Die Dinge, die wir aus Liebe tun (eBook / ePub)

Roman
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Wenn die Liebe uns fordert.

Der vergebliche Wunsch nach einem Kind hat die Ehe von Angie und Conlan zerbrechen lassen. Nun kehrt sie zu ihrer Familie zurück, die in einem kleinen Ort am Pazifik ein Restaurant betreibt. Sie begegnet der jungen Lauren, die...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108706311

Gedruckte Verlagsausgabe 10.99 €
eBook-18%8.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108706311

Gedruckte Verlagsausgabe 10.99 €
eBook-18%8.99
Download bestellen
Wenn die Liebe uns fordert.

Der vergebliche Wunsch nach einem Kind hat die Ehe von Angie und Conlan zerbrechen lassen. Nun kehrt sie zu ihrer Familie zurück, die in einem kleinen Ort am Pazifik ein Restaurant betreibt. Sie begegnet der jungen Lauren, die...

Kommentare zu "Die Dinge, die wir aus Liebe tun"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sonja W., 25.07.2019

    Als Buch bewertet

    Mit ihrem neuen Roman "Die Dinge, die wir aus Liebe tun" hat mich die Autorin Kristin Hannah wieder einmal begeistert. Sie entführt uns in ihrem berührenden Roman an einen kleinen Ort am Pazifik und hier lernen wir wunderbare Menschen und ihre Geschichten kennen.

    Unsere Protagonistin, die 38jährige Angela DeSaria, steht vor den Scherben ihres Lebens. Ihre Ehe ist zerbrochen, denn leider hat sich ihr sehnlichster Wunsch nach einem eigenen Kind nicht erfüllt. Nun kehrt sie nach West End in den Schoß ihrer Familie zurück. Hier in ihrem Heimatort am Pazifik betreibt ihre Mutter und ihre beiden Schwestern ein Restaurant. Hier lernt sie auch die junge Lauren kennen, die ums Überleben kämpft. Lauren hat einen eiseren Willen, denn sie will unbedingt aufs College gehen. Die beiden verstehen sich prächtig und es entsteht eine wunderbare Freundschaft, doch auf einmal gibt es Konflikte mit denen sie nicht gerechnet haben. Außerdem hat Angie immer noch Gefühle für ihren Exmann Colan, den sie nicht vergessen kann ....

    Wow! Was für ein Buch. Für mich ist der Autorin ein absoluter Bestseller gelungen und Meisterwerk, das ich von der ersten bis zur letzten Seite genossen habe. Eine zu Herzen gehende Geschichte, die mich auch manchmal zu Tränen gerührt hat. Ich habe mich hier in West Ende, im Kreise der Familie von Angie total wohlgefühlt. Obwohl ihre Mutter und ihre Schwestern um das Überleben des Restaurants kämpfen, haben sie für Angie immer tröstende Worte. Und Angie blüht hier in West End auch langsam wieder auf. Und plötzlich sieht sie die ganzen Ereignisse der letzten Jahre mit anderen Augen. Dass ihre Liebe zu Colan nicht erloschen ist, ist förmlich zu spüren. Doch haben die beiden eine 2.Chance? Und dann ist da die 17jährige Lauren, die ich gerne mal in den Arm genommen hätte. Welch eine starke Persönlichkeit. Ihre Schicksal hat mich ja wirklich sehr berührt. Ich muss gestehen, dass die Geschichte von Seite zu Seite spannender und aufregender wurde, und das oft Dinge passiert sind, mit denen ich nicht gerechnet hatte. Ein Buch, das ich nicht mehr aus der Hand legen konnte, so gefesselt hat mich diese berührende Geschichte.

    Für mich ein Lesehighlight - eine Lesevergnügen der Extraklasse. Auch die Cover finde ich immer spitze. Sie haben etwas Berührendes an sich. Gerne vergebe ich für diese absolute Traumlektüre 5 Sterne und freue mich schon riesig auf den nächsten Roman der Autorin.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lena, 21.06.2019

    Als Buch bewertet

    Angela Malone ist 38 Jahre alt und zieht, nachdem die Ehe mit Conlan an ihrem unerfüllten Kinderwunsch gescheitert ist, von Seattle wieder zurück in ihre Heimat nach West End. Dort hilft sie ihrer Mutter und ihren beiden Schwestern das Restaurant DeSaria wieder neu zu beleben.
    Als Aushilfe stellt sie Lauren Ribido, eine 17-jährige Schülerin ein. Neben der Schule kann sie sich kaum über Wasser halten, denn ihre Mutter ist Alkoholikerin und vernachlässigt ihre Tochter, die die 34-Jährige ungewollt und viel zu jung zur Welt brachte. Lauren träumt von einem besseren Leben und arbeitet hart dafür, um mit einem Stipendium an einem angesehen College studieren zu können. Doch die Geschichte scheint sich zu wiederholen. Laurens Träume von einer rosigeren Zukunft drohen zu zerplatzen und neben ihrem langjährigen Freund David ist Angie die einzige, der sie sich anvertrauen kann.

    "Die Dinge, die wir aus Liebe tun" ist ein Roman, der bereits im Jahr 2005 unter einem ähnlich lautenden Titel in Deutschland erschienen ist. Die Themen Liebe, Familie, zerplatzte Träume, Vertrauen und Freundschaft, um die es sich handelt, sind allerdings zeitlos.

    Aus zwei Perspektiven sind die beiden Frauenschicksale einfühlsam und berührend geschildert.

    Angie hatte mehrere Fehlgeburten, ein Frühchen hat nicht überlebt und eine geplante Adoption ist im letzten Moment gescheitert, was nur schwer zu verkraften ist und letztlich war der Schmerz zu viel für Angie und Conlan als Paar. Durch die Aufgabe, das familiär geführte Restaurant mit frischem Wind zu beleben, kämpft sie sich ins Leben zurück und kann mit Lauren ihre Muttergefühle ausleben.
    Auch Laurens Geschichte ist bewegend und es ist bewundernswert, was sie alles leistet und dass sie an ihrer häuslichen Situation noch nicht zerzweifelt ist. Ihre Mutter ist einfach entsetzlich, verantwortungslos, eine gebrochene Frau.
    Durch den Aufbau eines Mutter-Tochter-Verhältnisses geben sich Angie - die sie sehnlichst ein Kind gewünscht hat - und Lauren - die nie eine richtige Mutter hatte - gegenseitig Halt.

    Wie von der Autorin gewohnt, ist auch dieser Roman sehr emotional und drückt zumal auf die Tränendrüse.
    In beide Hauptpersonen kann man sich gut hineinversetzen, ihre Gefühle und Handlungen nachvollziehen. Es ist eine Herz-Schmerz-Geschichte über die Liebe in all ihre Facetten, zwischen (Ehe-)partnern, Müttern und Töchtern, innerhalb einer Familie und die Nächstenliebe zu fremden Menschen.

    Auch wenn sich die Geschichte nicht wirklich überraschend entwickelt und immer nah daran ist, zu seicht zu werden, ist es eine warmherzige Erzählung über die Bedeutung von Liebe und Familie und die Kraft, nicht zu verzweifeln, sich der Härte des Lebens zu stellen und aufs Neue weiterzumachen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Kristin Hannah

Weitere Empfehlungen zu „Die Dinge, die wir aus Liebe tun (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Dinge, die wir aus Liebe tun“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating