Zapfig

Ein Fall für die Kalte Sofie

Felicitas Gruber

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
15 Kommentare
Kommentare lesen (15)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Zapfig".

Kommentar verfassen
In der Giesinger Privatbrauerei Rößlbier führt Uschi Roßhaupter seit Jahrzehnten ein strenges Regiment. Und ihr Sohn Tobias macht immer noch brav, was die Mama sagt. Eigentlich - denn die Heirat mit Sekretärin Nathalie war nicht vorgesehen. Wen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 75846573

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Zapfig"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    HK., 12.02.2017

    "Schneewittchen muss sterben"

    Endlich ist er da , der neueste Fall für die Kalte Sofie .
    Ein richtig spannender Winterkrimi wartet auf seine Leser .
    Zapfig ist es draußen . Dieser Winter hat es in sich und lässt uns bei wochenlangen Minustemperaturen bibern .
    Wir sollten uns ein Beispiel an die Rechtsmedizinerin Dr. Sofie Rosenhuth nehmen , die früh morgens mit dem Radl durchs “oschkoide” winterliche München zur Arbeit fährt und in das schicke Auto von Dr. Iglus Lover schliddert . War das eine Freude über den unverhofften Zusammenknall :D
    Auf dem Seziertisch der Rechtsmedizin wartet schon die Leiche von Nathalie , einer jungen Frau , die eigendlich in 3 Tagen den Junior der Rößlbrauerei heiraten wollte . Vor ein paar Stunden ist sie noch singend und tanzend mit ihren Freundinnen durchs abendliche München gezogen und hat ihren Junggesellinnenabschied gefeiert.
    Jetzt liegt sie steif , eiskalt , schneeweiß und blutverschmiert , auf dem Stahltisch der Rechtsmedizin und wartet darauf, dass die Rechtsmedizinerin Sofie Rosenhuth herausfinden wird , was mit ihr geschehen ist . Warum sie nach der ausgelassenen Feier auf einmal mit heftigen Unterleibskrämpfen und Blutungen in ihrer Wohnung zusammengebrochen und elendig verblutet ist .
    Warum es jetzt eine Beerdigung für die Braut von Tobias Roßhaupter, statt einer Hochzeitsfeier geben wird , fragt sich natürlich auch die Münchner Kriminalpolizei, die seit dem Fund von Nathalies Leiche auf Hochtouren ermittelt .
    Allen voran der fesche Kommissar Joe Lederer , der sich mit seinem Spatzl , die kalte Sofie, nach der Obduktion berät . Sofie hat als erstes die Schwiegermutter in spe , Uschi Roßhaupter , in Verdacht . Die Chefin der Rößlbrauerei ,hatte sich für ihr Prachtstück von Sohn,dem Stadtbekannten Weiberheld , schon lieber eine anständige und standesgemäße Frau , statt seiner Sekretärin gewünscht .
    Aber deswegen hat sie das arme Kind die Nathalie, doch nicht getötet , entsetzt sich Frau Roßhaupter erbost der Polizei gegenüber. Das die Uschi die Wahrheit gesagt hat , merken der Joe und die Sofie, als sie Tage später zu ihrer Leiche gerufen werden . Wer hat es auf die Familie der Rößlbrauerei abgesehen und warum ?
    Vor kurzem hat es noch eine Fusion der Rößlbrauerei, mit dem größten Konkurrenten, der Heusinger Brauerei gegeben. Wer wen aus der Misere der drohenden Pleite retten sollte , das fragen sich die Ermittler allerdings, als sie etwas tiefer graben und die Umstände der Morde untersuchen .
    Privat läuft grad bei der Sofie auch nicht alles stressfrei . Die gute Seele , Tante Vroni , ist weit weg in der Reha wegen ihrem Knie und die gemeinsame Wohnungssuche mit dem Joe , gestaltet sich mehr als schwierig . Tja und dann ist da noch der smarte Charly , der für die Sofie alles tun würde und noch mehr . Was dem Joe natürlich überhaupt nicht schmeckt und ihm mehr als einmal "die Suppe versalzen" hat .
    Bald sind nicht nur draußen die Temperaturen zapfig .


    -= Fazit =-

    Der 4. Fall für die “Kalte Sofie” “Zapfig” ist so richtig toll geworden .
    Die zwei Autorinnen, Brigitte Riebe und Gesine Hirsch , die sich hinter dem Pseudonym Felicitas Gruber , verbergen haben mal wieder ganze Arbeit geleistet. Ein spritziger Münchner Krimi mit ganz viel Lokalkolorit , der von und mit seinen liebevoll gezeichneten, und authentischen Protagonisten lebt . Wer einen Krimi mit der “Kalten Sofie gelesen hat , der findet seine Lieblinge auch im nächsten Fall wieder . Ein Besuch bei lieben Freunden könnte man meinen und ich freue mich , jeden gesund und munter anzutreffen.
    Von der ersten bis zur letzten Seite , Spannung , Spass und ganz viel Freude beim Lesen. Ein verzwickter Mordfall , der nicht der Einzige bleibt , geschickt gelegte falsche Spuren , die mich lange rätseln lassen wer der Mörder sein könnte . Die bayerische Mundart darf hier natürlich auf gar keinen Fall fehlen ! Ich liebe es wenn die Sofie mit ihrer Tante so richtig schön mit Dialekt redet und ich auch als nicht Bayerin trotzdem alles gut verstehe .
    Ich habe den 4.Fall der “Kalten Sofie” sehr genossen , zumal die Autorinnen hier super und ganz geschickt , eine Portion authentischer und sozialkritischer Komponenten , der aktuellen Flüchtlingsthematik, in den spannenden Krimi eingearbeitet haben .
    Das gibt dem Ganzen noch ein großes Stück Authentizität finde ich .

    Dieser Krimi bietet eine breite und vielschichtige Palette an gut recherchierten , kriminellen Geschehen , in heimischen Gefilden, so dass der verwöhnte Regio-Krimileser sich über beste Unterhaltung freuen kann .
    Von mir gibts die volle Punktzahl , verdiente gute

    5 Sterne

    für die Sofie mit Team und ihrem neuesten Fall “Zapfig” in München .

    Ich freue mich schon auf die Fortsetzung !



    Obwohl die Krimis auch ohne Probleme "querbeet" gelesen werden können , empfehle ich zum besseren kennenlernen Sofies kriminelle Abenteuer wie folgt :



    1) Die Kalte Sofie
    2) Vogelfrei
    3) Blaues Blut
    4) Zapfig

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Zapfig“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating