Die Ewigen: DIE EWIGEN. Spiegelwelten (eBook / ePub)

Folge 9

Chriz Wagner

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Ewigen: DIE EWIGEN. Spiegelwelten".

Kommentar verfassen
"Mein Name ist Thyri. Ich lebe ewig. Solange ich zurückdenken kann, bin ich auf der Erde. Ich suche nach meiner Liebe. Und ich suche nach dem Tod. Gemeinsam werden wir eine Antwort finden auf die Frage: Wer bin ich? Ich kann nicht sterben. Ich...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook1.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 101581791

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Die Ewigen: DIE EWIGEN. Spiegelwelten"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Sunshine, 14.03.2019

    Blick durch den Spiegel

    Mit "Spiegelwelten", Folge 9 der Fantasy - Kurzgeschichten - Reihe um die Unsterblichen Simon und Thyri wird eine enge Verknüpfung zu Folge 8 gewebt, so dass ich empfehle zumindest diese Folge und im besten Fall alle Folgen vorher gelesen zu haben.
    Diese Folge handelt von Thyri, die im Jahre 1753 in Augsburg mit einem Spiegelmacher zusammenlebt. Als das Schicksal ihnen eine Haushaltshilfe zuspielt ist nichts mehr wie es war. Thyri gerät in die Spiegelbild. Kann sie ihr entkommen?
    Mir hat sehr gut gefallen wie eng Folge 8 und 9 miteinander verwoben waren und dass sehr leicht fiel, die entsprechenden Szenen zuzuordnen. Es war spannend und flüssig geschrieben. Auch erfährt man wieder mehr über das Leben von Thyri, das in den Folgen doch insgesamt eher weniger Geschichten erzählt.
    Ich fand das Thema Spiegelwelt sehr interessant und hätte gerne noch etwas mehr über die Welt erfahren. Insgesamt war diese Kurzgeschichte um einiges kürzer als die vorherigen, so, dass da sicher noch Platz dafür gewesen wäre.
    Insgesamt hat mir die Geschichte wieder gut gefallen und ich kann sie gut empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Ewigen: DIE EWIGEN. Spiegelwelten“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating