Zur analogen Anwendung der 79 Abs. 2 S. 3 BVerfGG, 767 ZPO bei verfassungswidrig ausgelegten Normen, insbesondere bei Bü

Dissertationsschrift
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Das BVerfG hat in BVerfGE 89, 214 u. a. entschieden, dass Zivilgerichte Angehörigenbürgschaften bei der Auslegung des Par. 138 BGB anders als bisher zu behandeln haben. Damit war den Bürgen in den dort entschiedenen Fällen geholfen. Fraglich blieb, was mit...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 22629307

Buch49.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 22629307

Buch49.00
In den Warenkorb
Das BVerfG hat in BVerfGE 89, 214 u. a. entschieden, dass Zivilgerichte Angehörigenbürgschaften bei der Auslegung des Par. 138 BGB anders als bisher zu behandeln haben. Damit war den Bürgen in den dort entschiedenen Fällen geholfen. Fraglich blieb, was mit...

Kommentar zu "Zur analogen Anwendung der 79 Abs. 2 S. 3 BVerfGG, 767 ZPO bei verfassungswidrig ausgelegten Normen, insbesondere bei Bü"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Zur analogen Anwendung der 79 Abs. 2 S. 3 BVerfGG, 767 ZPO bei verfassungswidrig ausgelegten Normen, insbesondere bei Bü “

0 Gebrauchte Artikel zu „Zur analogen Anwendung der 79 Abs. 2 S. 3 BVerfGG, 767 ZPO bei verfassungswidrig ausgelegten Normen, insbesondere bei Bü“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung