Backstage-Love Band 1: Unendlich nah, Kathrin Lichters

Backstage-Love Band 1: Unendlich nah (eBook / ePub)

Backstage-Love 1

Kathrin Lichters

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Backstage-Love Band 1: Unendlich nah".

Kommentar verfassen
Backstage-Love: Kann man die große Liebe schon im Sandkasten finden?
Ein Mann muss eine Frau zum Lachen bringen, muss einfühlsam sein, muss ihre Interessen teilen und auch noch teuflisch gut aussehen. Emilia Kennedy, genannt Mia, ist mit ihren 22...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook6.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 63373319

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Zum Sommeranfang heute: 10.- € Gutschein sichern!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Backstage-Love Band 1: Unendlich nah"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Sabrina S., 11.02.2015

    Nervenaufreibende Lovestory mit sympathischen Protagonisten. Gefühlschaos bis zum fulminanten Finale

    Unendlich nah ist eine herzzerreissende Liebesgeschichte mit ganz viel Herzklopfen und Gefühl.
    Der Weg dahin ist steinig und voller Stolperfallen und man fiebert mit ob es Nic und Mia schaffen.
    Tragische Liebesromanze um 2 Menschen die sich in verschiedenen Welten bewegen und deshalb nicht zusammenkommen können. ( Moderne Version von Romeo und Julia ) so empfand ich das.
    Ich vertrete ja die Meinung das Männer und Frauen nicht "nur" Freunde sein können, daher hatte ich Bedenken wie das wohl wird.

    Das Cover ist sehr aussagekräftig und deutet den Weg.
    Kathrin Lichters hat einen tollen Plot erdacht und den auch super ausgearbeitet.
    Der Schreibstil ist locker und leicht und zieht sofort in den Bann.
    Auch ist der Erzählstil sehr erfrischend und wie von der besten Freundin erzählt da mag man zuhören.
    Es wird aus verschiedenen Sichten erzählt auf Nic und Mia bezogen.
    Die Gegenwart wird von der Vergangenheit überschattet und trägt zu einigen Missverständnissen bei was die ganze Sache spannend hält.
    Die Protagonisten sind farbig und sehr menschlich.
    Nic ist von Anfang an sympathisch rüber aber auch melancholisch, rebellisch und nicht mit dem Leben zufrieden obwohl er doch alles hat.
    Mia eigentlich Emilia Sophie sehr stark, eigenwillig, gewitzt aber trotzdem unzufrieden.

    Beste Freunde kontra Beziehung.
    Man fiebert mit und wünscht Mia und Nic ein Happyend. Ausserdem klatscht man sich mit der Hand vor die Stirn und möchte sie gern durchschütteln und anschreien seid ihr denn... ^^ weil sie sich selbst gegenseitig Steine in den Weg legen.
    Die äusseren Einflüsse sind auch nicht ohne und wissen es zu verhindern obwohl beide eine tolle Familie haben die voll hinter ihnen stehen.
    Kathrin Lichters bringt wundervoll die Zerrissenheit der Protagonisten rüber.
    Ein Gefühlschaos bis zum fulminanten Finale.

    Ich hatte ein paar aufregende Stunden mit diesem Werk und empfehle es hiermit jedem weiter der was fürs Herz braucht und nicht nur einfach Schmalz sucht.

    Von mir 5 grossartige Sterne und danke an den Feelings verlag für diese Neuentdeckung

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    melange, 11.02.2015

    Sandkastenliebe

    Zum Inhalt:
    Mia ist seit ihrer Kindheit in Nic verliebt, Sohn der Nachbarn, Bruder ihrer besten Freundin und ein gefeierter Rockstar. Nic empfindet dasselbe für Mia, aber beide haben Angst, sich ihre Liebe zu gestehen und damit ihre tiefe Freundschaft zu gefährden. Als sie es schließlich doch tun, werden sie mit unerwarteten Schwierigkeiten konfrontiert, welche sie fast in die Trennung treiben.

    Mein Eindruck:
    Dieses Buch hat mich sehr positiv überrascht. Wirken Cover und Klappentext dergestalt, dass ein seichtes „einfaches Mädchen liebt Superstar und erobert sein Herz“ zu erwarten ist, bietet die Story viel mehr. Die Autorin erfindet um ihre Hauptfiguren einen ganzen Kosmos von sehr liebevoll und komplex gestalteten Verwandten, Freunden und Kollegen. Zusätzlich schafft sie es, die für einen Liebesroman absolut notwendige Krise um eine unerwartete Nuance zu bereichern. Ehrlicherweise hatte ich nämlich nur mit einer wunderschönen Hexe gerechnet, die Nic verzaubert, aber die eingebaute Krimihandlung hat mich wirklich überrascht.
    Das Buch besitzt viel Humor und noch mehr Herz, so dass einem während des Lesens gerne einmal Gluckser des Vergnügens entfleuchen oder man halbblind nach einem Taschentuch suchen muss. Ist Mia für meinen Geschmack auch zu sehr „Mutter Theresa“ (ihr Spitzname im Freundeskreis) und immer nur hilfreich und gut, - dieser Roman ist trotzdem eine Perle in der leichten Unterhaltung und erhält von mir absolut eine Leseempfehlung.

    4 Sterne

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Gaby H., 03.06.2015

    Zum Inhalt:
    Nic und Mia sind Tür an Tür zusammen aufgewachsen, beide empfinden das selbe jedoch traut es sich keiner auszusprechen bzw. den ersten Schritt zu machen. Nic ist mittlerweile ein erfolgreicher Rockstar und tourt durch die Welt und Mia macht ihr Studium, sorgt für ihre Familie und lebt zu Hause. Werden die zwei zueinander finden und auch die ungeahnten Probleme und immer wieder aufkeimende Zweifel überstehen?

    Meine Meinung:
    Ich habe bereits die Dark Ages-Reihe von Kathrin Lichters gelesen und war sehr begeistert. Drum hab ich mich auch dann auf die Backstage-Reihe gestürzt. Die Protagonisten wachsen einem schnell ans Herz und man fühlt sich gleich in ihre manchmal von großem Chaos und von Zweifel zerfressenen Welt miteinbezogen.
    Einziger Kritikpunkt meinerseits ist, dass es im Mittelteil für meinen Geschmack etwas zu langwierig ist. Es wird mir etwas zu sehr in die Länge gezogen. Trotzdem ist es für mich eine herzzerreissende Liebesgeschichte, die mir auch am Ende ein paar Tränchen entlockt hat. :-) Wie ich es von Kathrins Büchern gewohnt bin ;-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Backstage-Love Band 1: Unendlich nah“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating