Die Invasion von Krateno (eBook / ePub)

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Jahrhunderte wähnten sich die Elfen allein, doch nun, nach all den Kämpfen, streckt das dunkle Reich seine gierige Hand nach Krateno aus. Von Schätzen und altem Wissen gelockt, haben die Eroberer keine Ahnung, was sie dort erwartet. Doch nicht nur sie haben...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 84085307

eBook3.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 84085307

eBook3.99
Download bestellen
Jahrhunderte wähnten sich die Elfen allein, doch nun, nach all den Kämpfen, streckt das dunkle Reich seine gierige Hand nach Krateno aus. Von Schätzen und altem Wissen gelockt, haben die Eroberer keine Ahnung, was sie dort erwartet. Doch nicht nur sie haben...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Die Invasion von Krateno"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Vampir989, 27.06.2018

    Klapptext:


    Jahrhunderte wähnten sich die Elfen allein, doch nun, nach all den Kämpfen, streckt das dunkle Reich seine gierige Hand nach Krateno aus. Von Schätzen und altem Wissen gelockt, haben die Eroberer keine Ahnung, was sie dort erwartet. Doch nicht nur sie haben mit einer Invasion auf Krateno begonnen.
    Marelija und Enowir finden sich in einem Konflikt wieder, der auf Godwana schon seit Jahrhunderten tobt. Niemals werden sie den Kampf um ihre Zukunft aufgeben.

    Dies ist der 3.Teil einer Fantasyreihe um den Kontinent "Krateno"Er kann ohne Vorkenntnisse der Vorgänger gelesen werden.Jedoch ist es besser die ersten Bände zu kennen da es sonst zu einigen Unverständlichkeiten kommen kann.

    Ich kannte die Vorgänger schon und so hatte ich große Erwartungen an diesen Teil.Und ich wurde nicht enttäuscht.
    Der mir schon bekannte Schreibstil ist leicht und flüssig.Die Seiten flogen nur so dahin.Einmal angefangen mit Lesen wollte ich das Buch kaum noch aus den Händen legen.
    Wieder einmal hat mich der Autor in eine fasziniernde Fantasywelt entführt und mich in den Bann gezogen.
    Die vielen mir schon bekannten Protoganisten wurden hervorragend beschrieben und haben sich weiter entwickelt.Und auch neue Gestalten und Kreaturen sind hinzu gekommen.Alle fand ich einfach genial und interessant.Marelija und Enowir jedoch waren meine Favoriten und ich habe sie in mein Herz geschlossen.
    Ich erlebte spannende und atemberaubende Momente.Auch begegnete ich vielen unheimlichen und furchteinflössenden Monstern und Bestien.Bei den schrecklichen Machtkämpfen die teilweise sehr gruselig und erschreckend waren,bekam ich sogar manchmal etwas Angst.Aber es hat mich alles sehr begeistert und mitgerissen.Durch die sehr fesselnde und packende Erzählweise wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.Immer wieder gab es unvorhersehbare Wendungen und Überraschungen.Ich habe richtig mitgefiebert,mitgebangt und mitgelitten.Teilweise überschlugen sich die Ereignisse und dadurch wurde nie langweilig.Fasziniert haben mich auch die wahnsinnig guten bildhaften und ansprechenden Beschreibungen der einzelnen Schauplätze.So hatte ich das Gefühl selbst an diesen Orten zu sein und alles mit zu erleben.Die Handlung blieb von Anfang bis zum Ende so actionreich und hochdramatisch.Auch das Finale war einfach genial und sehr gelungen.Viel zu schnell war ich mit dem Lesen dieses Buches fertig.Und ich bin sehr traurig das keine Fortsetzung mehr gibt.Erwähnenswert ist auch noch ein Glossar am Ende des Buches.

    Das Cover finde ich sehr gut gewählt und es passt perfekt zu dieser Geschichte.Für mich rundet es das Meisterwerk ab.
    Ich hatte wieder wunderbare Lesemomente und wurde in eine tolle Fantasywelt verzaubert.Ich danke dem Autor für diese außergewöhnliche orginelle Geschichte und vergebe glatte 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Arya, 06.07.2018

    Inhalt
    Während die Elfen bisher auf Krateno so gut wie alleine waren, ist die mit Monstern und verdorbenem Wasser bevölkerte Insel nun in das Augenmerk des dunklen Reiches gerückt. Hinrich, der Anführer dieses Eroberungszuges, muss jedoch schnell feststellen, dass Krateno seine eigenen Gesetze hat. Währendessen versuchen Enowir und Marelija alles, um ihr Volk ein letztes Mal vor dem Aussterben zu bewahren, denn überall auf Krateno taucht eine bisher so gut wie unbekannte neue Gefahr auf, die fast unbesiegbar scheint ..

    Meinung
    Schon dank der beiden Vorgängerbände war und bin ich eine begeisterte Leserin der Reihe um die Elfen von Krateno. Dieser abschließende Band hat für mich die Triologie perfekt abgerundet und noch einiges an Spannung, Unterhaltung und Nervenkitzel draufgepackt. Ganz besonders hervorheben möchte ich die Charaktere, die vom Autor vielschichtig und komplex erschaffen wurden. Die charakterlichen Entwicklungen einiger Figuren haben mich beeindruckt und gar nicht mehr losgelassen.
    Generell glänzt auch dieser Band mit viel Detailliebe und bildlicher Atmosphäre, sodass ich mich beim Lesen selbst wie auf Krateno gefühlt habe. Langeweile war ein wirkliches Fremdwort, da die Handlung durchgehend spannend bleibt, selbst wenn es einmal ruhiger wird. Ab und an darf man einen kleinen Blick in die, damals noch glorreiche und herrschaftliche, Vergangenheit der Elfenkultur werfen, was die Unterschiede zu den gegenwärtigen Ereignissen noch steigert und mich besonders fasziniert hat.

    Fazit
    Als würdiger Abschluss der Triologie rund um Enowir&Co, mit ungebrochener Spannung, neuen Entdeckungen, interessanten Charakteren und einem bildreichen Schreibstil, vergebe ich 5 Sterne und eine Leseempfehlung! Ich hoffe, bald wieder in die Welt von Godwana eintauchen zu können.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Lucian Caligo

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Invasion von Krateno“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating