Die silberne Königin (eBook / ePub)

Roman

Katharina Seck

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
24 Kommentare
Kommentare lesen (24)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die silberne Königin".

Kommentar verfassen
Silberglanz ist eine beschauliche Stadt in einer winterlichen Welt. Doch die Schönheit der von glitzerndem Schnee bedeckten Landschaft ist trügerisch. Seit Jahrzehnten ist das Land im ewigen Winter gefangen, es droht unter den Schneemassen zu...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Die silberne Königin
    12.00 €

Print-Originalausgabe 12.00 €

eBook9.99 €

Sie sparen 17%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 75974352

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die silberne Königin"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    7 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jasmin B., 11.10.2016

    Als Buch bewertet

    Von der ersten Seite an hat mich dieses Buch regelrecht verzaubert. Nicht nur, dass es in einer Welt aus Eis und Schnee spielt (was zugegeben für die Protagonisten nicht immer angenehm ist), auch die Sprache hat mich von Anfang an verzaubert. Denn in die eigentliche Geschichte ist ein Märchen eingewebt, dass der Leser Stück für Stück kennenlernt. Und natürlich fragt man sich während des Lesens die ganze Zeit, wann es denn in die "richtige" Geschichte hinüber rutscht. Und ich verrate nur so viel - es ist absolut gelungen.

    Außerdem fand ich die Sprache einfach wunderschön: Namen wie Madame Weltfremd, Silberglanz oder Glanzvoll.... für mich einfach wunderbar und absolut zum Inhalt passend. Überhaupt ist die Sprache sehr beschreibend, die Bilder entstehen ganz leicht im Kopf. Ich würde sie sogar als poetisch bezeichnen. Man kann wunderbar darin ertrinken...

    Emma ist eine wunderbare Hauptperson. Sehr mutig und sich selbst treu - auch wenn sie einen Hang dazu hat, sich in Gefahr zu begeben. Außerdem ist sie sehr kreativ und ebenfalls eine tolle Geschichtenerzählerin. Über ihren Hintergrund erfährt man nicht ganz so viel. Ihr Vater ist Alkoholabhängig, ihre Mutter bereits verstorben. Hier hätte ich mir noch ein bisschen mehr Hintergrundinfos gewünscht.

    Das Buch ist wunderbar dramatisch, man kann mitfühlen und mitfiebern. Auch wenn das Ende nicht wirklich vorhersehbar ist, kann man leider schnell Tendenzen erkennen, wo es hingehen wird. Denn natürlich spielt auch Liebe eine Rolle - und das hätte für mich nicht sein müssen. Gerade weil Emma so eine starke junge Frau ist, hätte sie meiner Meinung nach auch als Single durchstarten können - wer braucht da schon einen Mann :)

    An sich hatte ich aber tolle Lesestunden und obwohl das nicht ein Genre ist, wo ich viel lese, konnte es mich doch überzeugen. Deswegen gibt es 4 Sterne! Gerade für die Winterzeit ist es ein perfektes Buch, weil man dann die Kälte richtig spüren kann!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    rainbowly, 14.10.2016

    Als Buch bewertet

    Erster Satz
    _Als Madame Weltfremd die Eingangstür der Chocolaterie_ Schokoladengold _aufschloss, standen die Sterne bereits stechend klar am Nachthimmel._

    Fakten
    Autor: Katharina Seck
    Verlag: Bastei Lübbe
    Erscheinungsdatum: 14.10.2016
    Genre: Fantasy
    Seiten: 364

    Inhalt
    In Glanzvoll herrscht der ewige Winter und ein gefürchteter König in seinem Eisschloss. Auch Emma kämpft jeden Tag um das Überleben. Doch alles ändert sich, als sie beginnt in der Chocolaterie von Madame Weltfremd zu arbeiten und sie ihr ein Märchen erzählt in dem die Wahrheit über den ewigen Winter und auch über Emma verborgen liegt.

    Gestaltung
    Die Covergestaltung ist perfekt auf die Geschichte abgestimmt. Es zeigt eine verschneite Landschaft und eine Frau verborgen unter einer Kapuze. Durch das Motiv und die dunklen Farben vermittelt es eine märchenhafte und leicht düstere Stimmung. Schrift und Titel fallen auf und machen neugierig.

    Sprache
    Ich bin wirklich begeistert von Katharina Secks Schreibkunst. Sie zieht einen von der ersten Seite an in ihren magischen Bann. Ihre bildhafte und märchenhafte Erzählweise lässt einen richtig abtauchen. Das kleine Städtchen Silberglanz erscheint vor dem inneren Auge, man fröstelt wenn Emma durch ihre Straßen wandert, der Duft von frisch gebackenem Brot steigt einem in die Nase, wenn sie die Bäckerei betritt und die Chocolaterie ist einfach traumhaft - man hat sofort den Geschmack von Pralinen und anderen Köstlichkeiten auf der Zunge! Ich war völlig eingenommen von dieser wunderschönen und doch gefährlichen Welt, die Katharina Seck hier erschaffen hat. Besonders gut hat mir das Märchen im Märchen gefallen, das ist einfach mitreißend und fesselnd!

    Charaktere
    Die Geschichte kommt an sich mit sehr wenigen Charakteren aus. Doch diese sind dafür gut durchdacht und gekonnt in Szene gesetzt. Emma ist stark und mutig, der König mysteriös und gefährlich. Schade fand ich, dass Madame Weltfremd keine größere Rolle zu kam. Ich fand sie sehr faszinierend und hätte gern noch mehr von ihr erfahren.

    Fazit
    "So zauberhaft wie FROZEN, so virtuos erzählt wie die DIE UNENDLICHE GESCHICHTE und so atmosphärisch wie CHOCOLAT" - diese Beschreibung hat mich davon überzeugt, dass ich dieses Buch auf jeden Fall lesen muss und damit wurde auf keinen Fall zu viel versprochen. Ich war absolut begeistert von der Erzählweise und der märchenhaften Geschichte! Der Schluss war mir etwas zu abrupt und die atmosphärische Stimmung der Stadt kam etwas zu kurz, aber alles in allem eine großartige Geschichte!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ingeborg G., 13.10.2016

    Als eBook bewertet

    Diese Buch zu beschreiben ist nicht einfach ,denn wie soll man etwas derartig märchenhaftes beschreiben ?
    Das Cover stimmt einen schon auf die Geschichte ein mit seinem zauberhaften Ambiente ,düster und geheimnisvoll verzaubert es einen sofort und beim Anblick wird es einem schon etwas kälter ,denn die Geschichte spielt in Glanzvoll,einer Stadt im ewigen,eisigen Winter.
    Doch bald schon wird sich das Schicksal von Glanzvoll und seinen Bewohnern wandeln denn an dem Tag, an dem Emma zu Madam Weltfremd in die Chocolaterie kommt und diese das Märchen von der silbernen Königin erzählt beginnt das Schicksal seinen Lauf zu verändern,denn das Märchen erzählt die Wahrheit über den Fluch des eisigen Winters.


    Emma ist 24 und lebt mit ihrem Vater in ärmlichen Verhältnissen.Als sie bei einem Grubenunglück mit dem Leben davon kommt beschließt sie ihr Leben zu ändern und wie das Schicksal es so will kann sie bei Madam Weltfremd in der Chocolaterie anfangen zu arbeiten.Als sie für Madam Weltfremd Schokolade zu dem grausame König ins Schloss bringen muss begegnet sie Casper ,dem kaltherzigen König.. Im Schloss geschehen seltsame Dinge und doch besteht zwischen Emma und Casper eine Schwingung ,die beide nicht losläßt. Doch was hat es mit dem Schatten auf sich ?


    Der sehr bildhafte und märchenhafte Stil der Autorin läßt einem als Leser die Kälte und Ausweglosigkeit der Menschen von Glanzvoll am eigenen Leib spüren.Man meint selbst mitten im eisigen Winter zu sein und an einem Abend musste ich mir was warmes zu trinken holen so sehr war ich in der Geschichte drin,das es mir eisig ums Herz wurde beim lesen.
    Eine Geschichte ,die einen in ihren eisigen Bann zieht und man mit den Protagonisten mitfriert und man hofft ,das es Emma gelingt den eisigen Winterfluch zu bannen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Die silberne Königin“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating