BookElements: BookElements 3: Das Geheimnis unter der Tinte (eBook / ePub)

Stefanie Hasse

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne3
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "BookElements: BookElements 3: Das Geheimnis unter der Tinte".

Kommentar verfassen
**Vertraue niemals einem Autor, denn er könnte dein Leben neu schreiben…**
Seit Lin zur Romanfigur in ihrem einstigen Lieblingsbuch »Otherside« geworden ist, steht ihr Leben Kopf. Jede Geste und jeder Satz könnten ihr...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook3.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 72064637

Verschenken
Auf meinen Merkzettel

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "BookElements: BookElements 3: Das Geheimnis unter der Tinte"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    elafisch .., 13.02.2016

    Als eBook bewertet

    “Das Geheimnis unter der Tinte” ist der dritte und abschließende Band der BookElements-Reihe von Stefanie Hasse.
    Lin ist noch immer gemeinsam mit Ric und ihren Freunden in Otherside gefangen, verzweifelt suchen sie nach einem Weg zurüch in die Realität, doch dieses Vorhaben erweist sich als äußerst schwierig. Und da die Zeit in Othersinde nicht linear verläuft, sind sie nie sicher, ob ihnen überhaupt noch genug Zeit bleibt um Tyra auf zu halten.
    Die Realität erlebt man in diesem Band aus Lauries Sicht, dadurch erfahren man mehr über die Organisation für die sie arbeitet, was diese jedoch mit den Wächtern zu tun hat klärt sich allerdings erst recht spät.

    Der Schreibstil von Stefanie Hasse ist gewohnt fesselnd und sie hat es auch wieder geschafft durch nur allmählich einfließende Informationen die Spannung nahezu dauerhaft hoch zu halten, bis sie zum Ende hin ihren Höhepunkt erreicht.
    Die Sichtwechsel zwischen Lin in Otherside und Laurie in der Realität haben mir aus zwei Gründen sehr gut gefallen: Erstens ist man so immer auf dem Laufenden was auf der jeweiligen Seite gerade geschieht und zweitens kann man Laurie etwas besser kennenlernen, was ich höchst interessant fand.
    Viele Wendungen und Überraschungen hält auch dieser Band wieder parat und man kann sich bis kurz vor Ende nicht sicher sein alles durchschaut zu haben, so macht mir Lesen Spaß!

    ---Achtung Spoiler!
    Einziger Wehmutstropfen für mich war das all zu umfassende Happy End. Die ein oder andere Tragödie in so einem großen Kampf hätte die Geschichte und vor allem das Ende für mich etwas realistischer gemacht.
    ---Spoiler Ende

    Etwas wehmütig blicke ich nun zurück, mich von lieb gewonnen Buchfiguren zu verabschieden fällt mir nicht leicht, aber ich freue mich schon auf weitere fesselnde Geschichten von Steffi!

    Von mir gibt es also eine absolute Leseempfehlung und allen Fantasy Fans die auch einen Hauch Romantik nicht missen möchten kann ich die gesamte Reihe nur ans Herz legen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Beatrice E., 02.04.2016

    Als Buch bewertet

    Mein Leseeindruck subjektiv, aber soweit möglich spoilerfrei ;)

    Nach dem fiesen Ende von Band zwei war ich natürlich schon sehr gespannt wie es weitergehen würde.....


    Zwar lag das Lesen des Vorgängers erst ein paar Monate zurück, trotzdem konnte ich mich nicht mehr an alle Einzelheiten erinnern.
    Dank des Prologs und einigen kurzen Rückblicken während der Geschichte fiel es mir aber relativ leicht mich wieder zurechtzufinden.

    Der Schreibstil ist unverändert locker leicht und flüssig zu lesen.
    Die Wahl aus zwei verschiedenen Perspektiven zu erzählen war für mich zwar total nachvollziehbar, bereitete mir aber wieder einige Schwierigkeiten.
    Zwar kriegte ich nie ein Durcheinander, jedoch waren mir die Wechsel, welche meistens Kapitelweise stattfanden einfach zu abrupt. Meistens endeten sie nämlich mit einem fiesen Cliffhanger, welcher natürlich die Spannung schüren sollte, meinen Lesefluss aber wahnsinnig bremste.Zusätzlich fehlte mir wie die Zeit mich auf die Person und deren Handlungen einzulassen und bestimmte Geschehnisse verarbeiten zu können.
    Die Geschichte ist nämlich durchaus komplex und teilweise war ich wirklich fast ein bisschen überfordert um die vielen Plot- Twists und Auflösungen umfassend zu begreifen und einordnen zu können!

    Irgendwie tummelten sich diesmal auch viel mehr Personen in der Story, so dass für mich der Bezug zu den Hauptprotagonisten fast ein bisschen verloren ging. Entsprechend habe ich um Einiges weniger mit den Charakteren "mitgelebt" als noch in den beiden Vorgängerbänden, dass fand ich etwas schade. Vielleicht empfand ich deshalb die ein oder andere Paarszene als eine Spur zu kitschig.

    Alles in allem ein sicher actionreiches, unterhaltsames, zufriedenstellendes und gut durchdachtes Finale, welches die Herzen so einiger Fantasy- und Dystopien- Leser höher schlagen lässt....;)

    Ebenso spürt man ganz klar die Leidenschaft und Vorlieben der Autorin fürs Lesen und Bücher

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    MsChili, 18.10.2016

    Als eBook bewertet

    "Book Elements 3 - Das Geheimnis unter der Tinte" von Stefanie Hasse ist das Finale der Trilogie und im Februar 2016 im Impress Verlag erschienen.

    Lin, ehemals Wächterin, ist jetzt eine Romanfigur und zwar in ihrem ehemaligen Lieblingsbuch 'Otherside'. Doch jede Geste, jedes Wort wird in das Buch aufgenommen. Lin und ihre Freunde müssen versuchen aus dem Buch wieder in die Realität zu kommen und zwar bevor diese Welt zerstört wird. Doch dann ist da noch Thyra, die genau das zu verhindern versucht..

    Ich muss leider sagen, dass mir dieser Band nicht so gut wie die Vorgänger gefallen hat. Lin und Ric sind immer noch ein Paar und auch sonst entwickelt sich viel zwischen den einzelnen Charakteren und das war mir ein bisschen zu viel des Guten. Überall nur noch Pärchen und Geknutsche und mir hat der Fokus auf die Story, die Rettung der Realität gefehlt. Auch hat mir diesmal der Erzählstil ein bisschen Probleme bereitet, ich bin nicht so gefesselt gewesen wie bei den vorherigen Bänden und mir hat die Spannung gefehlt. Vieles lief einfach zu gut und ohne Probleme und das Ende war für mich einfach unpassend. Auf einmal ist alles wieder gut (mehr möchte ich nicht verraten). Gut fand ich das Laurie mal zu Wort kommt und man dort mehr erfährt wie es alles zusammen hängt. Und da gab es dann auch ein, zwei kleine Überraschungen, die mir positiv aufgefallen sind.


    Von mir gibt es nur 3,5 Sterne, da zu viel Happyend dabei war und mir ein bisschen die Spannung gefehlt hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „BookElements: BookElements 3: Das Geheimnis unter der Tinte“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating