.

    Del ist aber nur zurück in seinen Heimatort gekommen, um bei dem 60. Geburtstag seines Vaters dabei zu sein. Er hat seine Familie seit Jahren nicht gesehen, und Karriere gemacht... Er hat ein neues Surfboard entwickelt, und seine Firma dann verkauft. In Extremsportlerkreisen genießt er hohes Ansehen.

    Elaine, Dels Mom, ist die ganzen Jahre mit Maya befreundet geblieben. Maya erfährt "ein Geheimnis", was Elaine betrifft... diese soll Maya für sich behalten, was ihr immer schwerer fällt...

    Del und Maya entpuppen sich als "super Team", was die Zusammenarbeit angeht, aber auch so ist die "alte Sympatie" mehr als vorhanden...

    Mein Fazit:
    Ein sehr schöner Roman, natürlich mit den Kernthema "Liebe", aber auch Themen wie Freundschaft, Vergebung und Loyalität spielen eine Rolle. Die Protagonisten erzählen die Geschichte sehr schön, und sind sehr sympathisch.

    5. Sterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Wer früher küsst, ist länger verliebt“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
Newsletter abonnieren, 5.- € Gutschein kassieren!

Newsletter abonnieren, 5.- € Gutschein kassieren!

Melden Sie sich jetzt zum Weltbild-Newsletter an und Sie erhalten einen 5.- € Gutschein als Dankeschön! Mit dem Weltbild-Newsletter sind Sie immer bestens informiert über Neuheiten, Schnäppchen, Aktionen & Gewinnspiele. Jetzt anmelden!

X
schließen