5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Zwetschgendatschikomplott / Franz Eberhofer Bd.6

Der sechste Fall für den Eberhofer - Ein Provinzkrimi
 
 
Merken
Merken
 
 

Franz Eberhofers sechster Fall führt ihn tief hinein ins Münchner Rotlichtmilieu.

lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5939244

Taschenbuch 12.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Zwetschgendatschikomplott / Franz Eberhofer Bd.6"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    55 von 85 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christiane O., 21.06.2016

    Als Buch bewertet

    Tolles Buch, wie alle von Rita Falk. Wieder sehr lustig und gleichzeitig ein super Krimi.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    61 von 85 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ElasBookinette, 07.05.2015

    Als Hörbuch bewertet

    Der Eberhofer Franz ermittelt wieder - und das nicht ohne die Hilfe von seinem alten Bekannten, dem Birkenberger Rudi. Denn als die beiden ziemlich gemütlich auf dem Balkon vom Rudi im Münchner Schlachthofviertel sitzen, bringt eine Krähe ein ungewöhnliches Souvenir auf das Balkongeländer - einen abgetrennten Frauenfinger. Und das ist erst der Anfang, denn es bleibt nicht bei der einen dazugehörigen Leiche, sondern zwei weitere tote Frauen werden entdeckt. Doch wer ist für diese grausigen Taten verantwortlich? Die Spur führt die beiden erstmal ins Münchner Rotlichtmilieu.....
    Auch in Niederkaltenkirchen ist einiges los.....denn ein schickes Hotel soll dort gebaut werden, ausgerechnet am idyllischen Bach - und das passt der Bevölkerung so überhaupt nicht. Jedenfalls den meisten.....

    Der inzwischen sechste Regionalkrimi ist "Zwetschgendatschikomplott" mit dem etwas anderen Ermittler Franz Eberhofer, den Rita Falk so herrlich typische Eigenschaften verpasst hat, dass es immer wieder Spass macht, wieder in Niederkaltenkirchen zu sein. Auch den fünf vorher erschienen Titeln habe ich als Hörbuchversion gelauscht und bin auch hier wieder begeistert, wie unvergleichlich amüsant Christian Tramitz diese Geschichten vorträgt.

    Und doch hat mir bei "Zwetschgendatschikomplott" irgendetwas gefehlt. Zwischenzeitlich - und das war bei den anderen Teilen nicht der Fall - hat es sich sogar etwas in die Länge gezogen und man hatte das Gefühl, die Handlung dreht sich gerade im Kreis - so jedenfalls meine Meinung. Auch war es mir für einen Regionalkrimi diesmal etwas zu viel Region und zu wenig Krimi.
    Die Charaktere sind zwar nach wie vor richtige Originale und es ist wie ein Wiedersehen mit vielen Bekannten, sei es nun die herzige Oma, der Birkenberger Rudi, der Vater (der sowieso ein Original für sich ist), der Simmerl, der Flötzinger oder wie sie alle heißen mögen, aber diesmal kam mir der Kriminalfall nicht so spannend und wichtig vor.

    Trotzdem freue ich mich, dass es sicherlich nicht der letzte Besuch in Niederkaltenkirchen war, denn das Ende lässt darauf schließen - Fortsetzung folgt und so lange gibt es ja noch die vorangegangen Teile, die allesamt ein herrliches Cover bieten, ob es nun Winterkartoffelknödel, Dampfnudelblues oder auch Sauerkrautkoma ist.

    Das Hörbuch ist eine ungekürzte Lesung mit einer Laufzeit von ca. 464 Minuten auf insgesamt 6 CD's, gelesen von Christian Tramitz.

    Erhältlich bei DAV - Der Audio Verlag.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    25 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin S., 04.10.2018

    Als Buch bewertet

    Mirgefällt die Schreibweise von Rita Falk. Sie schreibt sehr bildlich. Als ich z. B. dann eine Verfilmung gesehen hatte und der Eberhofer ins Bild kam habe ich festgestellt, kein anderer Schauspieler konnte ihn spielen, denn so hatte ich ihn bildlich vor mir gesehen. Ich habe auch noch andere Eberhofer- Krimis und bin immer wieder begeistert. es sind Kriminalgeschichten mit einem Hauch Humor, der immer wieder ankommt und mehr die Menschen aus dem Alltag anspricht. Ich werde auf jeden Fall weitere Bücher von Rita Falk lesen.
    Mit freundlichen Grüßen K. Stroisch

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    58 von 107 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anita K., 28.05.2016

    Als Buch bewertet

    Wie immer tolle Unterhaltung

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    48 von 87 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marion G., 26.04.2016

    Als Buch bewertet

    geht mit in den Urlaub habe andere von ihr gelesen einfach prima weiter so

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Zwetschgendatschikomplott / Franz Eberhofer Bd.6“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating