Die Hexe von Freiburg: Die Hexe von Freiburg, Astrid Fritz

Die Hexe von Freiburg: Die Hexe von Freiburg (eBook / ePub)

Astrid Fritz

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
10 Kommentare
Kommentare lesen (10)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne9
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Stern0
Alle 10 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Hexe von Freiburg: Die Hexe von Freiburg".

Kommentar verfassen
Ein erschütterndes Frauenschicksal aus der Zeit der Hexenverfolgung

Freiburg im 16. Jahrhundert: Der Hexenwahn fegt über Deutschland. Als in dem Universitätsstädtchen am Rande des Schwarzwalds zum ersten Mal die Flammen über einer Hexe...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 29684719

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Hexe von Freiburg: Die Hexe von Freiburg"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    14 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michael K., 21.09.2009

    Als Buch bewertet

    Catharina Stadellmenins, eine energische willensstarke Frau, behauptet sich eine einer von Wirren und Willkür gezeichneten Epoche des Mittelalters. Blindlings gerät sie in die Fänge der heiligen Inquisition. Einige Male konnte sie sich aus dem gesponnenen Netz der übermenschlichen "Gerechtigkeit Gottes" befreien, doch die Meute hatte Blut geleckt. Astrid Fritz ist hier der Spur von Catharina S. gefolgt, deren Biographie auf einer wahren Begebenheit entstand. Peinlich genaue,und präzise Angaben aus Freiburg krönen den Ablauf und das Geschehen zur Zeit der Hexenverfolgung. Genaue Ortsangaben, Zeit und Handlungsweisen während der "CAROLINA" begeistern und schockiert den Leser in vieler Hinsicht. Astrid Fritz beschreibt in einer Glaubhaftigkeit, den gewaltlosen Widerstand einer vom Leben gezeichneten Witwe. Doch das Feuer lodert schon. Wer wirft den ersten Stein...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabrina, 27.10.2009

    Als Buch bewertet

    In diesem Buch, wird das Leben von Catharina beschrieben, die im 16Jahrhundert in Freiburg lebte, zu der Zeit wo gerade auch der Hexenwahn über Deutschland lag.
    Das Buch beschreibt, wie sie gelebt hat bis hin zum tragischen Schicksal, wo man sie verdächtigt eine Hexe zu sein.Ich habe noch kein Buch gelesen, was mir so nah ging.Ich fand es so erschütternd mit welchen Foltermethoden man damals versucht hat, die Frauen dazu zu treiben endlich zuzugegeben eine(angebliche) Hexe zu sein.Das Ende hat mich sehr traurig gemacht und ich bin immer noch fasziniert, wie Astrid Fritz es geschafft hat, das Leben der Catharina so traurig und einfühlsam zu beschreiben.In dem Buch erfährt man erstmal, in was für schlimmen Zeiten Frauen damals gelebt haben und man kann nur froh sein das, diese Zeiten längst vorbei sind!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bianca, 14.03.2014

    Als eBook bewertet

    "Die Hexe von Freiburg" ist ein Hexenroman wie ich ihn bisher noch nicht gelesen habe. Statt des Hexenprozesses steht die Geschichte der Angeklagten im Vordergrund. Es wird ihr Leben beleuchtet, die dazugehörigen Höhen und Tiefen und langsam wird der Leser an die Thematik der Hexenprozesse herangeführt. Im Buch wird deutlich, wie einzelne Szenen aus dem Leben einer Frau im Mittelalter dazu führen konnten, dass sie Jahre später einmal als vermeintliche Hexe verurteilt wird.
    Neben "Die Seelen im Feuer" endlich wieder ein guter Roman über die Hexenprozesse. Er ist leicht zu lesen und wird doch nicht langweilig. Die Geschichte ist sanft erzählt, (leider) nicht sehr komplex und dennoch ein Page-Turner.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    E., Ines, 31.01.2010

    Als Buch bewertet

    Diese Buch wurde mir in der Buchhandliung empfohlen, da ich gern Mittelalterliteratur lese. Das Buch war von der ersten bis zur letzten Seite unendlich fesselnd. Daraufhin kaufte ich mir das Nachfolgewerk -Die Tochter der Hexe- und -Die Vagabundin-, beide Bücher sind super spannend und unterhaltsam. Astrid Fritz gern wieder, bin gespannt, was noch alles kommt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bianca, 14.03.2014

    Als Buch bewertet

    "Die Hexe von Freiburg" ist ein Hexenroman wie ich ihn bisher noch nicht gelesen habe. Statt des Hexenprozesses steht die Geschichte der Angeklagten im Vordergrund. Es wird ihr Leben beleuchtet, die dazugehörigen Höhen und Tiefen und langsam wird der Leser an die Thematik der Hexenprozesse herangeführt. Im Buch wird deutlich, wie einzelne Szenen aus dem Leben einer Frau im Mittelalter dazu führen konnten, dass sie Jahre später einmal als vermeintliche Hexe verurteilt wird.
    Neben "Die Seelen im Feuer" endlich wieder ein guter Roman über die Hexenprozesse. Er ist leicht zu lesen und wird doch nicht langweilig. Die Geschichte ist sanft erzählt, (leider) nicht sehr komplex und dennoch ein Page-Turner.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexandra K., 06.03.2013

    Als Buch bewertet

    Der einnehmende Schreibstil der Autorin und ein höchst interessanter Plot machen diese Lektüre zu einem wahren Lesevergnügen. Die Situation einer Frau in dieser Zeit ist hart, ihr werden beinahe alle Rechte und jegliche Bildung verweigert. Gehorsam und Unterwürfigkeit dem Manne gegenüber werden nicht nur erwartet, sondern oft mit brutaler Gewalt eingefordert. Sobald eine Frau überdurchschnittliche Intelligenz erkennen lässt, Selbständigkeit anstrebt oder gar verbotene Bildung aufweist, läuft sie Gefahr, denunziert und als Hexe verbrannt zu werden. Astrid Fritz beherrscht die Kunst, trockene geschichtliche Fakten durch hervorragende Recherche auf lehrreiche, und dennoch zutiefst unterhaltsame Weise zu einem Roman zu verarbeiten, der den Leser viel über die Zeit der ersten Hexenverbrennungen in Deutschland erzählt und teilweise auch schockiert den Atem anhalten lässt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Maria E., 07.01.2011

    Als Buch bewertet

    So ein Buch habe ich lange nicht mehr gelesen. Es ist geschrieben wie ein Reisebericht, bei dem jede Tiefe fehlt und die komplette Handlung ist teils ungeordnet aufgebaut. Auf einmal ist es zehn Jahre später und der Leser bekommt davon nicht viel mit, teils fehlen auch die Kennzeichnungen mithilfe von Absätzen oder Freizeilen. Meine Anforderungen an den Titel hat es ebenfalls nicht erfüllt. Ich dachte es ginge um DIE Hexe von Freiburg, stattdessen werden immer mal wieder einige Damen erwähnt und erst auf den letzten 50 Seiten wird die Protagonistin dann doch noch verhaftet. Alles viel zu schnell dann noch abgehandelt und zu offensichtlich geschrieben. Die Handlung zieht sich wie Kaugummi und verliert jegliche Spannung durch die ellenlangen Aufzählungen wann was war...
    Ich wurde enttäuscht und kann es kaum einen weiter empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Hexe von Freiburg: Die Hexe von Freiburg (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Hexe von Freiburg: Die Hexe von Freiburg“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating