Die Türme von Ibjadar: Caitlynn (eBook / ePub)

Vollstrecker der Königin Sammelband 1

Angelika Diem

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
9 Kommentare
Kommentare lesen (9)

5 von 5 Sternen

5 Sterne7
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 9 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Türme von Ibjadar: Caitlynn".

Kommentar verfassen
"Du hast dem Wohl deines Bruders Gared zu dienen!"
In diesem Sinne ist Caitlynn dreizehn Jahre lang erzogen worden, hat ihre eigenen Wünsche und ihr magische Gabe unterdrückt. Als ihr Vater jedoch das Leben ihres einzigen Vertrauten für Gareds...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Caitlynn
    13.90 €
    Angelika DiemCaitlynn
    In den Warenkorb

Print-Originalausgabe 13.90 €

eBook2.99 €

Sie sparen 78%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 93135728

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Türme von Ibjadar: Caitlynn"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lerchie, 22.11.2017

    Heilerin oder Vollstreckerin?

    Caitlynn, von dem Stallmeister Jadon liebevoll Lady Lynna genannt, will sich die neugeborenen Kätzchen ansehen. Dabei belauscht sie ein Gespräch zwischen ihrem Vater und dem Stallmeister. Jadon versucht Caitlynns Vater klarzumachen, dass ein bestimmtes Pferd noch nicht zu reiten ist…Doch der Graf zwingt ihn dazu…
    So bekommt Caitlynn mit was dann passiert… Und als sie Jadon helfen will, schreit sie vor Schmerzen…
    Jahre später musste Caitlynn sich ein Kleid ihrer Mutter ändern lassen, denn sie sollte heiratsfähigen Herren vorgestellt werden. Und dazu musste noch die Heiratshändlerin kommen und ihr Charisma prüfen…
    Caitlynn wollte das alles gar nicht, denn sie hatte sich in den Kopf gesetzt, Vollstreckerin zu werden…
    Doch Caitlynn fiel bei der Prüfung der Heiratshändlerin durch. Auch eine zweite Prüfung, von der sie jedoch nichts wusste verlief erfolglos… Zumal sie so nicht erlaubt war…
    So brachte ihre Mutter sie letztendlich zu einer Heilerin, damit diese sie als Lehrling aufnehmen solle… Doch Caitlynns Wunsch, Vollstreckerin zu werden, erlosch nie ganz…
    Warum war das Pferd noch nicht zu reiten? Was hat Caitlynns Vater gemacht, dass Jadon es doch tat, obwohl das sehr gefährlich war? Was war Jadon passiert? Wieso schreit Caitlynn vor Schmerzen? Was hat die Heiratshändlerin an Caitlynn alles geprüft? Warum will Caitlynn unbedingt Vollstreckerin werden? Wieso fiel sie bei der Prüfung der Heiratshändlerin durch? Was war an der zweiten Prüfung verboten? Wer war die Heilerin, die Caitlynn als Lehrling aufnehmen sollte? Warum erlosch der Wunsch, Vollstreckerin zu werden nie ganz? Alle diese Fragen – und noch viel mehr – beantwortet dieses Buch.

    Meine Meinung
    Das Buch ließ sich sehr gut lesen. In der Geschichte war ich schnell drinnen, konnte mich auch in die Protagonisten sehr gut hineinversetzen. Caitlynn tat mir leid, wie sie mit ansehen musste, was ihr Vater mit Jadon gemacht hatte. Und als sie dessen Schmerzen ertragen musste. Ich bekam einen Mordshass auf ihren Vater. Dass Caitlynn Vollstreckerin werden will, kann ich sehr gut nachvollziehen. Doch eigentlich liegt ihr auch das Heilen im Blut. Das Buch hat mit der Sache mit Jadon schon sehr spannend begonnen, doch war das praktisch nur eine Vorgeschichte. Doch die Spannung hielt sich weiter, begann nie nachzulassen. Und am Ende des Buches wurde ich sogar etwas überrascht. Doch warum, das verrate ich hier nicht, will ja nicht spoilern. Dieses Buch ist der Beginn eine Reihe oder Serie. Und ich freue mich schon sehr auf den Folgeband. Ich möchte gerne wissen, wie es Caitlynn weiter ergeht. Dass sie letztendlich Vollstreckerin geworden ist, verrät ja schon der Buchtitel. Ich hoffe, dass sie weiterhin Böses vom Königreich fernhalten kann, bzw. das Böse bekämpfen kann. Und ich freue mich auf die kommenden Abenteuer und hoffe, dass sie den Mann in den sie sich verliebt hat, letztendlich auch bekommt. Dieses Buch bekommt von mir eine Lese-/Kaufempfehlung und volle Bewertungszahl.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    MissJaneMarple, 03.03.2019

    Inhalt:
    Caitlynn lebt ein behütetes Leben auf der Burg ihrer Eltern. Als sie acht Jahre ist muss sie miterleben, wie durch die Gabe ihres Vaters große Ungerechtigkeit geschieht und sie hegt zum ersten Mal den Wunsch aufzubegehren gegen die Regeln ihres Standes und ihrer Eltern.
    Sie weiß nun ganz genau, was sie einmal aus ihrem Leben machen will und verfolgt dieses Ziel trotz aller Rückschläge.
    Caitlynn muss viel lernen, viel ertragen und viele Enttäuschungen hinnehmen und doch machen gerade diese sie stark.

    Meinung:
    ""Caitlynn" ist keine durchgehende Geschichte. Wir erleben mit Caitlynn die wichtigsten Abschnitte aus zehn Jahren ihres Lebens, von dreizehn bis zum dreiundzwanzigsten Lebensjahr.
    Eine Fantasy-Biografie sozusagen, in der die Welt und Caitlynns Charakterentwicklung im Mittelpunkt stehen, bevor im vorletzten Abschnitt (Das Rätsel von Baeldin) die Haupthandlung beginnt, die dann in den Folgebänden fortgesetzt wird.

    Der Aufbau: Einleitung - Kurzgeschichte - vier Novellen - Kurzgeschichte - Abschluss"

    Zuerst war ich skeptisch, als ich diese Beschreibung der Autorin las und doch neugierig, wie denn das zu einem ganzen Fantasyroman werden könnte? Was soll ich sagen? Ich wurde positiv überrascht.
    Die einzelnen Abschnitte/Geschichten dieses Buches sind bestens aufeinander abgestimmt. Man hat zwar große Zeitsprünge, aber die Autorin schafft es sofort in den ersten Abschnitten Klarheit zu bringen, wo man sich nun befindet.
    Auch hat jede Geschichte ihre Protagonisten, so muss man sich nicht wie bei anderen Fantasybüchern, alle Namen und Funktionen auf einmal merken. Man wird sozusagen behutsam vorgestellt und lernt die Menschen in Caitlynns Welt kennen.

    Was mir besonders gut an diesem Buch gefallen hat, sind die kunstvollen und doch ganz selbstverständlich wirkenden Namen der Menschen (Caitlynn, Melana, Frioban, Gibbet,...), der Pflanzen (Glasnussbaum, Ascheneiche, Blaumoos,...) der Tiere (Sternkäfer...) und der Orte (Gelbried, das grüne Haus, der schwarze/rote/graue/grüne Turm, Ehredar...)
    Die Autorin baut auch gekonnt Farben in die Geschichten ein. So gibt es in jeder Burg, jedem Haus farbig gestrichene Türen, die die Funktion der Räume dahinter "erklären". Und auch die Menschen tragen bunte Kleidung um ihren Stand oder Beruf anzuzeigen.
    Die Welt ist nicht bis ins kleinste Detail beschrieben, so bleibt dem Leser genug Freiraum sich diese Welt zu erdenken, aber trotzdem fühlt man sich gut geleitet.

    Der Schreibstil ist fantastisch und macht die Geschichte zu einem wundervollen Erlebnis. Die schon oben erwähnten Beschreibungen, das Einweben der Farben und die Charaktere lassen zusammen eine spannende Geschichte entstehen.

    Fazit:
    Ein toller erster Band, der absolut Lust auf weitere Abenteuer mit Caitlynn macht.

    Reihenfolge
    1. Die Türme von Ibjadar: Caitlynn
    2. Die Türme von Ibjadar: Drei Tropfen Dunkelheit

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Türme von Ibjadar: Caitlynn“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating