Abhauen! Protokoll einer Flucht (eBook / ePub)

Michael Zeller

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Abhauen! Protokoll einer Flucht".

Kommentar verfassen
»Was alles können wir Erwachsene, aber gerade auch die Kinder in ihrer Lebensneugierde, von unseren verrückten Alten lernen!«

Michael Zeller erzählt die letzten zwei Jahre im Leben eines alten Menschen – eines ihm sehr nahen Menschen: der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook5.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 52209979

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Abhauen! Protokoll einer Flucht"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tania F, 24.10.2014

    Die letzten Lebensjahre sind meist die Jahre, in denen allen alles abverlangt wird, den Alten wie den Angehörigen. Eine schnöde Lebensweisheit, aber auch der Plot von Michael Zellers schönem Maxi-Player Abhauen! Protokoll einer Flucht, erschienen im E-Book-Verlag CulturBooks. Und es wird so schön und so wenig rührselig, gar nicht ins Sentimentale abglitschend erzählt, dass ich gar nicht anders konnte, als sehr berührt zu sein. Ein Sohn erlebt seine Mutter im Verglühen. Biographie umarmt Prosa.

    In Abhauen! liegt der Fokus auf der Art und Weise des Mit-Einander-Umgehens zwischen Sohn und Mutter. Die Pflegebedürftigkeit der Alten lässt keine Distanz mehr zu, die beiden müssen sich wieder nahe kommen. Krankenhaus, das letzte Mobilisieren der Kräfte, um ja nur nicht ins Pflegeheim zu kommen, der nächste Schlaganfall, der Malteser-Pflegedienst im Haus, dann wird das Unausweichliche real...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Abhauen! Protokoll einer Flucht“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating