Der Kinderzähler, Vicki Stiefel

Der Kinderzähler (eBook / ePub)

Tally-Whyte-Reihe Band 3

Vicki Stiefel

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
25 Kommentare
Kommentare lesen (25)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Kinderzähler".

Kommentar verfassen
Gibt‘s nur bei uns
Top-Titel mit exzellenter PreisleistungWeltbild-Vorteil
Die Sünden der Väter Die Polizei-Psychologin Tally Whyte hat schon viele Tote gesehen, aber dies ist das erste Mal, dass ihr ein Mordopfer ins Haus geliefert wurde. In der Nacht ist jemand in die Gerichtsmedizin eingebrochen und hat eine...

eBook 4.99 €

Download bestellen
sofort als Download lieferbar | Bestellnummer: 5544275
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Kinderzähler"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    27 von 32 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Carmen, 05.05.2013

    Als eBook bewertet

    "Der Kinderzähler" war mein erstes Stiefel Buch! Es hat mich fasziniert und ich konnte es einfach nicht weg legen! Im gesamten Buch wurde es nie langweilig! Immer wieder ist irgend etwas spannendes passiert! Wusste bis fast kurz vor Ende nicht, wer der Täter war! Ich kann es mit gutem Gewissen weiter empfehlen und es wird bestimmt nicht beim einzigen Vicky Stiefel Roman bleiben!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    17 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Konny, 05.05.2013

    Als eBook bewertet

    Ein super Buch, spannend und fesselnd geschrieben. Eine Mischung aus Karin Slaughter und Simon Becket. Einfach klasse.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silvia H., 21.10.2011

    Als Buch bewertet

    Ein wirklich spannendes Buch! Tally, die Hauptfigur, ist facettenreich gezeichnet, sie zeigt viel Gefühl, auch für die subtilen Dinge, besitzt aber auch einen scharfen Verstand. Schnell wird man mitten in die Handlung, die einen nicht mehr los lässt, hineingezogen. Wer ist dieser fast sanfte Kindermörder? Was steckt hinter all diesen seltsamen Vorgängen? Viele neue Handlungsstränge tun sich auf - irgend eine Verbindung muss es zwischen all diesen bedrohlichen Dingen geben - aber welche? Abgründe tun sich auf...
    Der Schluss ist allerdings etwas seltsam, die Beweggründe des Mörders sind nicht wirklich nachvollziehbar, die Geschichte wirkt am Ende ein wenig gekünstelt und konstruiert - schade, dass dieses eigentlich wirklich spannende Buch auf den letzten Seiten ein bisschen an Glaubwürdigkeit verliert! Trotzdem empfehlenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    14 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Simone, 15.05.2013

    Als eBook bewertet

    Ich kann mich meinen Vorrednern nicht ganz so begeistert anschließen. Es ist zwar spannend, aber auch in manchen Dingen etwas verworren, vor allem was den Täter betrifft und die Zusammenhänge der Tat. Mir hat es zwar gefallen, aber es gibt Besseres.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bärbel H., 10.10.2011

    Als Buch bewertet

    Habe das Buch gerade gelesen finde es spannend bis zum Schluß . Man kann es nur empfehlen .

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    11 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    S.K., 01.09.2011

    Als Buch bewertet

    Habe das Buch gerade durch. Anfangs dachte ich, wow, das wird bestimmt interessant, aber dann...! Der Titel passt gar nicht zur Geschichte. Auch wenn es reine Fiktion ist, so ist es ziemlich unglaubwürdig dargestellt. Schon schlimm genug, das Nazis darin vorkommen. Also wenn wirklich mal nix in der Glotze kommt oder man sonst nichts besseres zu tun hat, ja, dann kann man das Buch mal lesen. Aber ehrlich, es gibt weitaus bessere Geschichten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Daliah S., 24.11.2011

    Als Buch bewertet

    Das Buch ist eine Enttäuschung, wird aber als bester Thriller von Vicki Stiefel gehandelt. Obwohl die Story viel Spannung enthalten könnte (geht es doch um Mord u. Entführung von Kindern), wird sie durch den Styl der Autorin abgewertet. Wer hier Nervenkitzel erwartet wird durch abgedroschene Redewendungen zwangsläufig eines besseren belehrt. Vicki Stiefel kann es mit Sebastian Fitzek o. John Katzenbach nicht aufnehmen. Dazwischen liegen Welten !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Manuela, 28.05.2012

    Als Buch bewertet

    Wenn dieses Buch das Meisterwerk sein soll,möchte ich gar nicht wissen,wie die anderen sind...An sich ist es keine schlecht gedachte Story,aber man muß sie auch auf Papier bringen können und das ist Vicki Stiefel leider nicht gelungen.Die Schreibform wirkt er wie ein Schukaufsatz,langweilig und eintönig,vor allem am Anfang,später wird es etwas besser...Die Zusammenhänge sind gar nicht klar erkennbar und das Buch lässt doch einige Fragen offen,vor allem,was die Kinder betrifft...und das Ende überhaupt ist sehr plump und einfalllslos...,es passt irgendwie alles nicht so.Ich habe echt einiges erwartet und wurde enttäuscht.Ich würde das Buch jetzt nicht empfehlen,auch nicht zu dem guten Preis,denn der ist dafür noch zu hoch angesetzt.Schade.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Isolde B., 19.10.2011

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch ist der absolute Hammer. Sehr zu empfehlen. Spannung pur. Das Ende ist anders als es der Leser erwartet.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    8 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rudolf K., 27.06.2013

    Als eBook bewertet

    Am Anfang las sich das Buch spannend aber dies ließ schnell nach. Auf das eigentliche Thema wird nicht viel eingegangen und es wird viel von anderen uninteressanten Themen gesprochen, was dann jegliche Spannung nahm. Kann leider nicht viel gutes berichten und würde das Buch nicht weiter empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Kinderzähler“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating