Das geheime Spiel (ePub)

Roman
 
 
Merken
Merken
 
 
Zwei Schwestern, ein geheimes Spiel und eine verbotene Liebe.

 Kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs kommt Grace Bradley als Dienstbotin nach Riverton Manor. Selbst noch nicht erwachsen, bewundert sie die Hartford-Mädchen Hannah und Emmeline,...
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 29457543

eBook (ePub)
Download bestellen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Das geheime Spiel"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    58 von 75 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kati D., 01.07.2015

    Als Buch bewertet

    Es gibt Bücher, die haben eine enorme Sogwirkung, der man sich schon nach den ersten Seiten nicht mehr entziehen kann. Dann möchte man eigentlich alles andere vergessen und nur noch lesen, lesen, lesen...
    Bei "Das geheime Spiel" handelt es sich um so ein Buch - ein außergewöhnlicher Roman, in den man abtaucht und sich dabei fühlt, als wäre man hautnah am Geschehen beteiligt. Aus Sicht des Dienstmädchens Grace, die kurz vor dem Ersten Weltkrieg nach Riverton Manor kommt, wird die Geschichte der beiden Hartford-Schwestern Hannah und Emmeline erzählt. Diese beiden erleben zusammen mit ihrem Bruder David eine unbeschwerte Kindheit, die aber mit dem Ausbruch des Krieges ein jähes Ende findet. Die Begegnung mit dem Dichter Robert Hunter verändert das Leben der Schwestern auf tragische Weise.
    Der Leser wird dabei mit einem Geheimnis konfrontiert, das Grace ihr Leben lang mit sich herumträgt, das aber erst ganz am Ende aufgelöst wird. Der Schluss bietet auch noch weitere Überraschungen und rundet das Buch ab zu einem absoluten Lesegenuss!!! Ich kann mir gut vorstellen dieses Buch in ein paar Jahren noch einmal zu lesen, so gut hat es mir gefallen.
    Auch die Einblicke in das Leben in dieser Zeit sind sehr interessant und jede Nebenfigur so ausgearbeitet, dass man sich die Personen direkt vorstellen kann. Am Ende ist man traurig, dass man von ihnen Abschied nehmen muss...
    Absolut empfehlenswerte Lektüre!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 1 Sterne

    43 von 47 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    LAKOTA, 12.05.2022

    Als Buch bewertet

    Viele Seiten, schönes Äußeres - der Inhalt floppte. Der Titel erscheint mir unpassend. "Das geheime Spiel" verspricht dem Leser Spannung. Fehlanzeige! Langweilig kann ich nur sagen. Der Roman hätte Potenzial, den die Autorin mit langatmigen Gesprächen, ihrer Detailgenauigkeit und ihrem ewigen poetischen Schreibstil, der mir mit seinen vielen Schnörkel echt die Laune verdirbt, alles ruiniert! Kann die Autorin nicht einmal mit Konzept und geradlinig schreiben, ohne Detailverliebtheit und in der Handlung auf den Punkt kommen!?!
    Dann würden mir irgendwann ihre Bücher vielleicht auch gefallen.
    War zum Glück eine Leihgabe, und nicht gekauft, sonst hätte es mir leid ums Geld getan.
    Ein blasser (geheimnisvoller :•) ) Stern von mir. Vielleicht schafft sie es irgendwann mich von ihren Werken zu überzeugen!?!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    37 von 53 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Maria, 22.10.2013

    Als Buch bewertet

    Tolles Buch! Fließend und fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite! Habe es verschlungen wie das Buch der verborgene Garten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    59 von 88 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Stefan, 04.12.2012

    Als Buch bewertet

    Das Buch ist gut zu lesen, langatmig fand ich es eigentlich nicht. Es wird viel reflektiert, aber bei guten Büchern ist dies nun mal so. Zugegeben . : Manchmal geht die Autorin zu sehr ins Detail. Alles in allem ist es aber ein gutes Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    47 von 73 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sieglinde Samitsch, 11.07.2008

    Als Buch bewertet

    Grace wird am Ende ihres Lebens mit dem Geheimnis konfrontiert, das sie mehr als sieben Jahrzehnte bewahrte. Als junges Mädchen kam sie vor Ausbruch des ersten Weltkrieges auf das englische Landgut Riverton. Dort erlebte sie als Hausmädchen und später als Zofe glückliche und dramatische Zeiten mit den Töchtern der Hartford-Familie, Hannah und Emmeline. Der tragische Tod des jungen Dichters Lord Robert Hunter 1924 auf Riverton veränderte sowohl das Leben der Hartford-Töchter als auch Graces. Als Augenzeugin bewahrte sie ihr Geheimnis bis ins hohe Alter von neunundneunzig Jahren, als eine junge Drehbuchautorin und Regisseurin die Geschichte von Riverton verfilmen will. Dadurch kommt längst Verschüttetes aus den Nebeln der Vergangenheit zutage. Der perfekte Schreibstil Kate Mortons und der gekonnte Spannungsaufbau garantieren höchstes Lesevergnügen bis zur letzten Seite.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Das geheime Spiel“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating