Cox, Christoph Ransmayr

Cox (eBook / ePub)

oder Der Lauf der Zeit Roman

Christoph Ransmayr

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne2
2 Sterne0
1 Sterne0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Cox".

Kommentar verfassen
Christoph Ransmayr schreibt einen farbenprächtigen Roman über einen maßlosen Kaiser von China und einen englischen Uhrmacher, über die Vergänglichkeit und das Geheimnis, dass nur das Erzählen über die Zeit triumphieren kann.

Der...

Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe 22.00 €

eBook 19.99 €

Sie sparen 9%

Download bestellen
sofort als Download lieferbar | Bestellnummer: 75880054
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Kommentare zu "Cox"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
  • 3 Sterne

    9 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Judith W., 16.12.2016

    Als eBook bewertet

    Das Buch ist sprachlich wirklich fantastisch. Ransmayr lese ich normalerweise überhaupt sehr gerne. Die Geschichte im Buch ist nur leider nicht sehr fesselnd noch irgendwie "Wert" gelesen zu werden. Die Floskeln über die Zeit die er verwendet könnte er auch anders rüberbringen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    8 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexandra Z., 30.12.2016

    Als Buch bewertet

    "Cox" beginnt wunderbar erzählerisch, sprachlich flüssig und ansprechend, lässt - wie im Klappentext angeführt - eine interessante Weiterführung erwarten. Doch leider erschöpft sich diese in ausführlichen Schilderungen chinesischer Foltermethoden und detailreichen Beschreibungen der Materialien und Arbeitsweisen zur Uhrenherstellung; dabei werden immer wieder auch Cox' Erinnerungen an seine Familie ausgebreitet. Dazu braucht man Geduld! Doch ganz zum Schluss gibt es eine Überraschung.
    Wer "Schwafeln" und "Drumherumreden" liebt, ist hier bestens bedient. Wer sich vom Klappentext her oder vom Titel eine interessante, "zeitläufige" Geschichte erwartet, wird enttäuscht.
    Warum das "ß" nach der alten Rechtschreibung von vor 1998 verwendet wird, ist rätselhaft.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Cox“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
Weltbild Finanzen empfiehlt die Kreditkarte der Hanseatic Bank

Weltbild Finanzen empfiehlt die Kreditkarte der Hanseatic Bank

Holen Sie sich jetzt Ihre persönliche GenialCard mit 50 € Weltbild-Geschenkkarte, dauerhaft 0 € Jahresgebühr und vielen weiteren Vorteilen.

X
schließen