Die Gut-Greifenau-Reihe: Gut Greifenau - Nachtfeuer (eBook / ePub)

Roman

Hanna Caspian

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
7 Kommentare
Kommentare lesen (7)

5 von 5 Sternen

5 Sterne6
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 7 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Gut-Greifenau-Reihe: Gut Greifenau - Nachtfeuer".

Kommentar verfassen
Der 2. Band der großen Familien-Saga um das Gut Greifenau von Hanna Caspian voller dramatischer Verwicklungen für alle Leser von Anne Jacobs und alle Fans von Downton-Abbey
August 1914: Der Erste Weltkrieg beginnt, und Konstantin muss an die...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 98586111

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Gut-Greifenau-Reihe: Gut Greifenau - Nachtfeuer"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    27 von 37 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    katikatharinenhof, 23.12.2018

    Als Buch bewertet

    Der Krieg hat begonnen und das Land verändert sich. Alle Hoffnungen, dass die Söhne schnell wieder daheim bei den Eltern sind, haben sich zerschlagen. Adolphis hat das gut hochverschuldet, Feodora hält an dem Gedanken fest, ihre Tochter Katharina adlig zu verheiraten. Doch je länger der Krieg andauert, desto mehr kommen die dunklen Geheimnisse von Greifenau ans Tageslicht und beeinflussen das Geschehen der Bewohner und der gräflichen Familie.
    Werden die Grafenkinder ihr Glück finden ?

    Wow, was für eine Fortsetzung !
    Hanna Caspian lässt das Buch mit einer Sonnenfinsternis beginnen und irgendwie ist dieses Naturschauspiel federführend für alles, was sich in dieser grandiosen Fortsetzung ereignet. Es ist fast so, als würde sich die Sonnenseite des Lebens von der gräflichen Familie abwenden und die dunklen, bedrohlichen Schatten immer mehr von ihnen Besitz ergreifen.
    Es trifft irgendwie jeden derer von Auwitz-Aarhayn und ihre Schicksale sind hier sehr bildlich und eindringlich geschildert.
    Die Autorin schafft es scheinbar mühelos, die Grenzen zwischen Fiktion und Wahrheit verschwimmen zu lassen und strickt so ihre tollen Ideen in die historischen Fakten ein. Dabei gibt sie ihren Akteuren unendlich viel Freiraum, um sich zu entfalten und die Erzählung zu beleben.
    Ludwig von Preußen und ich, wir werden in diesem Leben keine Freunde mehr, denn dieser Schmierlappen zieht hier Fäden, die mir widerstreben. Ich hoffe inbrünstig, dass er niemals sein Ziel erreichen wird.
    Konstantin bangt weiterhin um seine Liebe und....das wird natürlich nicht verraten, denn ihr müsst einfach selbst lesen, was sich alles seit Band eins zugetragen hat.
    Hanna Caspian verzaubert mit ihrem atmosphärisch dichten Schreibstil, der viele, viele Bilder beim Lesen hervorruft, sie lockt Gefühle aus mir, die ich wirklich nicht zurückhalten kann und will und es gibt Szenen, die so zu Herzen gehen, dass die Tränen beim Lesen kullern. Eine echte Achterbahn der Gefühle, die ich hier durchlebe. Es ist spannend, abwechslungsreich, gefühlvoll und mitreißend - einfach alles zu gleichen Teilen und das liebe ich.
    Das Buch endet, wie es begonnen hat - mit einem Naturschauspiel. Nur ist es diesmal ein Blutmond, der die letzten Szene einläutet und dieser Blutmond hat hoffentlich nicht die Bedeutung, die mir die letzten Sätze mit einem echt heftigen Cliffhanger vermitteln möchten...
    Ich schließe das Buch mit eine Seufzer, bin unendlich neugierig auf den dritten und letzten Teil und drücke allen mir ans Herz gewachsenen Charaktere die Daumen, dass sie im letzten Band ihr Glück finden.
    Aber lest selbst, welche Ereignisse sich auf Gut Greifenau abspielen, denn diese Fortsetzung ist einfach nur der Knaller !!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    13 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Walli, 02.01.2019

    Als Buch bewertet

    Diese Triologie versetzt mich in die Lebenszeit meiner Großeltern und Kindheit meines Vaters. Ich finde die Wiedergabe der damaligen Lebensräume sehr interessant und kann der Autorin ein Lob für ihre Schreibweise aussprechen. Die Errungenschaften, die uns unsere heutige Lebensweise ermöglicht, regt bei dem Lesestoff zum nachdenken an. Wie gut wir es doch heute in jeder Hinsicht haben. Es ist uns heute möglich, ein eigenbestimmtes Leben zu führen, nach unserem Wollen und Wünschen. Die Triologie ist aber nur 2 Generationen vor meiner. Mit jeder Generation gibt es Veräderungen, allein schon durch die schnell verändernde Technik. Das spüre ich momentan besonders bei meinen Enkelkindern. Trotzdem ist die lesbare Versetzung in die Vergangenheit für mich immer sehr spannend und sollte den kommenden Generationen vermittelt werden. Ich danke für alle 3 Bände.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    13 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heidrun B., 07.01.2019

    Als eBook bewertet

    Die Buchreihe "Gut Greifenau" gefällt mir sehr gut, ist spannend geschrieben.
    Hatte schon auf Band 2 gewartet, wie es weiter geht und hoffe, dass ich, bis ich fertig bin, Band 3 weiter lesen kann.
    Kann ich auf jeden Fall weiter empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gundula O., 13.01.2019

    Als Buch bewertet

    Das Buch ist so toll geschrieben, ich habe mir das immer in meinem Heimatdorf vorgestellt, da steht auch ein großes Schloß und darin wohnten auch eins Grafen mit ihrer Dienerschar. Allerdingst in Mecklenburg. Super, wann gibt es den dritten Teil?

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Gut-Greifenau-Reihe: Gut Greifenau - Nachtfeuer (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Gut-Greifenau-Reihe: Gut Greifenau - Nachtfeuer“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating