Ostergewinnspiel! Jetzt Ostereier suchen & gewinnen!

Der Anfang vom Ende der Ewigkeit. (ePub)

Eine kulinarisch-erotische Heimatkrimisatire
 
 
%
Merken
%
Merken
 
 
Ein Mann steht kurz davor aufzugeben. Sein Leben ist gescheitert. Früher ein bekannter Polizeireporter in Stuttgart schlägt er sich seit einigen Jahren als Privatdetektiv mehr schlecht als recht durch. Seine große Liebe starb bei einem schrecklichen Unfall...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 110778381

Printausgabe 14.99 €
eBook (ePub) -53% 6.99
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentar zu "Der Anfang vom Ende der Ewigkeit."
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    18 von 37 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ines Z., 24.02.2019

    Alexander Hochreiter ist ein zynischer,alleinstehender Ex-Polizeireporter,der sich mit banalen Gelegenheits-Ermittlungen in Stuttgart geradeso über Wasser hält.An einem verkaterten Sonntagmorgen weckt ihn in aller Frühe ein Anruf aus einem Dorf auf der Schwäbischen Alb,der sein sinnentleeres Leben völlig verändern wird.Ein berühmter Fernsehkoch beauftragt ihn,für 20000€ seinen verschwundenen Freund zu suchen.Hochreiter ahnt nicht,dass es eine schmerzhafte Reise in die eigene Vergangenheit wird und er sich seinem schlimmsten Albtraum stellen muss.
    Das Buch geht gut los und entfaltet sich und macht Lust,zum Weiterlesen.Es ist gut geschrieben mit viel Liebe zum Detail.Die Schilderungen zeugen von sehr guter Kenntnis in allen Bereichen.Der schwäbische Dialekt und die Mentalität hat mich sehr amüsiert.Die Gesundheit des Hauptprotagonisten wird beschrieben und sehr ausgereift auch die Gedanken an das nahende Ende.Wir lernen die sexuellen Vorlieben von Herrn Hochreiter kennen und seiner früheren Frau Karin und auch von seinem Klienten dem Fernsehkoch.Es werden viele politische Ansichten angeschnitten,eine amüsante Talkrunde erwähnt und jede Menge erotisch angehauchte Erlebnisse.Die Zeilen sind fabelhaft formuliert,verbunden mir viel Spannung und Charme.Ein interlektuell sehr anspruchsvolles Buch mit amüsanten Passagen und tollen Gedanken.Und zum Schluss bekommt man noch ein Bonus dazu ;-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Der Anfang vom Ende der Ewigkeit.“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating