Das wird ein bisschen wehtun, Stefan Schwarz

Das wird ein bisschen wehtun (eBook / ePub)

Stefan Schwarz

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das wird ein bisschen wehtun".

Kommentar verfassen
Als Max eines Nachts aufs Klo muss, sitzt da schon wer und sagt nur: «Hi!» Es ist Naddi, eigentlich Nadine, die entsetzlich distanzgeminderte, schwer impulsgeleitete erste Freundin von Sohn Konrad. Die junge Frau kann zwischen Mein und Dein nicht...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 37814731

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Oscarreif: Bis zu 10.- € Rabatt für Sie!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das wird ein bisschen wehtun"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Markus M., 18.12.2013

    Als Buch bewertet

    Kein Buch mit Tiefgang oder besonderer Botschaft, eher ein Buch für "nebenbei".
    Wenn man einfach nur aus Spaß am Lesen ein Buch sucht.
    Es ist mit einer Leichtigkeit geschrieben und genauso leicht und angenehm lässt es sich auch lesen. Eigentlich eine ideale Urlaubslektüre.
    Da es in der Ich-Perspektive der Hauptperson geschrieben ist, fühlt man sich sehr schnell in die Handlung hineinversetzt.

    In dem Buch laufen mehrere Geschichten nebeneinander ab. Die sich aber durch die Hauptperson Max zu einer Geschichte zusammen fügen.
    Manchmal mit Humor und manchmal mit etwas mehr Ernst, aber niemals melancholisch oder mit erhobenen Zeigefinger geht es um die Beziehungen zwischen:

    Max und ...
    ... seiner Frau
    .. seinem Sohn und dessen neue Freundin
    .. seinem Vater
    .. seinen Kollegen

    Mit einem teils vorhersehbaren, teil überraschenden Ende.

    Freunden leichten Literatur kann ich den Kauf empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Das wird ein bisschen wehtun“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating