An Tagen wie diesen (Kurzgeschichte) (eBook / ePub)

Nadin Hardwiger

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "An Tagen wie diesen (Kurzgeschichte)".

Kommentar verfassen
Wenn euch das Glück auf die Schulter tippt
...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook1.49 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 87216156

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "An Tagen wie diesen (Kurzgeschichte)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Manuela B., 31.01.2018

    An Tagen wie diesen ist eine Kurzgeschichte der Autorin Nadin Hardwiger und sie erzählt in kleinen Episoden wie ein Alltag mit Kindern aussehen kann. Die Kurzgeschichte ist in drei Abschnitte unterteilt und als Leser wird man mitten ins Geschehen geworfen.

    Akteure sind eine Mutter und ihre beiden Kinder sowie das Nachbarsehepaar und deren Katze. Es ist eine kleine, aber feine Geschichte die mir am Ende ein Schmunzeln auf die Lippen zauberte und als Mutter konnte ich die Geschichte sehr gut nachvollziehen. Der Schreibstil ist locker und die Dialoge aus dem Leben gegriffen, viele werden sich in den Charakteren wieder erkennen und daher braucht es auch keine weitere Tiefe bei den Protagonisten. Für mich eine Geschichte die am Ende einen kleinen Sonnenstrahl schickt und daher gut für eine entspannte Auszeit.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    leseratte1310, 17.06.2018

    Liebe Mütter, kennt auch ihr diese ganz speziellen Tage, an denen das Glück euch nicht einfach nur so auf die Schulter tippt, sondern euch nach allen Regeln der Kunst umarmt?
    Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. Es ist oft nicht leicht mit kleinen Kindern, der Schlaf kommt zu kurz und ständig passiert etwas und Mama muss es richten. Wer kennt das nicht! Da kann man sich schon mal nach kinderlosen Zeiten sehen, aber dann gibt es auch diese Momente, in denen sie einfach goldig sind und man sehr glücklich ist.
    Eine Geschichte, wie das Leben sie schreibt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    claudi-1963, 17.05.2017

    "Man ist 24 Stunden pro Tag, sieben Tage pro Woche, bis zum Tode Mutter."
    Zwei Uhr morgens die kleine Emma ruft nach mir, was wohl mit ihr ist, hat sie schlecht geträumt. Ja ein Traum hat sie aufgeweckt und nun versucht sie krampfhaft mich wach zuhalten. Doch eigentlich will ich nur eines, schnell wieder in mein Bett. Derweil wird bei den Nachbarn auch die Katze wach und schnurstracks marschiert sie zu ihren Besitzern. Wollen wir doch mal sehen, ob ich die nicht wach bekomme? Am nächsten Morgen werde ich wieder von meiner munteren Tochter geweckt. Wie kann man nach so einer Nacht nur so munter sein? Hoffentlich wird der Tag heute gut?

    Meine Meinung:
    In dieser Geschichte gibt uns die Autorin einen kleinen Einblick in den Alltag einer Mutter, aber auch denen von Katzenbesitzern. So ist das Leben als Mutter nicht immer einfach, da gibt es auch mal Nächte mit wenig Schlaf. Und da muss man auch mal als Mutter mit weniger als 8 Stunden Schlaf auskommen. Doch es gibt auch ganz viele Momente, an denen man sich erfreuen kann und seine Kinder nicht mehr missen will. Der Schreibstil ist sehr gut und unterhaltsam und trotzdem war mir die Geschichte zu wenig um sich in einen Alltag einer Mutter hineinzuversetzen. Vielleicht hätte noch ein wenig mehr Humor der Geschichte gutgetan. Als kleines Schmankerl für den Muttertag mag es gerade so ausreichen. Das Cover dagegen gefällt mir sehr gut. Deshalb von mir für diese Geschichte gute 3 von 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    LR, 20.07.2017

    Das Cover passt nicht zum Inhalt. Der Titel dagegen schon.
    Die Handlung ist in einzelne Abschnitte unterteilt, die jeweils aus einer anderen Perspektive heraus erzählt werden. Am Ende laufen alle Figuren zusammen und es ergibt sich ein Zusammenhang zwischen den einzelnen Texten.
    Der Schreibstil ist gut. Eine Spannungskurve gibt es nicht.
    Auch eine Pointe wie bei so vielen anderen booksnacks ist nicht offensichtlich zu erkennen, aber den Schlussatz fand ich schön.
    Thematisch geht es um die Themen Familienleben mit Kleinkindern, besonders das "Dasein" einer Mutter und das Leben mit einer Katze.
    Lesezeit ca. 15 min.
    Der booksnack hat mich nicht umgehauen, aber er war entspannend zu lesen.
    Ich vergebe 3 von 5 Sternen.
    Fazit: Entspannende Lektüre für eine etwas längere Pause - nicht schwer und ohne große Pointe, aber einem amüsanten Schlussatz

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „An Tagen wie diesen (Kurzgeschichte)“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating