Der Horizont der Freiheit (ePub)

Roman
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Eine Frau in den Wirren der Revolution.

Frankfurt 1848. Die Stadt ist in heller Aufregung. Die Nationalversammlung tagt in der Paulskirche. Auch der Verleger Joseph Rütten wird von dieser Aufbruchsstimmung angesteckt. Mit seinem Geschäftspartner...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108706151

Printausgabe 18.00 €
eBook-22%13.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108706151

Printausgabe 18.00 €
eBook-22%13.99
Download bestellen
Eine Frau in den Wirren der Revolution.

Frankfurt 1848. Die Stadt ist in heller Aufregung. Die Nationalversammlung tagt in der Paulskirche. Auch der Verleger Joseph Rütten wird von dieser Aufbruchsstimmung angesteckt. Mit seinem Geschäftspartner...

Kommentare zu "Der Horizont der Freiheit"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gertie G., 17.04.2019

    Schauplatz dieses eindrucksvollen historischen Romans ist Frankfurt am Main im Jahre 1848. Die Nationalversammlung tagt in der Paulskirche. Soll man die Monarchie abschaffen? Weg mit den alten Zöpfen, weg mit den als Schmarotzern empfundenen Adeligen? Revolution, Aufstand liegt in der Luft.

    In diesen unruhigen Zeiten kämpft die Witwe des Buchdruckers Walther Pfaff, Wilhelmine um den Erhalt der Druckerei. Frauen ist es nicht gestattet, eine Firma zu führen. Sie muss sich gegen heiratswillige Gesellen und Konkurrenten wehren und übersieht, dass ein geeigneter Lebens- und Geschäftspartner in unmittelbarer Nähe zu finden ist: Joseph Rütten, der Verleger, der ohnehin heimlich in sie verliebt ist.
    Während Wilhelmine sich um ihr finanzielles Auskommen sorgt und kleine und kleinste Aufträge übernimmt, spitzt sich die politische Lage dramatisch zu – es kommt zu Straßenschlachten und ein Delegierter wird ermordet.
    "Ist der Fürst erst totgemacht, die Demokratie so richtig lacht" mit solchen Parolen entgleiten die Proteste.

    Mitten im revolutionären Chaos befindet sich Wilhelmines beste Freundin Henriette Zobel. Henriette, Gattin eines reichen Verlegers, ist seit Jahren an der Seite der Arbeiterbewegung politisch aktiv. Sie ist schon längst im Fokus der Polizei. Bei der dramatischen Aktion zur Rettung von Henriette kommen sich Joseph und Wilhelmine endlich näher …

    Meine Meinung:

    Ich kenne einige Bücher, die die dramatischen Ereignisse rund um die Revolution(en) im Jahre 1848 zum Thema haben. Dieser hier ist ausgesprochen gut gelungen. Das Setting rund um den Frankfurter Verlag Rütten & Loening (aus ihm wird später der Aufbau-Verlag), der mit den Einschränkungen durch die Zensur, aber auch mit antisemitischen Anfeindungen kämpft, sowie um die Druckerei der Wilhelmine Pfaff ist perfekt gewählt. In diesem Mikrokosmos rund um Bücher spiegeln sich Verhältnisse Deutschlands bzw. Österreichs wieder. Gedruckt darf nur das werden, was der strengen Zensurbehörde genehm ist, Frauen haben sittsam und möglichst unsichtbar zu sein und dürfen keine Firma leiten. Sozialkritische Töne wechseln sich mit Zweifeln und zarten Frühlingsgefühlen ab.

    Die Charaktere sind treffend und authentisch entwickelt. Auf der einen Seite haben wir Wilhelmine, die nach dem Tod ihres Ehemannes Walter beinahe vor dem Nichts steht, weil der Gute das gesamte Vermögen in wertlose Aktien gesteckt hat, und auf der anderen die engagierte und gut situierte Verlegersgattin Henriette Zobel, die buchstäblich „auf die Barrikaden geht“. Zobel ist eine historisch verbürgte Figur, wie wir aus den Anmerkungen im Anhang erfahren.
    Die beiden Frauen sind starke Gegensätze und dennoch beste Freundinnen. Das wird sich in der Extremsituation, in die Henriette gerät, noch bewähren.

    Herrlich auch die Figur der Haushälterin im Hause Pfaff, die alle Welt nur das „Salzweib“ nennt.

    Dann haben wir noch das Dienstmädchen Aurelie im Hause Rütten & Loening, das von Wilhelmines Druckergesellen Johannes schwanger sitzengelassen wird. In dieser Figur ist die ganze Tragik unverheirateter Frauen bzw. Mütter sichtbar: Obwohl ihre Dienstherren sie nicht verstoßen, lehnt sie das Kind ab und ist erleichtert, als sich eine Lösung für das „Problem“ abzeichnet. Ein Ausnahmefall in der damaligen zeit. Für gewöhnlich werden ledige Mütter aus dem Haus gejagt, enden in bitterer Armut bzw. Prostitution und töten mitunter das Kind, sei es durch Vernachlässigung oder ermorden es sogar. Die Männer ziehen sich fast immer mit fadenscheinigen Ausflüchten aus der Affäre. Die übliche Verleumdung, die Frauen hätten einen liederlichen Lebenswandel und würden sich mit jedem einlassen, das Kind sei nicht von ihm etc. etc..

    Dann begegnen wir noch Dr. Heinrich Hoffmann, dem „Irrenarzt“, der nicht nur den „Struwwelpeter“ geschrieben hat, sondern hier in dieser Geschichte eine Rolle spielen wird. Oder auch Robert Blum.

    Der Schreibstil ist packend und die bildhaften Beschreibungen lassen Frankfurt um 1848 vor den Augen der Leser erstehen. Die historischen Details sind penibel recherchiert. Die Autorin weiß, wie spannende Bücher geschrieben werden.

    Fazit:

    Ein fesselnder historischer Roman, der uns in die Zeit von 1848 zurückholt. Gerne gebe ich hier 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lerchie, 28.03.2019

    Revolutionäre Zeiten

    Dieses Buch berichtet über den Kampf der Menschen für die Demokratie, die Nationalversammlung in der Paulskirche in Frankfurt und über den Kampf ohne Zensur zu drucken.
    Wilhelmine hat ihren Mann verloren und die Druckerei geerbt. Lange lässt sie sich in ihrer Trauer hängen, doch dann rafft sie sich auf. Ihr Nachbar Joseph Rütten, hat die Literarische Anstalt gegründet. Er ist verliebt in Wilhelmine, aber irgendwie reden die beiden aneinander vorbei. Dann gibt es da noch Wilhelmines Freundin Henriette Zobel die politisiert, was Wilhelmine so gar nicht verstehen kann und auch nicht will. Sie ist die erst bei Demonstrationen und das geht nicht immer gut aus. Außerdem gibt es noch Wilhelmines Altgesellen, der die Mutter seines Kindes nicht heiraten will. Und es gibt Schriften, die eigentlich nicht gedruckt werden dürfen.

    Meine Meinung
    Das Buch ist sehr lebendig geschrieben und sehr flüssig zu lesen. Man ist richtig im Geschehen mit drinnen. Daher war ich auch schnell mit der Geschichte vertraut und konnte mich gut in die Protagonisten hineinversetzen. In Wilhelmine, die ihren Walter über alles liebte, der aber leider sterben musste während sie die schwere Krankheit überlebte. Als Frau eine Druckerei zu leiten war nicht leicht. Zumal sie die Geschäfte zunächst schleifen ließ. Joseph Rütten war ein Verleger, der u. A. bei Wilhelmine drucken ließ, und ihr so half, die Krise zu überwinden. Henriette war Wilhelmines beste Freundin, doch dann engagierte sie sich politisch und übertrieb. Dass die Verlagsanstalt Rütten und Löwenthal der spätere Verlag Rütten und Löhning war, das hatte ich mir schon spätestens Mitte des Buches gedacht. Denn der Name Rütten fiel mit schon am Anfang auf. Der Epilog am Ende des Buches klärt darüber auf, auch was aus Henriette Zobel geworden ist. Trotzdem vermisse ich ein Personenverzeichnis oder ein Glossar aus dem hervorgeht, welche Personen historisch sind, und welche fiktiv. Zwar schreibt die Autorin im Nachwort, dass vieles in diesem Roman wahrhaftig so geschehen ist und dass der Rest Fiktion ist. Ich hätte allerdings doch gerne genauer lesen wollen, was eben historisch verbürgt ist. Aber dieser Roman hat mich gefesselt, gut unterhalten und mich in seinen Bann gezogen. Daher bekommt er trotzdem eine Empfehlung und auch die volle Bewertungszahl.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

Der Horizont der Freiheit

Ines Thorn

5 Sterne
(14)
Buch

18.00

Vorbestellen
Erschienen am 15.03.2019
Jetzt vorbestellen
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 18.12.2015
sofort als Download lieferbar

Marienfelde (ePub)

Corinna Mell

3 Sterne
(6)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 01.11.2018
sofort als Download lieferbar

Die Bilder unseres Lebens (ePub)

Ines Thorn

4.5 Sterne
(7)
eBook

Statt 16.99 19

12.99

Download bestellen
Erschienen am 10.03.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 12.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 17.05.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 10.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 18.02.2019
sofort als Download lieferbar

Die Walfängerin (ePub)

Ines Thorn

4.5 Sterne
(6)
eBook

Statt 9.99 19

7.99

Download bestellen
Erschienen am 14.03.2016
sofort als Download lieferbar

Eine vornehme Sünde (ePub)

Josephine Winter

0 Sterne
eBook

4.99

Download bestellen
Erschienen am 31.01.2019
sofort als Download lieferbar

Das garstige Dorf (ePub)

Ines Thorn

0 Sterne
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 01.02.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 12.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 21.01.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 12.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 08.11.2019
sofort als Download lieferbar

Café Engel (ePub)

Marie Lamballe

4.5 Sterne
(12)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 28.06.2019
sofort als Download lieferbar

Das vergessene Erbe (ePub)

Tereza Vanek

4.5 Sterne
(2)
eBook

3.99

Download bestellen
Erschienen am 10.03.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 19.95 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 23.10.2018
sofort als Download lieferbar

Ein Traum vom Glück (ePub)

Eva Völler

5 Sterne
(28)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 27.03.2020
sofort als Download lieferbar

Sterne über der Alster (ePub)

Micaela Jary

5 Sterne
(4)
eBook

Statt 11.00 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 09.11.2015
sofort als Download lieferbar

Hanna (ePub)

Sandra Jungen

5 Sterne
(9)
eBook

Statt 12.00 19

5.99

Download bestellen
Erschienen am 06.02.2018
sofort als Download lieferbar

Die verlorene Tochter der Sternbergs (ePub)

Armando Lucas Correa

2.5 Sterne
(24)
eBook

Statt 22.00 19

16.99

Download bestellen
Erschienen am 30.04.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 19.12.2019
sofort als Download lieferbar
Mehr Bücher von Ines Thorn

Die Bilder unseres Lebens

Ines Thorn

5 Sterne
(8)
Buch

16.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.03.2020
lieferbar

Ein Stern über Sylt

Ines Thorn

5 Sterne
(3)
Buch

8.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2017
lieferbar

Die Bilder unseres Lebens (ePub)

Ines Thorn

5 Sterne
(8)
eBook

Statt 16.99 19

12.99

Download bestellen
Erschienen am 10.03.2020
sofort als Download lieferbar

Ein Weihnachtslicht über Sylt

Ines Thorn

4.5 Sterne
(4)
Buch

8.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.09.2019
lieferbar

Unter dem Teebaum (ePub)

Ines Thorn

5 Sterne
(9)
eBook

3.99

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2012
sofort als Download lieferbar

Die Geliebte des Kaufherrn (ePub)

Ines Thorn

3 Sterne
(9)
eBook

4.99

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2012
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 03.12.2018
sofort als Download lieferbar

Die Heilerin von Steinwald (ePub)

Ines Thorn

3.5 Sterne
(7)
eBook

4.99

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2012
sofort als Download lieferbar

Die Kaufherrin (ePub)

Ines Thorn

3 Sterne
(4)
eBook

Statt 8.99

4.99

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2012
sofort als Download lieferbar

Die Tochter des Buchdruckers (ePub)

Ines Thorn

4 Sterne
(13)
eBook

4.99

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2012
sofort als Download lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2012
lieferbar

Das Mädchen mit den Teufelsaugen

Ines Thorn

4.5 Sterne
(6)
Buch

8.99

Vorbestellen
Erschienen am 01.02.2012
Jetzt vorbestellen

Die Silberschmiedin

Ines Thorn

5 Sterne
(2)
Buch

8.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.01.2006
lieferbar

Historical Collection IV (ePub)

Julia Kröhn, Ines Thorn, Sabine Schäfer

0 Sterne
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 10.04.2017
sofort als Download lieferbar

Ein Weihnachtslicht über Sylt

Ines Thorn

4.5 Sterne
(6)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2017
lieferbar

Ein Weihnachtslicht über Sylt (ePub)

Ines Thorn

4.5 Sterne
(6)
eBook

Statt 12.00 19

6.99

Download bestellen
Erschienen am 15.09.2017
sofort als Download lieferbar

Die Walfängerin

Ines Thorn

4.5 Sterne
(7)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 17.03.2017
lieferbar

Die Strandräuberin (ePub)

Ines Thorn

4.5 Sterne
(7)
eBook

7.99

Download bestellen
Erschienen am 11.04.2017
sofort als Download lieferbar

Das garstige Dorf (ePub)

Ines Thorn

0 Sterne
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 01.02.2016
sofort als Download lieferbar

Weitere Empfehlungen zu „Der Horizont der Freiheit (ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Horizont der Freiheit“
ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating