GRATIS¹ Geschenk CD-Box mit Kulthits für Sie!

GRATIS¹ Geschenk CD-Box mit Kulthits für Sie!

Die Totenbändiger - Band 17: Neue Zeiten / Die Totenbändiger Bd.17 (ePub)

 
 
Merken
Merken
 
 
Die dritte Unheilige Nacht ist vorüber und nach dem Schlag gegen Carlton brechen für die Hunts neue Zeiten an. Während sie den beiden geretteten Ritualkindern helfen, sich in ihrer Familie einzuleben, müssen sie gleichzeitig weiter gegen Carlton vorgehen,...
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 140520628

eBook (ePub)
Download bestellen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Die Totenbändiger - Band 17: Neue Zeiten / Die Totenbändiger Bd.17"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ech, 08.11.2021

    Toller Auftakt der dritten Staffel

    Mit diesem E-Book legt die Autorin Nadine Erdmann den insgesamt bereits siebzehnten Band und damit zugleich den Auftaktband der dritten Staffel ihrer Dark Urban Mystery Serie "Die Totenbändiger" vor. Dabei entführt sie uns wiederum in ein düsteres London, in dem Geister und die Gefahr, die von ihnen ausgeht, quasi zum täglichen Leben dazugehören. Schutz vor diesen Geistern bieten die sogenannten Totenbändiger, die in der Lage sind, diese Geister zu bändigen und sogar auszulöschen. Da sie diese Fähigkeiten aber auch gegen Menschen einsetzen könnten, treten ihnen diese mit deutlicher Skepsis oder sogar Ablehnung entgegen.

    Da die einzelnen Bände der Reihe direkt aufeinander aufbauen und sich gleich mehrere rote Fäden durch die Geschichte ziehen, empfiehlt es sich auf jeden Fall, diese Reihe von Beginn an und in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Ein kurzer Rückblick zu Beginn eines jeden Bandes gibt zwar ein wenig Hilfestellung für den Einstieg, umfasst aber in der Regel immer nur den unmittelbaren Vorgängerband, bzw. in diesem Fall die gesamte zweite Staffel. Für Quereinsteiger in den Serienkosmos wird es so mit jedem Band schwieriger, sich in der doch recht komplexen Handlung zurechtzufinden.

    Nachdem die dritte unheilige Nacht des Jahres überstanden ist, bleibt für die Familie Hunt nicht viel Zeit, sich von den dramatischen Ereignissen zu erholen. Die neuen Familienmitglieder Leo und Toby bringen ordentlich Schwung ins Haus und zugleich müssen sie jederzeit mit einem Gegenschlag durch ihren Erzfeind Cornelius Carlton rechnen. Und auch auf die Spuk Squad der Londoner Polizei warten neue gefährliche Einsätze, die Gabriel, Sky und Connor alles abverlangen.

    Auch Band 17 besticht durch eine atmosphärisch dichte Geschichte, einen packenden Schreibstil und ein hohes Erzähltempo. Neben einigen gekonnten Spannungsmomenten bietet der Band vor allem wieder mitreißende und emotionale Momente zwischen den Akteuren, die einem so mit jedem Band stärker ans Herz wachsen. Zugleich erhalten die gut gezeichneten und vielschichtig angelegten Protagonisten in Haupt- und vermeintlichen Nebenrollen dadurch noch einmal mehr Tiefe und das kommt auch den Geschichten absolut zugute. Und besonders der Familienzuwachs der Familie Hunt feiert hier einen glänzenden Einstand, der Lust auf mehr macht.

    Auch für diesen Band kann ich wieder voller Überzeugung die Bestnote vergeben. Staffel 3 knüpft nicht nur inhaltlich, sondern auch in Sachen Qualität nahtlos an die letzte Staffel an und verspricht auch für die nachfolgenden Bände jede Menge Spaß, Spannung und beste Unterhaltung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana E., 13.11.2021

    Nadine Erdmann – Die Totenbändiger, 17, Neue Zeit

    Die Unheilige Nacht ist vorrüber, Cam konnte das Ritual beenden und die Hunts konnten die beiden Kinder Leo und Toby aus den Fängen von Cornelius Carlton befreien. Doch der Akademieleiter, der herbe Tiefschläge einstecken musste, sinnt bereits auf Rache, genau wie sein Sohn Blaine.
    Unterdessen versuchen die Hunts den verschüchterten Toby und den beschützerischen Leo die Eingewöhnung zu erleichtern. Doch der Nebellockdown macht die Sache nicht einfacher, vor allem weil Sky, Connor und Gabriel zu einem riskanten Einsatz gerufen werden...

    Der Auftakt der neuen Staffel ist perfekt gelungen. Die Autorin setzt sowohl auf actionreiche Szenen, aber auch auf ruhige Töne. Diese Mischung gefällt mir sehr gut.
    Die Nachwehen der Ritualnacht werden von verschiedenen Seiten beleuchtet, und natürlich ist nicht jeder glücklich mit dem Ausgang.
    Der Erzählstil ist, wie nicht anders zu erwarten, flüssig und modern, die Story wird schnell zum Pageturner und die Autorin hat es innerhalb weniger Seiten wieder geschafft, mich total zu fesseln und erst loszulassen, als ich das Buch beendet habe.
    Die Charaktere werden weiter ausgearbeitet. Unter anderem erfahren wir, wie es in Blaines Vergangenheit aussah, was nicht nur sehr grausam sondern auch sehr erschreckend war. Hielt ich Blaine schon vor diesem Buch für ganz schön gestört, ... nun ja, sagen wir es mal so, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm und Cornelius Carlton ist ja auch kein Sonnenschein.
    Im Fokus der Hunts stehen zum größten Teil die Minis, die liebevoll in die Familie integriert werden. Dabei durchlaufen die Minis, aber auch die Hunts, einge Gefühlsachterbahnen. Denn über Verlustangst, zu Panikattacken bis hin zu liebevollen Umarmungen ist alles dabei.
    Insgesamt musste ich oft schmunzeln, weil ich die herzigen und schlagfertigen Dialoge liebe, und die Hunts zwar auch oft einstecken, aber ebenso gut austeilen können.
    Die Autorin hielt zum Ende auch einige Antworten parat, überrascht haben sie mich nicht, aber sie werden sicher für den einen oder anderen Leser einen "Schockmoment" bereit halten.

    Pluspunkt für die atmosphärische Ausarbeitung der Schauplätze, der Nebellockdown ist schon gruselig.

    Kurzum: fantastischer Einstieg in die neue Staffel, kurzweilig, actionreich, aber auch mit viel Gefühl und ruhigen Tönen. Eine schöne Mischung, die mir wieder sehr gut gefallen. Da es sich bei "Die Totenbändiger" um eine Reihe handelt, müssen die anderen Bände zwingend bekannt sein.

    Das Cover ist ein wieder ein Eyecatcher, diesmal zeigt es die Szene vor dem Kinderheim.

    Fazit: actionreicher, spannender aber auch emotionaler Einstieg in die neue Staffel. 5 Sterne

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Totenbändiger - Band 17: Neue Zeiten / Die Totenbändiger Bd.17“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating