Die Geister des Landes: Die Geister des Landes: Das Erwachen (eBook / ePub)

Band 1

Judith C. Vogt

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Geister des Landes: Die Geister des Landes: Das Erwachen".

Kommentar verfassen
Die Nerd-Fantasy-Trilogie von der Preisträgerin des Deutschen Phantastik Preises 2013!

Fiona wird Nacht für Nacht von prophetischen Träumen umgetrieben - lange Vergessenes regt sich in der Eifel, fremdartige Gestalten erwachen und treiben ihr...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Die Geister des Landes - Das Erwachen
    12.90 €

Print-Originalausgabe 12.90 €

eBook9.99 €

Sie sparen 23%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 59395137

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Die Geister des Landes: Die Geister des Landes: Das Erwachen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    Zsadista, 04.11.2014

    Als Buch bewertet

    Fiona wird nachts von Alpträumen geplagt. Sind es Vorahnungen? Ihr bleibt nichts anders übrige, als sich mit den drei Nerd‘s der Schule zusammen zu tun. Dora, Edi und Greg. Alle nicht ganz normal für diese Welt, meint Dora doch, sie sei eine Hexe, Edi liebt vegetarische Döner und Greg läuft verkleidet über Mittelaltermärkte. Und doch scheint etwas an den dreien zu sein, denn nur sie glauben Fiona und stellen sich den Alpträumen, die in den Wäldern der Eifel doch zu echtem Leben erwachen. Werden sich die vier zusammen raffen und die Eifel retten können?

    Mit „Die Geister des Landes“ habe ich mir ehrlich gesagt recht schwer getan. Der Schreibstil der Autorin ist zwar flüssig und verständlich, jedoch kam ich mit dem Inhalt der Geschichte nicht zurecht. Am Anfang war mir die Geschichte nicht klar und ich hatte nur Fragezeichen über mir. Normal habe ich keine Probleme, wenn ich in eine Geschichte ohne großes Vorgerede geworfen werde. Bei dieser Story hat mich das aber nur verwirrt zurück gelassen.

    Dora, Edi und Greg fand ich sympathische Protagonisten. Fiona konnte ich bis zum Ende hin nicht leiden. Vielleicht kam mir das so extrem vor, weil ich eher wie die drei „Nerd‘s“ bin und so Charaktere wie Fiona am Anfang Auftritt gar nicht leiden kann.

    Wirklich positiv finde ich den „Sagenhaften Anhang“. Dort werden Wesen aus der Sagenwelt der Eifel erklärt. Dazu gibt es wirklich gelungene Zeichnungen. Genau wie am Anfang des Buches die Zeichnungen der vier Protagonisten sind. Das fand ich wirklich gelungen und hilfreich.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Geister des Landes: Die Geister des Landes: Das Erwachen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating