Der Myrtenzweig (Regency Roman, Historisch, Cosy Crime), Dorothea Stiller

Der Myrtenzweig (Regency Roman, Historisch, Cosy Crime) (eBook / ePub)

Dorothea Stiller

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Myrtenzweig (Regency Roman, Historisch, Cosy Crime)".

Kommentar verfassen
Ein Mordfall in der Londoner High Society: Lady Beresford ermittelt
...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook4.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 103435411

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Myrtenzweig (Regency Roman, Historisch, Cosy Crime)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Irmgard E., 02.08.2018

    Inhalt ( Klappentext) :


    Lady Dorothy Beresford, warmherzige und zugleich resolute Marchioness, wird zur unfreiwilligen Ermittlerin in einem Mordfall, als der Bruder ihrer treuen Kammerdienerin sich vom Galgen bedroht sieht. Felton Seymour, ein berüchtigter Frauenheld und Dandy, ließ sich von ihm aus dem berühmten Almack's Club heimfahren. Doch als die Droschke am Ziel eintraf, fand man den Insassen erdolcht und mit einem Myrtenzweig auf der Brust im Fond. Obwohl er seine Unschuld beteuert und schwört, die Fahrt nicht unterbrochen zu haben, wird der Kutscher verhaftet ...
    Lady Beresford will ihrer Kammerdienerin helfen, die Unschuld ihres Bruders zu beweisen. Gleichzeitig fällt ihr das Los zu, das zu tun, was Dorothy „Dotty“ Beresford am besten kann: eine Ehe zu stiften. Rose Lymington, das Patenkind ihres Gatten, soll dringend unter die Haube. Bald stellt sich heraus, dass die Lymingtons noch eine Rechnung mit dem Ermordeten offen hatten. Ist die renommierte Familie etwa in den Mord verwickelt?

    Meine Meinung:

    Bei dieser Geschichte stimmt einfach alles, der Schreibstil ist toll,wie ich ihn ja schon von anderen Büchern der Autorin kenne.
    Dorothy ist eine Protagonistin mit dem Herz am rechten Fleck,einem wachsamen Auge und viel Freude am Leben, trotzdem das Schicksal sie schon arg gebeutelt hat. Auch alle anderen Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet .Der Mordfall und die Heiratsvermittlung sind wunderbar in das Buch eingeflochten und man fiebert bei beidem mit,aber am meisten hat mir die Liebe die Dotty und Archibald verbindet gefallen.
    Das Cover und der Titel passen sehr gut zu dem Roman und machen beide neugierig auf die Geschichte.
    Am Ende des Buches gibt es ein ausführliches Glossar, leider ist es bei einem Ebook nicht immer leicht mal kurz dorthin zu blättern.
    Auch das Rezept von dem Zitronen törtchen gefällt mir gut, es lädt zum testbacken ein.

    Fazit:

    Ein Buch das mir sehr gut gefallen hat und das ich sehr gerne weiterempfehle.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    petra w., 03.08.2018

    von Dorothea Stiller

    Bewertet mit 3 Sternen

    Rezension vom 03.08.2018(0)

    Lady Dorothy Beresford, warmherzige und zugleich resolute Marchioness, wird zur unfreiwilligen Ermittlerin in einem Mordfall, als der Bruder ihrer treuen Kammerdienerin sich vom Galgen bedroht sieht. Felton Seymour, ein berüchtigter Frauenheld und Dandy, ließ sich von ihm aus dem berühmten Almack's Club heimfahren. Doch als die Droschke am Ziel eintraf, fand man den Insassen erdolcht und mit einem Myrtenzweig auf der Brust im Fond.

    Gleichzeitig muss sie das Patenkind ihres Mannes unter die Haube bringen.Die auch in der Vergangenheit einen Skandal verursacht hat.
    Für mich war das alles viel auf einmal, jedes für sich genommen war gut, der Krimi war sehr gut recherchiert für die Zeit etwas zu gut aber es passte zu Dotty. Die Liebesgeschichte und auch die Ehe von Dotty war etwas betulich geschildert mir fehlte der Esprit, der Wortwitz und die Situationskomik die ich aus anderen Romanen dieser Art kenne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sunshine, 01.08.2018

    In "Der Myrtenzweig" entführt Dorothea Stiller den Leser in die Epoche des Regency zu Beginn des 19. Jahrhunderts, der Zeit von Jane Austen.
    Mit ihrer Hauptfigur "Dotty", die im Roman zur Detektivin und Heiratsstifterin wird, schafft sie einen sehr sympathischen Charakter, in dem auch neuzeitliche Gedanken schlummern (Zitat : "Manchmal wünschte ich mir, ein Mann zu sein.").
    Als der Bruder ihrer Kammerdienerin beschuldigt wird, einen Mord begangen zu haben, verspricht sie ihr zu helfen um ihn vor dem Galgen zu bewahren. Gleichzeitig soll sie Rose, das Patenkind ihres Mannes, unter die Haube bringen.
    Der Schreibstil ist sehr locker und humorvoll, gespickt mit vielen eindrücklichen Worten, die dem Roman den Charakter der damaligen Zeit verleihen. Dennoch hat man das Gefühl, dass das Hauptaugenmerk nicht auf dem Mord beruht, sondern eher so nebenbei gelöst wird. Nichtsdestotrotz habe ich mich sehr gut unterhalten gefühlt.
    Zum Schluss hin kam dann etwas mehr Bewegung und Spannung rein, was mir sehr gut gefallen hat.
    Alles in Allem ein gelungener Roman mit Happy End!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Myrtenzweig (Regency Roman, Historisch, Cosy Crime)“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating