GRATIS¹ Geschenk CD-Box mit Kulthits für Sie!

GRATIS¹ Geschenk CD-Box mit Kulthits für Sie!

Zuhause - Eine Geschichte über das Verlieren und Finden von Heimat

Merken
 
 
Wo gehöre ich hin, wenn meine Heimat verloren geht?
...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 142801745

Buch (Gebunden) 15.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Zuhause - Eine Geschichte über das Verlieren und Finden von Heimat"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    papa.hirsch.liest, 17.10.2022

    🦊 Dieses Bilderbuch - ab 4 - des Dragonfly Verlags @dragonflyverlag @harpercollinsde, geschrieben von Biljana S. Crvenkovska @bikiwitchgirl, illustriert von Vane Kosturanov @kosturanov und übersetzt von Cornelia Marks, ist ein Buch über Flucht und Verlust.

    Im Buch geht es um das kleine Mädchen Kala, die plötzlich merkt, dass etwas nicht stimmt. Ihre Eltern flüstern, ihr Opa starrt nur an eine Stelle des Raumes und sie müssen ihre Wohnung, wie auch viele andere Menschen mit ihnen, verlassen. Auf den Straßen bestimmen die Wörter Hunger, Krieg, Flucht und Tod das Geschehen.


    Wird es Kala und dessen Familie gelingen in eine bunte Welt zu flüchten?


    Eigener Eindruck:

    Eines der sentimentalsten und einfühlsamsten Bücher, die ich je gelesen habe. Die Illustrationen sind warmherzig und das Zusammenspiel zwischen den farblichen und grau gehaltenen Bildern zeigen den Lesenden die Stimmungslage der jeweiligen Szenen. Im Buch lernen wir, dass Flucht bedeutet, alles von jetzt auf gleich stehen und liegen zu lassen. Dazu gehören Erinnerungen, Spielsachen aber sogar Familienangehörige. Doch irgendwann, wie schlimm die Reise auch wird, erlebt man wieder Farbe in seinem Herzen und das mit seiner Familie. Für mich gibt es aktuell kein besseres Buch, das das Thema Flucht und Verlust so anschaulich und warmherzig verdeutlicht, wie dieses.


    Bewertung: 🦊🦊🦊🦊🦊


    Geht mit Euren Kindern auf eine sentimentale Reise.


    Viel Freude beim Lesen, Vorlesen und Träumen. 🦊

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lia48, 20.10.2022

    INHALT:
    Kala spürt, dass irgendetwas Schlimmes passiert sein muss. Die Erwachsenen flüstern und packen ihre Koffer. Aber warum?
    Kala versteht die Welt nicht mehr, als sie sich plötzlich von ihren Großeltern verabschieden soll und nicht mal mehr ihr Stoffhäschen mitnehmen kann.
    Schon sitzt sie mit ihren Eltern im Auto. Die Fahrt ist lang. So viele Leute sind unterwegs, manche mit dem Auto, andere zu Fuß.
    Kala sehnt sich nach ihrem Zuhause. Doch das ist nun weit weg. Und in dem neuen Land sprechen die Leute eine unbekannte Sprache. Alles ist so fremd!
    Zum Glück hat sie ihre Vorstellungskraft und kann alles, was ihr wichtig ist, tief in ihrem Herzen tragen. Und das gibt ihr Kraft, die schwierige Situation zu überstehen …


    MEINUNG:
    Schon allein vom Cover her, habe ich eine sehr bewegende Geschichte erwartet: Ein Kind sitzt die Beine umklammernd, in einem mit Kreide aufgemalten Haus. Es wünscht sich ein Zuhause. Ein Ort der Geborgenheit, Sicherheit und Wärme. SEIN Zuhause.
    Das Buch ist in der Tat äußerst emotional und dessen Thema, leider auch bei uns, wieder sehr aktuell.

    Gefühle werden in diesem Bilderbuch besonders angesprochen. Die Erwachsenen haben Angst und sind traurig. Kala wird ganz unbehaglich zumute. Sie weiß nicht, was gerade geschieht, was die Eltern vorhaben oder worüber sie genau reden. Und sie hört unschöne Worte wie „Krankheit“, „Hunger“, „Krieg“, „Flucht“, oder „Tod“ und hat Sehnsucht nach ihrem Zuhause.
    Sie ängstigt sich vor dem großen Meer und dem unbekannten Land mit der fremden Sprache.
    Die Macht, der Vorstellungskraft wird schön beschrieben. Denn in unseren Gedanken und Träumen ist alles möglich. Und was uns wichtig ist, tragen wir in unserem Herzen. Das kann uns Hoffnung, Zuversicht, Trost, Mut und Kraft geben, um auch schwierige Situationen zu bewältigen ...

    Ich weiß nicht, ob ich mich trauen würde, das Buch mit Flüchtlingskindern in der Kita anzuschauen. Da hätte ich als Nicht-Psychologin etwas Sorge, traumatische Bilder in ihnen zu wecken. Auf der anderen Seite kann das Buch auch helfen, über Unaussprechliches zu reden. Dann würde ich es aber eher in einem geschützteren Rahmen einsetzen (daheim, mit den Eltern/ Bezugspersonen, die ihr Kind und dessen Erfahrungen und Erlebnisse am besten kennen).
    Andere Kinder können durch das Bilderbuch für das Schicksal von Flüchtlingen sensibilisiert werden und Empathie entwickeln. Auch dafür finde ich es toll!

    Vom Verlag wird das Bilderbuch ab 4 Jahren empfohlen.
    Wahrscheinlich verstehen die Kinder in dem Alter noch nicht, dass es sich am Ende des Buches um die Vorstellungskraft von Kala handelt. Aber das muss vielleicht auch gar nicht sein. So oder so strahlt es Trost, Hoffnung und Zuversicht aus. Denn unser Zuhause tragen wir bei uns, egal, wohin wir gehen … Eine schöne Botschaft!

    Auch im Buchinneren war ich von den Illustrationen direkt überwältigt: Die Farben sind anfangs überwiegend monochrom gehalten, was dem Buch eine traurige, schwermütige und etwas düstere Atmosphäre verleiht und somit die Stimmung der Geschichte gekonnt aufgreift.
    Protagonistin Kala fällt einem daher mit ihrem roten Kleid direkt ins Auge.
    Und auch die Hoffnung und Zuversicht am Ende, kommt durch die hellen, warmen Farben und den Kontrast, toll zum Ausdruck!

    FAZIT: Ein äußerst bewegendes, fantastisch illustriertes Bilderbuch über Heimat & Flucht, für Kinder ab ca. 4 Jahren. Gefühle werden thematisiert und Kinder können Mitgefühl entwickeln und für Schicksale von Flüchtlingen sensibilisiert werden. 4,5/5 Sterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Zuhause - Eine Geschichte über das Verlieren und Finden von Heimat“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating