Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Bis zum letzten Tanz (ePub)

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ein Wiener Kaffeehaus. Eine junge Frau, die ihren Weg sucht. Eine große Liebe in Zeiten des Krieges.

Wien 1938: Nie mehr hungern! Das hat sich Lotte geschworen, als sie nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern in die Stadt an der Donau kommt - dem Ort der...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 129655242

Printausgabe 10.00 €
eBook 9.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 129655242

Printausgabe 10.00 €
eBook 9.99
Download bestellen
Ein Wiener Kaffeehaus. Eine junge Frau, die ihren Weg sucht. Eine große Liebe in Zeiten des Krieges.

Wien 1938: Nie mehr hungern! Das hat sich Lotte geschworen, als sie nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern in die Stadt an der Donau kommt - dem Ort der...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Bis zum letzten Tanz

Katharina Schöndorfer

4.5 Sterne
(11)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.08.2021
lieferbar

Ein Ort für unsere Träume

Kristin Harmel

5 Sterne
(3)
eBook

Statt 9.99 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 17.09.2018
sofort als Download lieferbar

Die Sommertänzerin

Judith Kinghorn

5 Sterne
(4)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 17.04.2012
sofort als Download lieferbar

Wellenflug

Constanze Neumann

4.5 Sterne
(44)
eBook

Statt 22.00 19

17.99

Download bestellen
Erschienen am 30.08.2021
sofort als Download lieferbar

Julia

Otto de Kat, Otto Kat

0 Sterne
eBook

7.99

Download bestellen
Erschienen am 16.11.2010
sofort als Download lieferbar

Zeit der Dornen

Eva Grübl-Widmann

4.5 Sterne
(7)
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 31.01.2020
sofort als Download lieferbar

Die Überlebenden

Alex Schulman

4.5 Sterne
(72)
eBook

Statt 22.00 19

16.99

Download bestellen
Erschienen am 20.08.2021
sofort als Download lieferbar

Der schwarze Winter

Clara Lindemann

4.5 Sterne
(50)
eBook

14.99

Download bestellen
Erschienen am 21.09.2021
sofort als Download lieferbar

Das Kind von Gleis 1

Gill Thompson

4.5 Sterne
(12)
eBook

Statt 13.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 19.07.2021
sofort als Download lieferbar

Deckname Flamingo

Kate Atkinson

2 Sterne
(1)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 26.02.2019
sofort als Download lieferbar

Junischnee

Ljuba Arnautovic

5 Sterne
(1)
eBook

Statt 22.00 19

16.99

Download bestellen
Erschienen am 15.02.2021
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 14.90 19

9.99

Vorbestellen
Erscheint am 28.01.2022
eBook

Statt 12.99 19

9.99

Vorbestellen
Erscheint am 06.12.2021

Die Damen vom Pariser Platz

Joan Weng

4.5 Sterne
(15)
eBook

Statt 12.00 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 21.06.2021
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 15.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 26.07.2021
sofort als Download lieferbar

Im Garten deiner Sehnsucht

Viola Shipman

4.5 Sterne
(11)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 29.04.2020
sofort als Download lieferbar

Das Grandhotel an der Alster

Susanne Rubin

4 Sterne
(3)
eBook

Statt 10.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 09.08.2021
sofort als Download lieferbar

Die Zeit der Erbin

Penny Vincenzi

5 Sterne
(2)
eBook

Statt 12.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 16.12.2019
sofort als Download lieferbar

Teatime mit Lilibet

Wendy Holden

4 Sterne
(71)
eBook

Statt 22.00 19

11.99

Download bestellen
Erschienen am 02.11.2020
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Bis zum letzten Tanz"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Isabel R. (engi), 07.10.2021

    Als Buch bewertet

    Im Jahr 2018 nimmt die hundertjährige Lotte ihren runden Geburtstag zum Anlass ihr junges Leben nochmals Revue passieren zu lassen. Achtzig Jahre geht sie im Geiste zurück und beginnt mit dem Jahr 1938 als sie als Zwanzigjährige unfreiwillig in die Hauptstadt Wien gespült wird. Die früh verstorbenen Eltern lassen ihr keine Wahl, sie muss Geld verdienen, kommt erst bei Freundin Gisi unter und findet schließlich eine Arbeitsstelle in einem Wiener Kaffeehaus und eine eigene kleine Wohnung. Trotz schwerer Arbeit, ewigem Hunger und einer ewig nörgelnden Chefin macht sie weiter. Der Zufall will es, dass sie sich ausgerechnet in Erich, den Sohn der Kaffeehausbesitzerin verliebt und prompt schwanger wird. Doch Erich steht zu ihr und will sie heiraten – keifende Mutter hin oder her – aber dann passiert das Tragische – Erich muss in den Krieg … noch kann sie sich keinen Reim auf das zeitgleiche Verschwinden ihrer Freundin Gisi machen, aber sie spürt sehr deutlich, dass der Krieg auch die Heimatfront zu erreichen scheint und eine schlimme Zeit mit vielen Entbehrungen vor ihr liegt. Bei einem Hamsterbesuch in ihrer Heimat Oberösterreich erscheint ein Lichtblick an ihrem schwarzen Himmel und sie lernt den amerikanischen Besatzungssoldat Richard kennen. Erich ist seit Jahren vermisst und so beginnt sie schließlich eine zarte Liebesaffäre mit dem Befreier …

    Was für ein einsames und oft angsterfülltes Leben Lotte über die Jahre führte. Man kann im Roman die Veränderungen, die damit einher gehen wunderbar nachvollziehen. Aus dem naiven schüchternen Reh, das einst vom Land in die große Stadt zog, wird eine bewundernswerte Frau, die besonders in der Nachkriegszeit, als die Entbehrungen noch allgegenwärtig waren, eine ungemeine Stärke beweist. Hin- und hergerissen zwischen ihren Gefühlen muss sie schließlich eine Entscheidung treffen, die ihr ganzes Leben beeinflussen wird. Niemals wird sie erfahren, ob diese richtig war aber genau das macht den Roman aus. Er ist wie aus dem echten Leben gegriffen, in dem keiner von uns in die Zukunft schauen kann … Gott sei Dank!

    Sehr gut hat mir an diesem Buch gefallen auch mal das Leben in Österreich zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs sowie der Nachkriegszeit kennenzulernen. Auch dort gab es unheimlich viel Zerstörung, unglaubliche Brutalität vor allem durch russische Besatzer sowie Mangel und Einschränkungen, von denen ich hier in Deutschland nicht viel gehört hat.

    Alles in allem hat mir die Autorin Katharina Schöndorfer eine anschauliche österreichische Gesellschaftsstudie präsentiert, in der nicht nur Lotte, sondern auch die Nebencharaktere wie Frau Schwarz, ihre Kellner, Gisi und viele andere eine Stimme und ein Gesicht bekamen. Ich vergebe gerne 4,5 von 5 Lesesternen und empfehle das Buch besonders den geschichtsinteressierten Lesern, die auch mal andere Kriegsschauplätze und ihre Geschichte kennenlernen möchten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    mabuerele, 13.10.2021

    Als Buch bewertet

    „...Herrschaftszeiten, was seid ihr denn für eine Generation? Wir wussten uns auch zu helfen, und das waren keine einfachen Zeiten! Ihr habt heute viel mehr Möglichkeiten...“

    Diese Worte sagt Lotte zu ihrem hundertsten Geburtstag zu Hanna. Drei Generationen trennen die beiden Frauen. Nun nimmt Lotte Hanna auf einen Spaziergang mit und erzählt ihr aus ihrem Leben.
    Die Autorin hat einen abwechslungsreichen historischen Roman geschrieben. Die Geschichte hat mich schnell in ihren Bann gezogen.
    Der Schriftstil ist ausgereift. Er bringt die Probleme der Zeit sehr gut auf den Punkt.
    Wir schreiben das Jahr 1938. Lotte hat ihr Heimatdorf Traunstein verlassen und kommt nach Wien. Dort wohnt sie anfangs bei ihrer Freundin Gisi. Sie bekommt eine Anstellung in einem Kaffeehaus.
    Die Personen werden gut charakterisiert. Trotzdem fällt es schwer, Zugang zu Lotte zu finden. Sie ist arbeitsam und steckt die Gehässigkeiten ihrer Chefin weg. Sicher bringt die Umstellung vom Dorf auf die Großstadt Probleme mit sich. Dass es Lotte aber schafft, die Politik völlig auszublenden, obwohl sie selbst belästigt wurde, kann ich nur schwer nachvollziehen. Lottes Gedanken sind in der Regel auf ein Thema fixiert: Sie möchte nie wieder hungern müssen.

    „...Jedes Wort konnte ins Gefängnis führen – oder Schlimmeres, was sich Lotte nicht einmal auszumalen wagte. Dann lieber den Alltag bewältigen, die Arbeit brav erledigen, wie man es von ihr erwartete, sodass Frau Schwarz mit ihr weiterhin zufrieden war...“
    In all dem Grau erlebt Lotte eine romantische Szene, als sie sich in Erich, den Sohn ihrer Chefin, verliebt. Er verwöhnt sie mit Sachertorte. Doch bald wird er eingezogen. Als er erfährt, dass Lotte schwanger ist, organisiert eine schnelle Hochzeit. Bald darauf kommt die Nachricht, dass er vermisst wird.
    Sehr detailliert und beeindruckend wird beschrieben, was der Krieg für die Frauen bedeutet hat. Wieder wird das Essen knapp. An Schlaf ist nicht zu denken, wenn Bombenalarm droht. Die Luftschutzkeller hinterlassen Beklemmung.

    „...Diese endlose Kälte! Sie wusste nicht mehr, was schlimmer war, das Rumoren in den Eingeweiden oder das ewige Frieren bis auf die Knochen...“

    Und dann muss Lotte feststellen, dass ihre Freundin Gisi von jetzt auf gleich verschwunden ist. Keiner weiß, warum und wohin. Gut gefallen hat mir, dass die Protagonisten vielschichtig gezeichnet wurden. Manche weisen überraschend positive Charakterzüge auf.
    Das Kaffeehaus übersteht den Krieg. Was aber soll man anbieten? Lebensmittel sind im besetzten Wien nicht zu bekommen. Und Frauen sollen sich möglichst von der Straße fern halten. Er grassiert die Angst vor den Vergewaltigungen. Der Schleichhandel blüht.

    „..So lief es derzeit immer, denn jeder kannte wen, der wen kannte, wo man das gerade Benötigte irgendwie eintauschen konnte...“

    Mehrmals fährt Lotte in ihr Heimatdorf, um dort Waren einzutauschen. Dort trifft sie Robert, einen amerikanischen Soldaten. Mittlerweile kennt sie das beliebteste Zahlungsmittel: die Zigaretten der Amerikaner.
    Als kurz nach dem Krieg die Schwiegermutter stirbt, übernimmt Lotte das Kaffeehaus. Immer noch wartet sie auf Erichs Rückkehr.
    Sehr eindringlich wird die Befindlichkeit der Menschen deutlich.

    „...Gisi hatte über das Erlebte sprechen wollen, sonst niemand. Schweigen lag über der Diktatur, dem Krieg und all den Toten….“

    Die Autorin versteht es, mir als Leser Lottes innere Zerrissenheit nahe zu bringen. Stunden der Leichtigkeit werden abgelöst durch Zeiten der Hoffnungslosigkeit. Der Krieg hat nicht nur die Männer verändert. Er hat bei allen Spuren hinterlassen.
    Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es zeigt eine andere Sicht auf Krieg und Nachkriegszeit – die Sicht der Frauen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Die Sommertänzerin

Judith Kinghorn

5 Sterne
(4)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 17.04.2012
sofort als Download lieferbar

Ein Ort für unsere Träume

Kristin Harmel

5 Sterne
(3)
eBook

Statt 9.99 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 17.09.2018
sofort als Download lieferbar

Das Kind von Gleis 1

Gill Thompson

4.5 Sterne
(12)
eBook

Statt 13.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 19.07.2021
sofort als Download lieferbar

Die Zeit der Erbin

Penny Vincenzi

5 Sterne
(2)
eBook

Statt 12.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 16.12.2019
sofort als Download lieferbar

Bella Donna. Die Schöne von Florenz

Catherine Aurel

5 Sterne
(4)
eBook

Statt 13.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 26.04.2021
sofort als Download lieferbar

Das Erbe der Rosenthals

Armando Lucas Correa

5 Sterne
(17)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 21.12.2017
sofort als Download lieferbar

Zeit der Dornen

Eva Grübl-Widmann

4.5 Sterne
(7)
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 31.01.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 15.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 26.07.2021
sofort als Download lieferbar

Straße des Ruhms / Caldwell-Saga Bd.3

Kate O'Hara

3.5 Sterne
(2)
eBook

Statt 10.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 01.05.2021
sofort als Download lieferbar

Wildblütenzauber / Ullstein eBooks

Anne Töpfer

4.5 Sterne
(21)
eBook

Statt 10.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 28.06.2021
sofort als Download lieferbar

Ein Winter im Alten Land

Julie Peters

3.5 Sterne
(7)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 22.09.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 23.06.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 10.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 08.03.2021
sofort als Download lieferbar

Die Winzerstochter vom Rhein

Martina Walter

0 Sterne
eBook

Statt 11.00 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 30.07.2021
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 10.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 10.02.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

7.99

Download bestellen
Erschienen am 21.07.2020
sofort als Download lieferbar

Ein Traum in Australien

Elizabeth Haran

0 Sterne
eBook

Statt 20.00 19

14.99

Download bestellen
Erschienen am 30.07.2021
sofort als Download lieferbar

Die Donauperle

Andrea Valentin

3 Sterne
(4)
eBook

Statt 9.99 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 31.05.2021
sofort als Download lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Bis zum letzten Tanz (ePub)
0 Gebrauchte Artikel zu „Bis zum letzten Tanz“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating