Der Pfefferminzmann (eBook / ePub)

Eine Booksnacks-Kurzgeschichte

Dorit David

Durchschnittliche Bewertung
2Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

2 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Pfefferminzmann".

Kommentar verfassen
Die Liebe ist ein seltsames Spiel

Ich bin so hundertprozentig lesbisch wie Frau es nur sein kann. Trotzdem lebe ich an der Seite eines Mannes. Paradox nicht? Ein Versprechen hat es nie gegeben. Für mich gibt's keine Garantie. Auch nicht auf...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook1.49 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 83518217

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Pfefferminzmann"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 2 Sterne

    claudi-1963, 09.03.2017

    Eigentlich ist sie hundertprozentig lesbisch, sie mochte noch nie Männer, hat sich immer schon zu Frauen hingezogen gefühlt. Doch da passiert es, sie begegnete bei einem Arztbesuch dem Pfefferminzmann. Er hat tatsächlich einen animalischen Duft wie nach Pfefferminze und ich bekam Gefühle, die nie zuvor bei einem Mann hatte. Doch sollte das wirklich sein, das ich einen Mann liebe? Ich gab ihm keine Garantie dafür.

    Meine Meinung:
    Für mich war das zu wenig Liebesgeschichte, vielleicht lag es einfach an der Kürze. Ich glaube auch nicht das eine lesbische Frau auf einmal beim Arzt den Traummann riechen kann, der sie dann auf einmal umpolt. Außer vielleicht in dieser Geschichte doch leider hat sie mich überhaupt nicht ergriffen. Sie passt vielleicht in unser heutiges Gender Zeitalter und Denkweise, mit der ich leider ebenfalls nichts anfangen kann. Auch den Sinn der Geschichte konnte ich durch die Kürze nicht erfassen. Tut mir leid Dorit David aber das war keine Geschichte für mich, mir fehlte da irgendwas. Auch das Cover wirkt für mich so nichtssagend wie die ganze Geschichte. Von daher von mir 2 von 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Pfefferminzmann“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating