Anders und Stern ermitteln: Mordsrevanche, Ulrike Busch

Anders und Stern ermitteln: Mordsrevanche (eBook / ePub)

Küstenkrimi

Ulrike Busch

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
8 Kommentare
Kommentare lesen (8)

3.5 von 5 Sternen

5 Sterne5
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern3
Alle 8 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Anders und Stern ermitteln: Mordsrevanche".

Kommentar verfassen
Sie ist 40, beruflich erfolgreich, glücklich verheiratet und endlich schwanger. Da geschieht das Unfassbare: Franziska Hinrichs, Patenkind des Onkels von KHK Tammo Anders, wird ermordet aufgefunden. Der Kommissar und seine frisch angetraute...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook3.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 102213089

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Anders und Stern ermitteln: Mordsrevanche"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 1 Sterne

    10 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Manfred D., 04.06.2018

    Von Ulrike Busch hatte ich vorher noch nichts gehört. Das Cover hat mich aber sehr neugierig gemacht und so habe ich mir das Buch sofort gekauft.
    Ich bin schwer enttäuscht von dem Inhalt. Die Autorin war offenbar noch nie in Husum oder auf Nordstrand, sie hat den Charme der Gegend überhaupt nicht einfangen können. Das Buch an sich finde ich nicht spannend, nicht stimmig geschrieben, und ständig klingen diese sozial-psychologischen Stereotype mit, wie es schon in der Buchbeschreibung losgeht: "40 Jahre, beruflich erfolgreich, endlich schwanger". Wirklich, das will noch niemand lesen. Es hat mir überhaupt keine Freude bereitet, weder als Krimi, noch als Buch aus einer der schönsten Regionen Deutschlands, und schon gar nicht, wenn es immer nur darum geht, dass man mit 40 Jahren schwanger sein muss (besser noch früher, und sonst hat man im Leben alles falsch gemacht). Das Buch nervt auf voller Linie.
    Ich kann das Buch in keiner Weise empfehlen. Da ist wohl alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Vielleicht sollte die Autorin mal die Region besuchen, den Husumer Hafen und das Nationalparkhaus auf Nordstrand besuchen. Und dann am besten mal einen Schreibkurs besuchen um zu verstehen, wie eine Geschichte aufgebaut sein muss, damit sie dem Leser auch Freude macht und nicht nur soziale Probleme behandelt, von denen man eigentlich bei Lesen abschalten will!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nadine S., 17.06.2018

    aktualisiert am 17.06.2018

    Mir hat der kriminal roman nicht so gut gefallen. jedoch der umschlag ist Super und vermittelt ein tolle Stimmung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    7 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marta G., 08.06.2018

    Das Buch hat mir einfach keine Freude bereitet. Es ist nicht sonderlich gut geschrieben, eher unteres Mittelmaß. Und inhaltlich gibt es nicht viel her. Wer was über Nordstrand und Husum schreibt, sollte sich das mal vorher ansehen. Glaube nicht dass die Autorin das gemacht hat. Und dann diese wirklich dumme Geschichte. Da hätte man mehr draus machen können. Man merkt eben wer handwerklich gut arbeitet und sich vorher erkundigt und wer einfach nur drauf los schreibt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ursula L., 10.06.2018

    Meine Meinung:
    Wer meinen Rezensionen folgt, wird festgestellt haben, dass ich von Ulrike Busch wohl alle Bücher gelesen habe. Was natürlich daran liegt, dass ich den Schreibstil mag. Ganz besonders liebe ich die Krimis und die Serien, deshalb freute ich mich, dass ich von Tammo Anders und Fenna Stern wieder etwas lesen konnte. Sind mir die beiden doch als Mitarbeiter der Kripo Greetsiel wohlbekannt und an mein Leserherz gewachsen, genau wie der Onkel von Tammo und die Mutter von Fenna.
    Diesmal hatten Fenna und Tammo allerdings mit einigen Problemen zu kämpfen, ich möchte nur eines erwähnen und nicht zu viel verraten. Leider wird ihnen der Fall entzogen und eigentlich wollten sie Urlaub in Nordfriesland machen.
    Die Autorin hat bestens beschrieben, wie sie mit ihren Problemen umgingen und was sie alles unternahmen, um den Fall doch zu lösen. Natürlich hat sie mich wieder an das Buch gefesselt und ich wusste wirklich nicht, wer der Täter gewesen sein könnte. Es gab für mich überraschende Wendungen und das Ende war dann auch ganz anders, als ich es mir vorgestellt hatte, aber damit war ich durchaus einverstanden.


    Fazit:
    Als bekennender Serienjunkie freute ich mich natürlich über diese Folge und ich bin schon sehr auf weitere Fälle gespannt. Aber zunächst gebe ich gerne eine Leseempfehlung. Achja, was ich noch erwähnen wollte, jedes Buch ist natürlich abgeschlossen, aber es macht mit Sicherheit mehr Spaß, wenn man die Serie von Anfang an verfolgen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dagmar S., 03.06.2018

    Ein Krimi mit ganz viel Spannung und vielen Abenteuern, die Fenna Stern und Tammo Anders erleben müssen! Durch die Standortschließung in ihrem jetzigen Einsatzort in Ostfriesland, sollen die beiden versetzt werden. Das hätte zur Folge, dass sie nicht mehr gemeinsam ermitteln könnten und auseinandergerissen würden! Sie wurden per sofort von dem aktuellen Fall, der sie persönlich betrifft, entbunden und in „Zwangsurlaub“ geschickt! Die Kollegen aus Norden sollen den Fall weiter verfolgen!


    Fenna und Tammo fahren erstmal in Urlaub, um sich mit der neuen Situation auseinanderzusetzen! Auch Fennas Mutter Magda und Tammo Onkel Frido kommen später auch noch nach.
    Dort geraten die beiden Kriminalisten in einen Mordfall, der seinen Anfang in Ostfriesland genommen hat…

    Ulrike Busch schreibt dieses Buch mit unheimlich viel Spannung und es ist einfach ein Genuss ihre Bücher zu lesen! Ich hatte so manches mal Herzklopfen beim Lesen, weil der Spannungsbogen extrem hoch war!
    Ich kann dieses Buch wärmstens empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Anders und Stern ermitteln: Mordsrevanche (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Anders und Stern ermitteln: Mordsrevanche“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating