booksnacks: Jördis' Briefe (eBook / ePub)

booksnacks (Kurzgeschichte, Krimi)
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Meist ist ein Krimi mit dem letzten Wort zu Ende. Meist. In "Wer liebt, stirbt zweimal" erwacht die Protagonistin Jördis erst am Ende der Geschichte aus dem Koma. Mit jedem Tag, den es ihr besser geht, versucht sie sich zu erinnern, was geschehen ist und...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 79470301

eBook1.49
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 79470301

eBook1.49
Download bestellen
Meist ist ein Krimi mit dem letzten Wort zu Ende. Meist. In "Wer liebt, stirbt zweimal" erwacht die Protagonistin Jördis erst am Ende der Geschichte aus dem Koma. Mit jedem Tag, den es ihr besser geht, versucht sie sich zu erinnern, was geschehen ist und...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "booksnacks: Jördis' Briefe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    6 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martina M., 23.10.2016

    Als eBook bewertet

    Es ist eine ausgezeichnete Idee, Jördis Briefe an ihre ermordete Freundin Ilka schreiben zu lassen. Dies gibt Gelegenheit, die Geschichte aus Jördis Sicht zu erzählen, was Monika Detering sehr feinfühlig gelingt.
    Um die Spannung nicht zu nehmen, sollte hier die Reihenfolge eingehalten werden: erst der Krimi, dann der booksnack.

    Gut gefallen hat mir, dass die Cover des Krimis und des booksnacks identisch sind.

    Fazit: ein gelungener booksnack, der sehr emotional ist und damit vielleicht doch besser in einer ruhigen Minute gelesen werden sollte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Miss S., 04.06.2016

    Als eBook bewertet

    Ein zusammen gestelltes Ermittlerteam muss die Vorkommnisse rund um einen Brand, bei dem zwei Mädchen gefunden werden, aufklären.
    Sehr flüssig geschrieben, vor dem inneren Auge bekommt die Insel Formen und nehmen die beteiligten Charaktere Gestalt an.
    Im Leseverlauf nimmt man Anteil an den Ermittlungen, macht sich automatisch selbst ein Bild, fiebert und rätselt mich - achtet auf Indizien und Querverbindungen und erst ganz am Ende löst sich alles auf. Manches ist nicht so, wie es scheint - manche Andeutungen verlaufen im Nichts.
    Prädikat: sehr empfehlenswert - mich beschäftigt das Buch noch über das Lesen hinaus und ich glaube, ich werde es nochmal lesen, um auf die Spur zu kommen, was ich alles übersehen habe.
    Lesestoff, der einen von der ersten Zeile an mit nimmt und nicht mehr loslässt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Simone G., 11.11.2016

    Als eBook bewertet

    Eigentlich eine kleine Zusammenfassung der Geschehnisse aus dem Krimi "Wer liebt stirbt zweimal". Jördis fasst die Ereignisse und ihre Gedanken in 3 Briefen zusammen und teilt diese ihrer toten Freundin Ilka mit.

    Ich fande diesen Kurzkrimi nochmal recht aufschlußreich. Und kann auch wieder 4 Sterne vergeben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Veronika H., 22.07.2016

    Als eBook bewertet

    Auf einer Nordseeinsel werden zwei Mädchen in einem brennenden Haus gefunden. Eins ist tot, eins überlebt. Was ist geschehen? Eine Kriminalkommisarin, die in der Saison auf der Insel aushilft, versucht den Täter ausfindig zu machen. Dabei muss sie sich mit dem Inselpolizisten arrangieren, sowie einer unliebsamen Kollegin, die ihr zur Hilfe vom Staatsanwalt geschickt wird.
    Die Geschichte erscheint nicht sehr spannend und packend für einen Krimi. Die Ermittler-Gruppe erscheint belanglos, ohne Ecken und Kanten. Der Täter steht sehr früh für den Leser fest, was den Spass etwas verdirbt. Die Nordseeinsel wird schön beschrieben und hebt dieses Buch wieder etwas hervor.
    Als Zusatz gibt es am Ende noch zwei Kurzgeschichten. Die Booksnacks sind nett, der zweite hat leider mit Krimi gar nichts zu tun und hat an sich mit dem Buch nichts zu tun.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bettina F., 16.03.2017

    Als eBook bewertet

    Ein Haus, ein Brand, ein totes und ein schwer verletztes junges Mädchen.
    Die Handlung des Buches hört sich durch aus sehr spannend an.
    Leider konnte mich dieser Krimi nicht wirklich überzeugen.
    Im ganzen Buch ist leider nie wirklich Spannung entstanden.
    Sämtliche Protagonisten waren mir unsympathisch.
    Die ganze Zeit über wurde unter den Ermittlern nur gestritten und es herrschte ständig schlechte Laune.
    Die Ermittlungsarbeiten waren für mich nicht wirklich sehr professionell.
    Unterm Strich, ein Krimi der definitiv mehr Potential hätte.
    Nett für zwischendurch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Monika Detering

0 Gebrauchte Artikel zu „booksnacks: Jördis' Briefe“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating