Wir sind doch Schwestern

Roman

Anne Gesthuysen

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
7 Kommentare
Kommentare lesen (7)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne4
4 Sterne3
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 7 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Wir sind doch Schwestern".

Kommentar verfassen

Hundertjährige sind für viele Überraschungen gut. Doch hier steigt niemand aus dem Fenster und verschwindet. Stattdessen erzählt Anne Gesthuysen von drei Schwestern, drei Leben und drei Lieben - und porträtiert...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • eBook - Wir sind doch Schwestern
    9.99 €

Buch19.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5540771

Auf meinen Merkzettel
Katie Fforde (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Wir sind doch Schwestern"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    67 von 103 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    januar12, 20.11.2012

    Anne Gesthuysen gelingt mit ihrem Buch eine interessante und informative Biographie über ihre drei Großtanten, die im letzen Jahrhundert am Niederrhein lebten und zusammen beeindruckende 298 Jahre alt geworden sind. Kurzweilig erfährt man nicht nur, wie sie gelebt haben, sondern auch wie sie gefühlt und geliebt haben. Abwechselnd springt der Roman von den Vorbereitungen zum 100. Geburtstag von Gertrud in die verschiedenen Epochen zurück. Dadurch ist das Buch nie langweilig. Und da das Buch biographisch ist, das Leben auf dem Tellemannshof wirklich so oder so ähnlich abgelaufen ist, macht das ganze noch interessanter. Von mir 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    60 von 95 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    cachingguys, 08.12.2012

    1994 der 100.Geburtstag von Gertrud steht an.Ihre 84-jährige Schwester Katty bereitet alles vor.Auch die dritte der Schwestern Paula, 98 Jahre alt,reist an.Erzählt wird eine wahre Geschichte der Großtanten von Anne Gesthuysen. Gefeiert wird auf dem Gut Tellemann am Niederrhein.Mit ihm sind für alle drei Erinnerungen verbunden.In die Rahmenhandlung des anstehenden Geburtstages,sind Geschichten aus der Vergangenheit eingebettet,die sich durch das ganze 20. Jahrhundert ziehen.Durch den stetigen Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit wirkt die Erzählung lebendig.Der Roman bietet dem Leser viel historisches und politisches Wissen und Einblicke über das Deutschland des 20. Jahrhunderts.Das alles gut verpackt in den Lebenslauf von drei starken Frauen.Ein hervorragendes Buch, das sowohl sehr bewegend, aber auch lustig geschrieben ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    41 von 62 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andrea K., 19.02.2013

    Ich habe selten ein berührenderes und spannenderes Buch gelesen. Absolut empfehlenswert! Zeitgeschichte, Unterhaltung, Spannung.....in ein Buch gepackt, das eigentlich Pflichtlektüre für junge Leute werden sollte; ich bin total begeistert und werde es weiterempfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    43 von 73 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    mia h., 18.02.2013

    Die Lebensgeschichten dreier ungleicher Schwestern, eingeflochten in die Geschichte des 20.Jahrhunderts, wird interessant erzählt. Man hat das Gefühl ,Teil dieser kleinen niederrheinischen Lebenswelt zu sein. Man liest sich immer mehr ein und fühlt sich fast wie ein Mitglied dieser Familie mit den hochbetagten, skurrilen alten Tanten. Schade, dass es nicht noch mehr Tanten gibt, über die ein weiteres Buch entstehen könnte!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    39 von 68 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    GREENEYES, 29.03.2013

    Katty - Paula - Gertrud: geballte 298 Jahre Familiengeschichte dreier Schwestern, in die eingetaucht und mitgelebt werden darf - in guten wie in schlechten Zeiten.
    Politisch genauso interessant wie jedes einzelne, private Geschehen. Ein Wollknäuel lustiger, tragischer, immer mitreißender Stationen, rundgestrickt um Gertruds 100. Geburtstag. Über 400 Seiten mit Herzblut geschrieben. Eine niederrheinische Liebeserklärung. Es fällt schwer, das Buch aus der Hand zu legen, sei es auch nur, um es sich zum Lesen beim Kaffee mit Rosinenstuten oder Rotwein mit Käsebrot noch heimeliger zu machen. Vielen Dank dafür!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    35 von 60 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    anyways, 27.08.2013

    Die Autorin zeichnet ein liebevolles Portrait ihrer drei Großtanten ohne deren Charakterzüge zu verstellen oder den heutigen Ansichten anzupassen. Das hat mir sehr gefallen. In vielem konnte ich Ähnlichkeiten zur eigenen Verwandtschaft erkennen. Die Individualität aller drei charakterisiert sich nicht nur aus den kleineren körperlichen Gebrechen sondern ihre verschiedenen Wesenszüge sind sehr deutlich, und mir sehr sympathisch, gezeichnet. Ganz besonders hinweisen möchte ich persönlich auf den Epilog, denn für mich war es ebenso wichtig die Geschichte nach der Geschichte zu erfahren.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    37 von 73 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    gisela k., 06.01.2014

    das buch läßt einen nicht wieder los und es ist sehr realistisch und das ist mehr als
    man von den meisten büchern sagen kann. das ist ein buch daß man auch in zwei
    jahren nochmal liest.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Wir sind doch Schwestern“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating