Altweibersommer (eBook / ePub)

Ruth Eder

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
10 Kommentare
Kommentare lesen (10)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Altweibersommer".

Kommentar verfassen
Mit Mühen kriegt Gina ihr Leben mit Teenie-Tochter, Hund und Hexenhäuschen in den Griff. Nach zwei gescheiterten Anläufen ist die Lust nach einem Partner nicht besonders groß. Doch plötzlich schlägt die Liebe wie ein Blitz in ihr Leben ein: in Gestalt des exzentrischen Daniel – der zu allem Überfluss auch noch viel jünger ist als sie!

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook3.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 43278902

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Altweibersommer"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 2 Sterne

    20 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    A.R.I., 07.04.2013

    Als eBook bewertet

    Durch die positive Rezension angelockt, habe ich mir das Buch bestellt. Ich finde es keinesfalls humorvoll, sondern eher oberflächlich und langweilig. Da leidet eine super-attraktive Mitvierzigerin unter ihrer ungezogenen pubertierenden Tochter, um deren Freundschaft sie buhlt. Dann lernt sie Mr. Supermann kennen, einen ebenfalls allein erziehenden Vater, der Bob Dylan und Flower-Power-Songs auf der Klampfe klampft, wie ein Schlot raucht und der perfekte Liebhaber ist. Aber leider ist er auch dem Alkohol verfallen...
    Es gibt ein Happy End und auch ich war froh, als das Buch zu Ende war.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    19 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gabriela K., 26.01.2013

    Als eBook bewertet

    Eine opulente Familien-Saga, die eine versunkene Welt wieder lebendig werden läßt. Fesselnd und bewegend.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    19 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ariane w., 03.03.2013

    Als eBook bewertet

    Ich habe sehr gelacht. So ist es wirklich.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    12 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jasmin S., 23.04.2013

    Als eBook bewertet

    Ich fand das Buch langweilig. Ich habe immer ein Kapitel gelesen und es dann wieder weggelegt. Das soll was heißen. Ich bin irgendwie nicht in die Geschichte reingekommen, fand es nicht witzig - einfach nichtssagend. Schade um das Geld.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    10 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tina, 27.05.2013

    Als eBook bewertet

    Lese gerne, viel und schnell. Leider nicht bei diesem Buch, es war wenig reizvoll es zu lesen. Die Story ist langweilig, da keine mitreißende Spannung entsteht. Eine Frau, die eine pupertierede Tochter, ein Ex-Mann und einen jüngeren Geliebten hat und mit ihrem Leben hardert und unzufrieden ist. Es gibt interessantere Bücher zum Lesen, dieses kann ich leider nict weiter empfehlen. Schade um Lesezeit und Geld!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    J.N., 26.09.2013

    Als eBook bewertet

    Ich bin direkt betroffen, da ich auch aus Siebenbürgen stamme und die Geschichte der Siebenbürger Sachsen und des Zusammenlebens, zwischen verschiedene Minderheiten kenne. Ich war also neugierig, wie man so ein komplexes Thema in einem Roman, einfangen kann.Man weiß auch, wie die Geschichte endet! Eine Geschichte die vor einigen Hunderten von Jahren angefangen hat und jetzt zu Ende geht! Ein sehr langer Abschied! Es bleibt ein melancholisches, trauriges Gefühl und ich musste oft weinen, über das was die Menschen ertragen und fühlen aber nicht wirklich aussprechen können( siehe die Briefe die nie geschickt wurden).Das sind die besten Momente im Buch. In Deutschland weiß man kaum über die "Siebenbürgen Sachsen" und die Verhältnisse in Siebenbürgen. Ein Stück europäische Geschichte! Für viele hier, eine fremde Welt aber ja, Siebenbürgen ist auch Europa!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    gudrun l., 30.07.2013

    Als eBook bewertet

    lustig und nachdenklich zugleich. Habs schon öfter verschenkt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie S., 12.08.2013

    Als eBook bewertet

    Ich habe nach den ersten 60 Seiten aufgehört zu lesen. Es will einfach keine Spannung aufkommen. Wenn man nur eingeschränkt Zeit zum Lesen hat, gibt es wirklich fesselnderen Lesestoff.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dorothea M., 03.08.2013

    Als eBook bewertet

    Ich hab's hauptsächlich gekauft, weil es günstig war - und bin positiv überrascht: Eine gut zu lesende Familiensaga, die bei den Siebenbürger Sachsen im heutigen Rumänien von ca. 1913 - 1950 spielt- da verzeiht man die paar kitschigen Stellen in der zweiten Hälfte doch gern.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susanne, 19.10.2013

    Als eBook bewertet

    Ich schließe mich hier der Meinung meiner 3 Vorschreiberinnen an. Dieses Buch ist leider von der Schreibqualität nicht gut. Ich habe es abgebrochen da mir die Zeit tatsächlich zu schade war- bezahlt war es ja so oder so.
    Die Sätze zu kurz und zu wirr, es hatte keine echte Handlung, sorry aber für einen Autor gehört schon etwas mehr dazu. Nicht mein Fall.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Altweibersommer (eBook / ePub)

Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Altweibersommer“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating