Die Farben des verschwundenen Sommers (eBook / ePub)

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ein berührender Roman über das Geheimnis eines einzigartigen Sommers

Eine mysteriöse Erbschaft führt den Arzt Lukas in das abgelegene Dorf Erzbach zurück, in dem er vor Jahrzehnten einen Sommer verbracht hat. Doch er hat keinerlei Erinnerung mehr...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 111041398

eBook4.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 111041398

eBook4.99
Download bestellen
Ein berührender Roman über das Geheimnis eines einzigartigen Sommers

Eine mysteriöse Erbschaft führt den Arzt Lukas in das abgelegene Dorf Erzbach zurück, in dem er vor Jahrzehnten einen Sommer verbracht hat. Doch er hat keinerlei Erinnerung mehr...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Die Farben des verschwundenen Sommers"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    siraelia, 27.04.2019

    „Die Farben des verschwundenen Sommers“ von Oliver Schlick ist eine außergewöhnliche Liebesgeschichte - eine Liebeserklärung an das Leben in all seine Facetten!

    Als ich gesehen habe, dass Oliver Schlick, der mir als Jugendbuchautor wohl bekannt und geliebt ist, einen Roman für Erwachsene geschrieben hat, wusste ich, dass ich keine Standard-Liebesgeschichte erwarten sollte - und ich wurde nicht enttäuscht!

    Der Autor schafft es schon direkt mit seinem Prolog zu zeigen, dass wir Leser doch wesentlich mehr erwarten dürfen. Eine gelungene Mischung aus Realität mit Fantasie, Historischem mit den Erfahrungen, die ein Mensch in seinem Leben so machen kann. Dabei hinterlässt der Plot bei mir einen äußerst positiven Impuls.
    Anfangs wird man, wie der Protagonist Lukas, im Dunkeln gelassen und muss sich erst nach und nach die Zusammenhänge des Erlebten und der Rückblicke in die Jugend von Lukas, erarbeiten. Dieses Verweben macht den besonderen Charme aus! Und das Quäntchen Mystik macht noch lesenswerter! Insbesondere die zwei Erzählebenen finde ich ebenfalls sehr gelungen.

    Ich bin von dieser „nicht nur typischen Liebesgeschichte“ völlig überzeugt und freue mich auf weitere phantastische Ideen von Oliver Schlick!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    Franziska H., 02.05.2019

    Meine Meinung: Ich habe mich bis zum Ende des Buches mit dem Lesen sehr schwer getan. Einerseits waren es die sehr langen Kapitel, die mir weniger gefallen haben und andererseits die Handlung, welche mich nicht wirklich gefesselt hat. Ich habe - nach dem Lesen des Klappentextes - nicht damit gerechnet, dass ich mich nach nur wenigen Seiten in einem Fantasy-Roman wiederfinden werde. Die skurrilen Geschehnisse rund um Salamander waren für mich einfach zu viel das Guten. Positiv empfand ich nur den lockeren Schreibstil des Autors und den gekonnten Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit. So hat man nach und nach erfahren, was wirklich im Sommer 1963 passiert ist. Nur leider war das für mich zu unrealistisch und abgedreht.

    Mein Fazit: Leider so gar nicht meins! Für Leser die gerne Fantasy-Romane lesen, wäre es wohl eher etwas.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Oliver Schlick

Weitere Empfehlungen zu „Die Farben des verschwundenen Sommers (eBook / ePub)

Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Farben des verschwundenen Sommers“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating