Dark One Band 10: Keine Zeit für Vampire, Katie MacAlister

Dark One Band 10: Keine Zeit für Vampire (eBook / ePub)

Katie MacAlister

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Dark One Band 10: Keine Zeit für Vampire".

Kommentar verfassen
Bei einer Reise nach Österreich entdeckt die Amerikanerin Iolanthe Tennyson einen geheimnisvollen Wald - und findet sich prompt im achtzehnten Jahrhundert wieder. Dort begegnet ihr der Vampir Nikola Czerny, auf dem ein dunkler Fluch lastet. Iolanthe will den attraktiven Nikola retten, doch damit droht das Zeitgefüge durcheinanderzugeraten.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 9.99 €

eBook8.99 €

Sie sparen 10%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 47567961

Verschenken
Auf meinen Merkzettel

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Dark One Band 10: Keine Zeit für Vampire"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    11 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ela, 03.11.2013

    Als Buch bewertet

    Das Buch ist sehr unterhaltsam, zum lachen ,super leichte Lektüre zum empfehlen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    8 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia C., 18.07.2016

    Als Buch bewertet

    Es handelt sich hier um Band 10 der Dark Ones Reihe. Man kann das Buch aber auch sehr gut ohne Vorwissen lesen, da die Geschichte nicht wirklich auf Vorgängerbänden aufbaut. Jedoch kommen einige bekannte Charaktere aus Vorgängerbänden vor, sodass für den eigenen Lesegenuss die zwei Vorgängerbände gelesen werden sollten.
    __________________

    Der Abschlussband der Dark Ones Reihe von Katie MacAlister besticht noch einmal durch eine völlig andere Geschichte, wenn die Autorin neben Vampiren und Mystik auch noch das Zeitreisen ins Spiel bringt und damit vieles bisher Dagewesene nochmals durcheinander wirbelt. Dabei überzeugen die Handlungen in der heutigen Zeit genauso wie in der Vergangenheit, in der mit witzigen Vorurteilen und Verwechslungen gespielt wird.

    Die Hauptprotagonistin Io ist sehr sympathisch und besticht durch ihre erfrischend unabhängige und starke Art. Kein verweichlichtes Frauchen, welche nur nettes Beiwerk für den starken Vampir ist. Nikola auf der anderen Seite ist zwar stark, aber dennoch hat er ein viel zu weiches Herz, wie sich in vielen Situationen zeigt. Er ist definitiv sehr sympathisch mit seiner Intelligenz und seinem angenehm trockenem Humor. Gewohnt witzig treffen sie beiden auf einander und man merkt schnell die Anziehung. Neben wirklich tollen Schmacht-Momenten kann die Geschichte aber vor allem auch durch die herrlich verzwickte Geschichte begeistern, die so richtig zum Tragen kommt, wenn die Vergangenheit ein klitzekleines bisschen verändert wird und man die Folgen noch nicht absehen kann. Sehr unterhaltsam wurde für mich die Reihe somit gut abgeschlossen. Die Geschichte hätte zwar noch ein paar mehr Seiten vertragen, einiges kam etwas zu kurz. Aber man bleibt trotzdem zufrieden zurück.

    Ein zufrieden stellender Abschlussband, der durch eine neue Idee punktet und erneut mit einem einzigartigen Humor besticht. Die Charaktere sind nicht stereotypisch, sondern behaupten sich als eigenständig. Definitiv einer der besseren Bände der Reihe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Altziebler, 14.05.2013

    Als Buch bewertet

    Super Autorin. Ihre Bücher sin super. Es lohnt sich immer wieder was von Ihr zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    6 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabrina, 22.04.2013

    Als Buch bewertet

    War ganz unterhaltsam, jedoch nicht der Brüller. Manchmal musste ich lächeln. Doch die Grundgeschichte ist einfach gestrickt und war diesmal wenig interessant. Hoffe das nächste Buch wird besser. Dies ist die Geschichte von Bens Vater (Vampir Nikola Czerny) und seiner Auserwählten (Iolanthe Tennyson). Io (Isolanthe) ist eine Zeitweberin die in die Vergangenheit reisen kann. Durch einen Zwischenfall, nimmt sie den Vampir Nikola mit in die Gegenwart. Dadurch gerät das ganze Zeitverhältnis durcheinander. Auch der Feind folgt ihnen in die Gegenwart.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    5 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silke, 01.05.2013

    Als Buch bewertet

    Ich liebe diese Vampirbücher und allein auf die Idee zu kommen in eine andere Zeit zu reisen und dabei die große Liebe zu treffen, unglaublich. Ich persönlich wäre total durchgedreht und könnte mich einfach nicht mit 1703 zurecht zu finden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Dark One Band 10: Keine Zeit für Vampire (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Dark One Band 10: Keine Zeit für Vampire“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating