Der Gesang des Blutes, Andreas Winkelmann

Der Gesang des Blutes (eBook / ePub)

Andreas Winkelmann

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Gesang des Blutes".

Kommentar verfassen
Es ist im Keller. Und bald kommt es herauf.

Die eigenen vier Wände auf dem Land: Für Kristin und Tom geht ein Traum in Erfüllung. Doch die junge Mutter beschleicht von Anfang an ein ungutes Gefühl. Das alte Haus ist ihr unheimlich. Als Tom kurz...

Ebenfalls erhältlich

eBook 9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 52100393

 
Auf meinen Merkzettel
Sichern Sie sich heute zum Weltkindertag Ihren 10.- € Gutschein!

Kommentare zu "Der Gesang des Blutes"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Angelika Sch., 29.11.2013

    Als Buch bewertet

    Das Buch ist gut geschrieben, flüssig zu lesen und die Geschichte sehr spannend.
    Es fällt schwer, es wegzulegen, man will schnellstmöglich wissen, was denn da jetzt
    lauert....!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sabine g., 10.12.2013

    Als Buch bewertet

    1 Tag und 1 Nacht und Buch war fertig gelesen. Einwandfrei, muss weitere Winkelmann´s bestellen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    nicole a., 12.01.2014

    Als Buch bewertet

    Echt top!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexandra K., 24.10.2013

    Als Buch bewertet

    Dieser Thriller hat es weder geschafft, mich in seinen Bann zu ziehen, noch mich aufgrund eines ausgeklügelten Plots zu begeistern. Die Figuren wirkten hölzern und unecht, die Geschichte selber unglaubwürdig. Spannung kam trotz der Vorstellung dieses schlimmen Kellerlochs gar nicht auf. Und das, obgleich ich angesichts des Klappentextes bereits leichtes Gruseln empfand, eine Vorahnung böser Szenarien. Die für meinen Geschmack jedoch ausblieben. Ich konnte mich nicht in die handelnden Personen hinein versetzen, empfand auch kein Mitgefühl für die trauernde Witwe Kirsten, kein Verständnis für den Streit mit ihrer Mutter, kein Mitleid für die Dorfbewohner, die eisern schwiegen und die junge Familie in ihr Unglück schickten und nichts taten, sie zu warnen oder das kommende Unheil zu verhindern. Maximal 1 Bewertungsstern, und definitiv nicht mein Lesegeschmack.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Der Gesang des Blutes (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Gesang des Blutes“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
Sichern Sie sich heute zum Weltkindertag Ihren 10.- € Gutschein!

Zum Weltkindertag: 10.- € Gutschein für Sie!

Anlässlich des heutigen Weltkindertages schenken wir Ihnen einen 10.- € Gutschein ab 50.- € Mindestbestellwert.
Mehr Info hier!

X
schließen