BeastSoul (eBook / ePub)

Sternenlicht

Juliana Fabula

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
9 Kommentare
Kommentare lesen (9)

5 von 5 Sternen

5 Sterne8
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 9 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "BeastSoul".

Kommentar verfassen
Märchen enthalten einen Funken Wahrheit.

Finya hat nie damit gerechnet, eines Tages in einem dieser fantastischen und magischen Abenteuer zu landen, die sie bisher nur aus ihren Büchern kennt. Von einem Moment auf den anderen wird ihre Welt...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook4.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 105514738

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "BeastSoul"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Natalie Hosang von Audreys Magic Books, 20.08.2018

    Rezension BeastSoul: Sternenlicht von Juliana Fabula


    Inhaltsangabe:

    Märchen enthalten einen Funken Wahrheit.

    Finya hat nie damit gerechnet, eines Tages in einem dieser fantastischen und magischen Abenteuer zu landen, die sie bisher nur aus ihren Büchern kennt. Von einem Moment auf den anderen wird ihre Welt völlig auf den Kopf gestellt.

    Träume werden zur Realität.

    In Arcanus, der Akademie für Beasttamer, lernt sie nicht nur, ihre elementaren Kräfte zu kontrollieren, sondern auch ihr Beast kennen. Und Leonèl ist wahrlich das Biest in Person.

    Legenden werden neu geschrieben.

    Doch der Schein des Sternenlichts birgt ebenso Finsternis. Dunkle Schatten machen Jagd auf sie, Freunde und Feinde werden zu Bestien und nur die Sterne können ihr den rechten Weg weisen.

    Willkommen in Nebula Astérì.



    Meine Meinung zu:


    Cover und Inhaltsangabe:

    Als ich das Cover zum ersten Mal gesehen hatte konnte ich es einfach nur sprachlos bestaunen. Denn es ist eine Wucht, atemberaubend schön und ein Traum der in jedes Bücher Regal gehört. Der schwarze Löwe mit seinen silbernen Augen passt perfekt zum Inhalt. Die Schrift und der dunkle Sternenhimmel sind magisch und faszinierend. Es wirkt so mystisch und anziehend auf mich, ich könnte es immer wieder begeistert ansehen.

    Die Inhaltsangabe verrät nicht zu viel, wodurch sie neugierig macht und man sofort in die Geschichte eintauchen möchte. Beides hat mich auf Anhieb fasziniert und wirkte wie ein Bann auf mich dem ich nicht widerstehen konnte. Nebula Astérì rief nach mir.


    Zum Buch und den Protagonisten:

    Zitat aus dem Prolog:

    „Jeder Stern am Firmament stand für einen funkelnden Moment in der Geschichte und gemeinsam ergaben sie das Universum, das es nun zu entdecken gab. Doch wo Licht war, war auch Dunkelheit, denn das Eine konnte ohne das Andere nicht bestehen.

    Mit diesen Worten beginnt ein magisches Fantasy Abenteuer dessen Ausmaße ich bis dahin nicht einmal erahnen konnte. Der Aufbau dieser Geschichte wirkt so ruhig, doch dies währt nicht lange. Denn die Autorin zog mich schon nach wenigen Seiten in eine Welt die ich fasziniert bestaunte.

    Ein sog der mich immer tiefer in diese Welt zog in deren Bann ich fortan gefangen war. Die Eindrücke die gleich zu Anfang auf mich wirkten waren atemberaubend. Ich sah eine Welt voller Magie und Wesen aus Märchen.

    Die Protagonisten, welche nach und nach in der Handlung ihre Rolle Einnahmen, wirkten mit unterschiedlichen Eindrücken auf mich. Sympathie, Vorsicht, Zurückhaltung, Neugier und Faszination. Ihre Persönlichkeiten sind authentisch und realistisch.

    Die Welt um sie herum erinnerte mich an ein wunderschönes Märchen, aber auch an Harry Potter sowie ein paar weiteren Bücherwelten die bereits in Die Analen der Geschichte eingegangen sind. Obwohl die Autorin Juliana Fabula in manchen Szenen Bezug zu diesen Bücherwelten nimmt, schafft sie doch mit ihrer Kreativität und eigenen Phantasie ein harmonisches Gleichgewicht.

    Nichts wirkt abgekupfert, denn ihre Interpretationen all dessen sind einzigartig und neu, womit sie etwas besonderes hervorbringt. Eine Welt voller Magie und Zauber der man nicht entkommen kann. Ihr Bann hat mich gefesselt und mitgerissen, schrie mit jeder Seite nach mir, und flüsterte unaufhörlich die Worte „Lies weiter“ in mein Ohr.

    Diesem Buch haftet eine konstante sich steigernde Spannung an und ein Sog der mich immer tiefer ins Geschehen zog. Unfassbare und phantastische Ereignisse ließen mich begeistert jedes Kapitel verschlingen. Doch bei all dem funkeln und strahlen welches dieses Buch aussendet, lag auch ein düsterer und Gefahr mit sich bringender Schatten hinter jeder Ecke.

    Die Gefühle und Emotionen prasselten unaufhörlich auf mich nieder wie der Regen in einem farbenprächtigen Herbst. Ich fieberte Seite um Seite mit den Protagonisten mit, versuchte Rätsel zu lösen, stellte mich den Aufgaben welche den Protagonisten selbst bevorstanden und hatte dabei nur ein Ziel: Gemeinsam mit ihnen dieses Abenteuer zu erleben und das Geheimnis in dieser Geschichte aufzudecken.

    Juliana Fabula hat mit BeastSoul ein Meisterwerk zu Papier gebracht welches noch lange in meinem Herzen währt. Dieser Juwel muss nicht erst noch zu einem Diamanten geschliffen werden, er ist bereits einer, und seine Facetten leuchten heller als jeder Stern am Firmament.

    Vom Anfang bis zum Ende erlebte ich eine Geschichte wie aus 1001 Nacht. Meine Nerven und Emotionen wurden auf eine harte Probe gestellt. Herzzerreißende und traumhaft schöne Momente wechselten sich in einem Tempo ab, welches an eine wilde Achterbahn Fahrt erinnert.

    Das Setting ist Bildgewaltig, die Protagonisten entwickeln sich stetig und wuchsen mir immer weiter ans Herz. Sie nun wieder zu verlassen hinterlässt eine Leere in meinem Herzen. Ich fiebere dem Moment bereits entgegen in dem Nebula Astérì mich wieder zu sich ruft.


    Zur Autorin und dem Schreibstil:

    Juliana Fabula schreibt sehr detailreich und bildlich. Jede Szene sendete sofort Bilder in meinen Kopf die dort in einem Feuerwerk explodierten. Humor und knisternde Gefühle vollführen Tänze, Dramatik und Nervenkitzel rauben einem den Schlaf. Nimmt man all das zusammen zu ergibt sich daraus ein Highlight das den Namen „BeastSoul“ trägt.



    Fazit:

    Mir fehlen die Worte um dieses Buch zu beschreiben und doch habe ich tausende im Kopf, die ich wie einen bunten Schwarm Schmetterlinge in die Welt entlassen möchte. Lasst euch verzaubern und in eine Welt entführen in der alles möglich ist. Denn Nebula Astérì wartet darauf jedes Leser Herz zu erobern, so wie meines.

    Ich kann dieses Buch jedem zu 100 Prozent empfehlen.

    Ich bedanke mich von ganzem Herzen bei Juliana Fabula für dieses persönliche Highlight welches ich noch lange in meinem Herzen tragen werde.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „BeastSoul“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating