Young Elites - Die Herrschaft der Weißen Wölfin

Marie Lu

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Young Elites - Die Herrschaft der Weißen Wölfin".

Kommentar verfassen
mit Schutzumschlag, Spotlack, Kaltfolie und Prägung

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch18.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 93899748

Auf meinen Merkzettel
Nostalgische Bilderbuch-Klassiker (Weltbild EDIITON)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Young Elites - Die Herrschaft der Weißen Wölfin"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Büchersüchtiges Herz, 04.03.2018

    MEINUNG:
    Das Cover ist wieder wunderschön, genau wie bei den ersten beiden Bänden. Es ist ein absoluter Blickfang und passt gut zur Protagonistin und zum Titel.
    Der dritte Band spielt ein Jahr nach dem Ende des zweiten Bandes, was ich als etwas schwierig empfunden habe. Durch den Zeitsprung habe ich persönlich irgendwie den Faden verloren und hatte zu Beginn Schwierigkeiten neu hineinzufinden. Adelina sitzt nun auf dem Thron und lebt ihre Eigenschaft als Antiheldin komplett aus. Das machte es mir manchmal schwer mich mit ihr anzufreunden, doch genau das ist es auch, was dieses Buch ausmacht. Es geht hier eben nicht um Helden und Liebe, aber genau das ist der Grund, warum die Geschichte so anders ist, und einen Blick wert ist.
    Der Einstieg fühlte sich für mich etwas langgezogen an, da die Handlung etwas Zeit brauchte, um in Fahrt zu kommen.
    Die Kapitel sind abwechselnd aus verschiedenen Sichtweisen geschrieben, sodass man ein guten Rundumblick bekommt. Das empfand ich als sehr gelungen, da Adelinas Grausamkeiten auf Dauer zu anstrengend sind.
    Die Handlung ist, wenn sie erstmal an Fahrt aufgenommen hat, sehr spannend gestaltet, sodass ich zu jeder Zeit weiterlesen wollte. Der Schreibstil ist schon wie in den Bänden zuvor sehr einnehmend und die Geschichte hat einen bildhaften Stil.
    Trotzdem war mir die Auflösung aller Fragen manchmal etwas weit hergeholt.
    Das Ende war sehr gelungen und schließt diese besondere Trilogie gut ab.

    FAZIT:
    Ein gelungener Abschluss einer sehr besonderen Reihe. Man muss sich jedoch auf die Antiheldin der Geschichte einlassen können.

    Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Young Elites - Die Herrschaft der Weißen Wölfin “

0 Gebrauchte Artikel zu „Young Elites - Die Herrschaft der Weißen Wölfin“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating