Die Sternenvogelreisen: Die Sternenvogelreisen #SVR1 (eBook / ePub)

Lenny Löwenstern

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Sternenvogelreisen: Die Sternenvogelreisen #SVR1".

Kommentar verfassen
Der jugendliche Außerirdische Imi wird auf der Suche nach Lebensunterhalt immer wieder ausgenutzt und gerät in schwierigste Umstände. Mit Glück und Geschick setzt er sich immer wieder durch und schlägt zurück. Science Fiction mit...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook2.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 104832613

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Sternenvogelreisen: Die Sternenvogelreisen #SVR1"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Annette G., 28.09.2018

    Wirklich sehr gut
    Das Buch des sehr sehr guten Autors kommt aus dem Bereich der Science-Fiction-Romane, aus einem sehr angenehmen und spannenden Bereich..........Das bunte Buchcover zeigt den weiten / unendlichen bunten Weltraum mit der ganzen Sternengalaxie und einem wunderbaren kleinen Vogel mit Helm auf dem Mond. Es hat mich sofort angesprochen und dabei gesagt: Komm mit auf die Reise ( Es ist wahr: Bücher sprechen wirklich - habe mich mit dem kleinen Vogel mal unterhalten). .................In diesem Buch geht es um den lieben Imi, der auf der Suche nach der für ihn passenden Arbeit in der Sternenvogelgalaxie ist - nicht einfach und ungefährlich für ihn. ......Dabei erlebt er so einiges. Zunächst versucht er sich als Raumschiffhüllenreiniger - wo er dann damit aber nicht sehr glücklich ist - dann - sein Unfall/ Unglück......schlimme Verletzungen.....Wird der sehr liebe und gute Imi wieder gesund werden??? Und auch seinen richtigen Platz in der Sternengalaxie dabei finden??? Kommt mit - ich lade Euch auf die lange Reise mit ein. ....................Ich habe mir das Buch in Ruhe durchgelesen - und bin sehr erfreut darüber - wie gut es wirklich ist. Der Schreibstil ist klar und verständlich. Die meisten Galaxiebewohner freundlich gesinnt - außer die etwas bösen.....Gefallen hat mir im Grunde genommen alles, ganz besonders der tapfere Imi - der wirklich viel ausprobiert. Sehr beeindruckt dabei hat mich auch alles erlebte und auch die Gemeinsamkeiten in den "Sternenvogelreisen". In diese Reisen taucht man dabei auch sehr tief rein, sodaß man am liebsten dort bleiben will - im weiten Galaxy- Horizont, wo es garantiert noch viel mehr zu entdecken gibt. - Aber, jede Reise geht langsam einmal zuende...............Dafür freue ich mich schon auf Band 2. ..........Mir hat die Sternenvogelreise jedenfalls sehr gefallen. Und ich vergebe daher auch sehr gerne dafür die vollen 5 Sterne mit einem großen Lob an den lieben Autor Leni dabei und 1 Stern kommt noch mit dazu. ...Es ist ein angenehm leichtes Buch - was ich wirklich sehr gerne jedem Science - Fiction Liebhaber/ Interressenten empfehlen kann. ......Eine große Bitte an alle: Begleitet bitte den lieben Imi auf seiner Reise - und laßt ihn nicht allein..........Bitte....

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Vampir989, 11.10.2018

    Klapptext:


    Die Galaxis ist kein Ponyhof. Der jugendliche Außerirdische Imi wird auf der Suche nach Lebensunterhalt immer wieder ausgenutzt und gerät in schwierigste Umstände. Mit Glück und Geschick setzt er sich immer wieder durch und schlägt zurück. Eine klassische Space Opera mit viel Humor, Fantasie und Spannung, aber auch einem Hauch Tragik und einer Portion Poesie. Und mit einem liebenswert-skurrilen Helden, den man einfach gern haben muss.

    Ich hatte große Erwartungen an dieses Buch und ich muss sagen das ich nicht enttäuscht wurde.Der Autor verführte mich in die Weite Ferne des Weltalls.Dort lernte ich Imi den kleinen Vogelaußerirdischen kennen.Ich begleitete ihm eine Weile und erlebte viele spannende und außergewöhnliche Momente.
    Der Schreibstil ist leicht,locker und flüssig.Die Seiten flogen nur so dahin.Einmal angefangen mit Lesen wollte ich das Buch kaum noch aus den Händen legen.
    Die Protoganisten wurden sehr gut beschrieben .Ich konnte sie mir klar und deutlich vorstellen.Besonders Imi fand ich einfach liebreizend und nett.Ich habe ihn gleich in mein Herz geschlossen.Aber auch alle anderen Galaxiebewohner waren interessant.
    Auf der Suche nach Arbeit hat es Imi nicht immer leicht.Es geht so einiges schief und oft wird er auch ausgenutzt.Trotzdem gibt er nicht auf.Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt und so war ich teilweise direkt im Geschehen dabei.Ich habe mitgelitten,mitgebangt und mitgefühlt.Durch die sehr fesselnde und teilweise emotionale Erzählweise wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.Der Autor hat es geschafft mich für einige Zeit den Alltagsstreß vergessen zu lassen.Faziniert haben mich auch die sehr ansprechenden und bildhaften Beschreibungen der einzelnen Schauplätze.So hatte ich das Gefühl selbst an diesen Orten zu sein und alles mit zu erleben.Natürlich hat der autor auch den Humor nicht vergessen.Bei einigen Situationen habe ich mich köstlich amüsiert und geschmunzelt.
    Das Cover finde ich traumhaft schön.Es passt perfekt zu dieser Geschichte.Für mich rundet es das geniale Werk ab.
    Ich hatte viele lesenswerte Stunden mit dieser Lektüre und vergebe glatte 5 Sterne.Natürlich freue ich mich schon jetzt auf eine Fortsetzung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Stefanie H., 28.09.2018

    Abenteuerliche Sternenvogelreisen

    „Die Sternenvogelreisen“ ist ein kunterbunter Science Fiction Roman für Jugendliche und Erwachsene. Kunterbunt, weil es von allem viel gibt. Vielseitige Planeten und eine Vielfalt an einzigartigen Kreaturen. Die Hauptfigur Imi ist eine von ihnen, eine Mischung aus Vogel und Mensch. Schon zu Beginn der Geschichte ist Imi mir ans Herz gewachsen, denn er ist einfach liebenswert. Aufgrund seines gutmütigen Wesens hat er es jedoch nicht einfach und wird häufig ausgenutzt. Das macht sich besonders in seiner beruflichen Laufbahn bemerkbar. Imis Leistung wird leider nicht anerkannt und es geht alles mögliche schief, so als ob es irgendwer nicht gut mit ihm meinen würde. Zum Glück gibt es aber nicht nur Tiefpunkte in Imis Leben, sondern auch einige Höhen. Mich hat der Einfallsreichtum des Autors Lenny Löwenstern unwahrscheinlich erstaunt, denn seine Fantasie kennt offenbar keine Grenzen. Selten habe ich so viele originell ausgearbeitete Figuren in einer Geschichte erlebt. Und auch der Handlungsstrang hat es in sich. Tolle Schauplätze, an denen es mal gruselig und mal fröhlich zugeht, immer mit einer guten Prise Humor. Allein wegen der vielen spaßigen Zitate, freue ich mich schon auf die Fortsetzung. Da die Story mich bis zum Schluss gut unterhalten hat, sehe ich über einige Fremdwörter hinweg, die meinen Lesefluss etwas gestört haben und vergebe volle fünf Sterne.


    Fazit: Tolle Science Fiction Geschichte mit einer liebenswerten Hauptfigur

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Sternenvogelreisen: Die Sternenvogelreisen #SVR1“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating