Die Chroniken der Elfen Band 1: Elfenblut (eBook / ePub)

Wolfgang Hohlbein

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
16 Kommentare
Kommentare lesen (16)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Chroniken der Elfen Band 1: Elfenblut".

Kommentar verfassen
Aufgewachsen in den Favelas von Rio kennt Pia den täglichen Kampf ums Überleben und plant einen Coup, um an Geld zu kommen. Dabei geht so ziemlich alles schief und mehr als das: Pia wird plötzlich in eine winterliche mittelalterliche Welt...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Die Chroniken der Elfen, Band 1
    19.95 €

Print-Originalausgabe 19.95 €

eBook7.99 €

Sie sparen 60%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 29498525

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Chroniken der Elfen Band 1: Elfenblut"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexandra K., 13.08.2010

    Als Buch bewertet

    Mit „Elfenblut“ ist Wolfgang Hohlbein ein grandioser Einstieg in eine bezaubernde Trilogie gelungen. Eine seltsame Welt tut sich auf, als Pia auf der Flucht vor Kriminellen in den Favelas von Rio de Janeiro durch ein Portal in WeißWald landet. Die Einwohner halten sie für die durch alte Überlieferungen angekündigte Elfenprinzessin Gaylen, die ihre Welt retten und den Bewohnern den lange ersehnten Frieden bringen soll. Gaylen trifft jedoch nicht nur auf wohlgesinnte Lebewesen, sondern auch auf feindliche Übermachten und alte Feinde aus ihrer Heimat… Ein Buch voller Fantasie, nicht anders gewohnt vom großartigen Wolfgang Hohlbein, gekonnt kombiniert mit Spannung und Abenteuer. Ein faszinierendes Leseerlebnis, bei dem man einfach nicht anders kann, als es auf einmal durchzulesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rebecca, 04.11.2010

    Als Buch bewertet

    Am Anfang war die Geschichte ein wenig langweilig und zog sich in die Länge. Doch nach dem 4. Kapitel wurde es richtig spannend! Man kann sich sehr gut in die Geschichte hineinlesen und ist schon sehr gespannt wie es weitergeht! Hohlbein weiß einfach wie er einen Leser verzaubern kann! Großes Lob! Ich hoffe der 2. Teil kommt bald!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ulrike h., 06.11.2010

    Als Buch bewertet

    ich bin von diesem buch sehr begeistert! konnte es kaum aus der hand legen, so gefesselt hat es mich! habe auch schon den zweiten band angefangen zu lesen und bin sehr gespannt wie es weiter geht!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Stefanie H., 22.10.2010

    Als Buch bewertet

    Pia eine junge Frau die in den Favelas von Rio de Janeiro aufwuchs, wird in eine andere Welt katapultiert.In Weiß Wald, einer winterlichen Stadt, muss sie um ihr Leben und das ihrer Freunde kämpfen.
    Alle nennen sie Gaylen.Nur langsam erfährt sie wer diese Gaylen ist:eine Elfenprinzessin die vor langer Zeit starb.Aber eine Prophezeiung sagt das sie wiedergeboren wird.
    Hernandes ein alter Feind von Rio begegnet sie auch wieder.Und nun hat er die Barbarenstäme und die Orks um sich geschert.Nur mit knaper Not entwischt Pia ihm.
    Ehe sie sich versieht ist sie die Gefangene von Istvan dem Komantant der Garde von Weiß Wald.
    Ich war sofort mitgerisen. Ich laß bis spät in die Nacht und habe es nicht bereut obwohl ich am Morgen immer müde war.
    Nun wünsche ich mir den zweiten Teil und freue mich schon sehr auf einige spanende Nächte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Steffi V., 04.11.2010

    Als Buch bewertet

    Der Roman fängt etwas verworren an, entwickelt aber sehr schnell eine extrem spannende Handlung. Nach 50 Seiten wollte ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand nehmen. Die Hauptfigur ist eine Frau, mit Ecken und Kanten, die nicht wirklich alles richtig macht, aber sehr sympatisch (schön, viele Talente, Identifikationsfigur) sich von einer Diebin zu einer Heldin wandelt. Ich warte VERZWEIFELT auf die Fortsetzung, die ich unbedingt lesen MUSS! Wann erscheint der Nachfolgeband?

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christina K., 05.02.2011

    Als Buch bewertet

    Am Anfang fand ich die Handlung etwas langweilig. Nach einigen Seiten konnte ich nicht mehr aufhören mit lesen. Die Handlung ist fantastisch und spannend. Die vorkommenden
    Personen sind sehr misteriös und abenteuerlich. Ich freue mich schon auf den Band II.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    A.G., 04.11.2010

    Als Buch bewertet

    endlich mal detailgenau und mit charakteren, in die man sich hinein versetzen kann.
    ich habe es noch nicht zu ende gelesen, aber ich freue mich schon auf den nächsten band.
    w.hohlbein ist ein ausnahme-autor den man einfach mögen muss.
    jede seiner geschichten ist spannend und voller mystik.
    einfach nur genial

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Claudi, 10.01.2012

    Als Buch bewertet

    Am Anfang sehr verwirrend, aber mit der Zeit machte es mehr und mehr Spaß zu lesen. Ein Punkt abzug: Der Preis entspricht nicht ganz meinen Vorstellungen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sara, 04.11.2010

    Als Buch bewertet

    Anfangs war es sehr langweilig und schwer zu lesen... dann wurde es spannender als pia dann mit ihrer freundin verfolgt und in die andere welt gelangte.. dann zog sich die Geschichte aber sehr lange hin und am ende wußte man immer noch nicht so genau ob sie die elfenprinzessin ist oder nicht. Alles im allen: es gab spannende stellen aber so toll war es nicht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    3 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marian, 21.01.2011

    Als Buch bewertet

    Das Buch "Die Chroniken Der Elfen" war das erste Buch von Wolfgang Hohlbein und wahrscheinlich auch mein letztes. Was auf dem Buchrücken steht ist wohl das spannenste am ganzen Buch. Es beginnt spannend bis Pia in den Weißwald gelangt. Von da an besteht das Buch aus einer Ansammlung von langweiligen und meistens auch unwichtigen Geschenissen. Erst 100 Seiten vor Schluss wird das Buch wieder spannender.
    Aber alles in allem ist das Buch aber vor allem langweilig und langatmig geschrieben. Wer das Buch "Das verlorene Symbol" von Dan Brown kennt, weiß dass es 100 Seiten vor Schluss extrem langweilig wird. So kann man sich dieses Buch auch vorstellen.
    Ich würde es auf gar keinen Fall weiter empfelen und wünsche allen, die es dennoch kaufen eine gute Nacht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Chroniken der Elfen Band 1: Elfenblut (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Chroniken der Elfen Band 1: Elfenblut“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating