Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Wir Verlorenen

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Dein Verstand weiß, dass du niemandem mehr trauen kannst - aber was tust du, wenn dein Herz etwas anderes verlangt?Smilla führt mit ihrer kleinen Schwester Jera ein tristes Leben in der Eifel. Die Welt, wie wir sie kannten, gibt es seit einer verheerenden...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 134906858

Buch 12.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 134906858

Buch 12.00
In den Warenkorb
Dein Verstand weiß, dass du niemandem mehr trauen kannst - aber was tust du, wenn dein Herz etwas anderes verlangt?Smilla führt mit ihrer kleinen Schwester Jera ein tristes Leben in der Eifel. Die Welt, wie wir sie kannten, gibt es seit einer verheerenden...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Das Artefakt der Amazone

Kira Cats

0 Sterne
Buch

12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 13.05.2020
lieferbar

Homo Digitalis

Anna Lena Diel

0 Sterne
Buch

16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.09.2020
lieferbar

Kohärenz

Ralph Edenhofer

0 Sterne
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 07.11.2020
lieferbar

Darwin's Failure - Unter den Narben

Madeleine Puljic

0 Sterne
Buch

15.00

In den Warenkorb
lieferbar

Sturm über dem Rheintal

Michael Erle

3 Sterne
(1)
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.12.2020
lieferbar

Der Bruch

Doug Johnstone

5 Sterne
(1)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.01.2021
lieferbar

Mit dir bin ich unendlich

Mila Summers

4 Sterne
(18)
Buch

12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2021
lieferbar

Silva & Baal

Linea Harris

5 Sterne
(1)
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2021
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2020
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.04.2021
lieferbar

Gott, du kannst ein Arsch sein

Frank Pape

4.5 Sterne
(3)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2020
lieferbar

Fly & Forget / Soho-Love Bd.1

Nena Tramountani

4.5 Sterne
(19)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 22.03.2021
lieferbar

Ausgemustert

Susanne Fröhlich

4 Sterne
(8)
Buch

16.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.02.2020
lieferbar

Ziemlich hitzige Zeiten

Angelika Schwarzhuber

5 Sterne
(4)
Buch

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 27.06.2019
lieferbar

Ich will nicht mehr schweigen

Toni Maguire, Emily Smith

5 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.06.2021
lieferbar

Die Hölle war der Preis

Hera Lind

5 Sterne
(41)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.04.2020
lieferbar

Wenn du zurückkehrst

Nicholas Sparks

5 Sterne
(5)
Buch

Statt 20.00 5

14.99 4

In den Warenkorb
lieferbar

Der erste letzte Tag

Sebastian Fitzek

3.5 Sterne
(35)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.04.2021
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Wir Verlorenen

Jana Taysen

4.5 Sterne
(9)
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 22.09.2020
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Wir Verlorenen"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michaela W., 13.01.2021

    Spannend, emotional, mitreißend - absolut Bestsellerwürdig!

    Mich hat selten eine Geschichte so umgehauen wie "Wir Verlorenen". Eine Seuche hat dem Großteil der Menschen das Leben gekostet und Panik und Chaos über die Welt gebracht. Die Gesellschaft und unser System, so wie wir es kennen, ist zusammengebrochen und existiert nicht mehr. Die restlichen Menschen kämpfen nun ums Überleben. Unter ihnen die junge Smilla, die sich nun schon einige Jahre mit einer kleinen Gruppe über Wasser hält. Doch die Welt ist unsicher und rau, Menschlichkeit und Vertrauen büßen stark ein, denn jeder will nur noch an sein eigenes Überleben denken. So gibt es viele, die plündern und töten, jegliche Moral und Gerechtigkeit schon lange über Bord geworfen haben. Smilla trifft ihren damaligen Nachbarn Falk wieder und gerät sehr schnell in einen Konflikt zwischen Vertrauen und Misstrauen. Und das Gefühl, wieder richtig leben zu wollen, anstatt ständig von Angst beherrscht zu werden. Es ist ein spannendes, philosophisches, zutiefst mitreißendes Werk, was uns eine düstere, extreme Welt aufzeigt, in der es jeden Moment ums nackte Überleben geht. Mich hat vor allem begeistert, wie tiefsinnig und vielschichtig diese Geschichte ist, aber auch, wie rundum echt und nah einem die Charaktere sind. Niemand hat hier den Masterplan, ist perfekt, gut oder böse, nein, es ist alles weitaus differenzierter, und wir können uns jeden Atemzug unsere eigene Meinung darüber bilden. Es wird absolut realistisch beschrieben, nichts wird beschönigt, die Gefahr und die Emotionen sind so greifbar, als ständen sie einem direkt gegenüber. Und zwischen all dem Chaos gibt es auch schöne und gefühlvolle Momente, die einem ein Lächeln abgewinnen und noch eine ganz andere Seite aufzeigen. Die Story ist so packend und zieht einen einfach mit, und das Ende macht ungeheuer gespannt auf die beiden folgenden Teile. Ich kann es kaum abwarten, zu lesen, wie es mit Smilla und den anderen weitergeht. Ich bin restlos begeistert von so einem großartigen Werk und sage daher: Bestsellerwürdig! Ich wünsche der Geschichte noch viel, viel mehr Leser, denn sie hat es verdient!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    SternchenBlau, 11.11.2020

    Bleiben wir menschlich oder werden wir den Menschen ein Wolf? 3,5 Sterne für ein spannendes Debüt mit einigen Schwächen.

    Mensch oder Wolf?

    „Verloren“, ja, das Wort des Titel fügt sich passgenau in die Idee ein. Jana Taysen dringt in ihrem Debüt „Wir Verlorenen“ zum Kern dessen vor, was Dystopien ausmacht: Die Frage danach, was wir denn tun würden, wenn alles zusammenbricht. Bleiben wir menschlich oder werden wir den Menschen ein Wolf?

    Dieses Kunststück gelingt Taysen damit, dass sie ihre Protagonistin Smilla wie eine ganz alltägliche Teenagerin gestaltet, die sich allerdings durch die Apokalypse navigieren muss. Das fand ich total erfrischend. Ja, Smilla setzt sich total für ihre kleine Schwester ein, aber es wirkt absolut folgerichtig. Die Autorin vermeidet dabei Klischees, sowohl das von der super-hart Bad-Ass-Woman (das eigentlich nur ein Zerrbild eines männlichen ist) und auch das der Special-Snowflake. Generell schafft das Buch einen sehr bestechenden Realismus, das geht bei den Orten in der Eifel los über die Verwendung von Eichelmehl und die Beschreibung der Natur.

    „Aber jetzt, da Smil­la ein­ge­hen­der dar­über nach­dach­te, war das Le­ben nach der Pla­ge schon die gan­ze Zeit über so ge­we­sen. Sie hat­te so ge­tan, als sei al­les wie im­mer. Sie hat­te ab­ge­spült, Wä­sche ge­wa­schen und sich die Zäh­ne ge­putzt, im­mer in dem Wis­sen, dass es das letz­te Mal sein konn­te, dass sie die­se ba­na­len Din­ge tat. Mit der vor­ge­gau­kel­ten Nor­ma­li­tät hat­te sie die Angst vor der Un­be­re­chen­bar­keit die­ser Welt auf Ab­stand ge­hal­ten. Doch jetzt hat­te die­se Un­be­re­chen­bar­keit sie ein­ge­holt und trotz­dem spül­te sie eif­rig wei­ter.“

    Smilla konnte mit ihrer Schwester in einer kleinen Gemeinschaft unterkommen, die Reglementierungen sind gerecht, aber oftmals strikt und dröge. Irgendwann trifft sie auf Falk, den sie vor der Seuche als Nachhilfeschüler hatte. Falk erfüllt ziemlich viel Bad Boy-Kriterien und es ist ziemlich spooky, wie viel er Smilla schon vor der Plage gestalked hat, aber Taysen schildert sehr nachvollziehbar, warum sich Smilla dennoch mit ihm trifft. Weil er sie eben an die Zeit vor der Plage erinnert. Und sie bleibt dieser Entscheidung sehr ambivalent gegenüber, sieht, wie schlimm er sich auch verhält.

    Irgendwann ist das für mich allerdings dann etwas gekippt. Das fängt damit an, dass der eigentlich spannende Diskurs zwischen Smilla und Falk an vielen Stellen doch sehr oberflächlich bleibt.

    „»Ist dir klar, was wir da ge­ra­de ge­se­hen ha­ben?«, frag­te er und leg­te sei­ne Hän­de an ih­re Ober­ar­me. »Ei­nen Elch?«, frag­te Smil­la. Sie hat­te die Be­geg­nung noch nicht ganz ver­daut und war sich nicht si­cher, was Falk von ihr hö­ren woll­te. »Mut­ter Na­tur!«, sag­te Falk in­brüns­tig und schüt­tel­te sie leicht. »Das war Mut­ter Na­tur! Sie holt sich al­les von uns zu­rück!“

    Als Falks Verhalten immer toxischer wirkt, ist mir dann zu viel Verständnis und Verzeihen.

    Taysen schafft es über weite Strecken des Buches eben KEINE Gewaltexzesse zu schildern. Das fand ich heilsam und angenehm, obwohl an einigen Stellen auf Gewalt (auch sexualisierte) referiert wird, blieb das im Vagen, wenn auch bedrohlich. Mit der Zeit zog die Spannung auch immer mehr an und ich habe richtig mitgefiebert.

    CN / Content Note: Gewalt, sexualisierte Gewalt, Tod, Folter, Mord, toxisches Verhalten, Stalking, Ind*aner-Wort

    Leider gab es dann noch eine versuchte Vergewaltigung, die ich als unnötig lang und quälend beschrieben fand. Das mag auch daran liege, dass ich ab dem ersten Satz wusste, in welche Richtung es gehen wird. Richtig schade fand ich, dass diese Szene dann zu einem wichtigen Wendepunkt in Smillas Geschichte wird. Nein, es ist noch nicht so, dass ich das Buch an der Stelle sofort zuschlagen wollte. So viel: „Was dich nicht umbringt, macht dich stärker“, was es dann doch nicht, aber ich fühlte mich doch sehr unwohl. (Passend dazu ist kurz, nachdem ich das Buch gelesen haben auf jetzt.de dieser tolle Artikel von Nhi Le erschienen: https://www.jetzt.de/the-female-gaze/the-female-gaze-in-filmen-werden-vergewaltigungen-zu-oft-banalisiert)

    Positiv fand ich, dass das Buch am Ende wieder zum Thema: Wie würde ich leben im Endzeitszenario zurückfindet?

    Fazit
    Ein spannendes Debüt, das interessante Fragen aufwirft. Nachdem ich vom sensiblen Umgang mit toxischem Verhalten zunächst sehr begeistert war, hält das Buch diese Klasse nicht ganz durch. Dennoch mochte ich das Buch und werde sicherlich nach der Autorin weiter Ausschau halten. 3,5 von 4 Sternen, die ich aufrunde. Für Teenager:innen finde ich es allerdings heikel.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Falsche Pandemien

Wolfgang Wodarg

4 Sterne
(5)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.06.2021
lieferbar

König Guu

Adam Stower

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.09.2020
lieferbar

Unsterblich

Jens Lubbadeh

4.5 Sterne
(2)
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 11.07.2016
lieferbar

Auf ewig mein / Time School Bd.2

Eva Völler

4 Sterne
(17)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.02.2018
lieferbar

Fieber! Alles. Außer. Kontrolle.

Swantje Oppermann

5 Sterne
(1)
Buch

16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 10.03.2021
lieferbar

Boy in a Dead End

Karl Olsberg

5 Sterne
(1)
Buch

14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 18.09.2019
lieferbar
Buch

149.79

In den Warenkorb
Erschienen am 28.01.2017
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
lieferbar

Being Evil

Luke Russell

0 Sterne
Buch

14.10

In den Warenkorb
Erschienen am 24.09.2020
lieferbar

Auf ewig mein / Time School Bd.2

Eva Völler

4 Sterne
(23)
Buch

12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 28.05.2021
lieferbar

Left to Fate. Die Ausgesetzten

Gloria Trutnau

4.5 Sterne
(10)
Buch

13.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

16.99

In den Warenkorb
Erschienen am 12.07.2021
lieferbar

Nightrunner

Lukas Hainer

4.5 Sterne
(6)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.03.2020
lieferbar

RC2722

David Moitet

4 Sterne
(20)
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.07.2021
lieferbar

Die Geschichte des Menschen

Kerstin Decker

0 Sterne
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2021
lieferbar
Buch

19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 10.09.2011
lieferbar

Singularity

Joshua Tree

0 Sterne
Buch

16.99

In den Warenkorb
lieferbar

Micro Science Fiction

O. Westin

0 Sterne
Buch

14.99

In den Warenkorb
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Wir Verlorenen“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung