Versandkostenfrei bestellen!ᵃ

Die Wächter von Magow - Band 11: Incubus-Intrigen / Die Wächter von Magow Bd.11 (ePub)

 
 
Merken
Merken
 
 
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 141740522

eBook (ePub)
Download bestellen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Die Wächter von Magow - Band 11: Incubus-Intrigen / Die Wächter von Magow Bd.11"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martin S., 10.02.2022

    Incubus Intrigen ist Band 11 der unterhaltsamen Urban Fantasy-Reihe über einen magisch begabten Kreaturenhaufen, die das Chaos nur so anziehen (oder vom Chaos angezogen werden, wer kann das schon sagen). Wer witzige Dialoge, verzweifelte Taten, unausgegorene Pläne (sofern vorhanden) und liebenswerte Charaktere mag, der MUSS diese Reihe einfach lesen. Allerdings ist es zwingend notwendig, die Vorgänger zu kennen, denn trotz Zusammenfassung am Anfang geht viel Spaß und Wissen verloren. Und manchmal sind es Kleinigkeiten, welche diese Serie so lesenswert machen. Der Vorteil der Wächter von Magow ist die Kürze, man ist leider schnell am Ende. Aber Regina Mars verspricht für das Finale (Band 12) eine längere Geschichte.
    Was wird aber nun in Band 11 geboten. Die erste Hälfte des Buchs ist rasant und action- und spannungsreich, anders als die Vorgänger, die sich doch mit der Geschichte mehr Zeit lassen. Diesmal ist es anders, erst kommt die Action, dann wird es ruhiger und die Protagonisten bereiten sich auf dem Showdown vor und dann … muss man auf die Fortsetzung warten. Aber der Cliffhanger lässt Erfreuliches vermuten (oder es ist einfach nur Wunschdenken). Allerdings versteht man das Ende vielleicht nicht, wenn man nicht weiß, was in den Teilen davor passiert ist.
    Ansonsten kann ich nur sagen: Incubus Intrigen ist so unterhaltsam wie die Vorgänger. Nicht ganz ernst gemeint, aber spannend und manchmal gefühlvoll und dann wieder etwas ordinär.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Siglinde H., 13.02.2022

    Der Countdown läuft
    Diese Folge ist wieder extrem spannend.

    Man weiß, dass die Ereignisse unweigerlich auf das Finale zulaufen, aber der Ausgang ist offen. Erneut trifft es Jean besonders hart. Sein Vater Aeron benutzt seine Mutter und seine Freunde als Druckmittel, um ihn zu einem Kampf herauszufordern. Bevor es zu einer Entscheidung kommt, greift die Hexe Adina, Sofies Mutter, ein, weil sie befürchtet, dass sie durch Aerons Vorgehen zu viel Aufmerksamkeit erregen und dadurch die Durchführung des Rituals, das ihnen ewiges Leben bescheren soll, gefährdet wird.

    Noch scheint es auch für die Chaostruppe gut zu laufen. Ihre Teilnahme an der Aktion der Wächter , die das Ritual verhindern soll, steht weiterhin außer Frage, bis die Neugier der vier alles zunichte macht. Sie werden zur Strafe von der Aktion ausgeschlossen. Alle Träume der Chaostruppe von Rache und Vergeltung sind ausgeträumt. Während die Maßnahmen der Wächter wie ein Uhrwerk ablaufen, besuchen die Freunde Isis Grab.

    Und dann - nichts ! Die Folge ist zu Ende und lässt mich frustriert zurück, weil ich nicht erfahre, wie es weiter geht und der Spannungsbogen nicht aufgelöst wird. Die Idee für dieses Vorgehen könnte von Adina stammen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Frank W. W., 08.02.2022

    Opernpfeifen

    Klappentext:
    Seit seiner Kindheit will Jean sich an seinem Vater rächen. Seit zwei Jahr­zehn­ten igno­riert die­ser seine Exis­tenz. Doch das hat nun ein Ende.
    Aeron von Thrane, der mächtigste Incubus der Welt hält Jeans Mutter gefangen und ver­langt einen Kampf auf Leben und Tod. Lei­der nicht mit dem Schwert. Kann Jean sei­nen Vater mit sei­nen eigenen Waf­fen schla­gen oder sind er und seine Freunde dem Unter­gang geweiht?
    Die Konfrontation, auf die wir elf Folgen lang gewartet haben!
    Enthält: Fanartikel, Fußballstadien und einen furchtbaren Verlust!

    Rezension:
    Eigentlich ist Ausruhen vor dem großen Einsatz ange­sagt, doch dann lässt Aeron von Thrane sei­nen Sohn Jean ent­füh­ren und den Rest der Truppe gleich mit ein­sacken. Wird es ihnen gelingen, recht­zeitig zu ent­kom­men um bei der geplan­ten Aktion dabei­sein zu kön­nen? Und wird diese über­haupt Erfolg haben?
    Die Lage in Magow spitzt sich zu, und dass Regina Mars auch im 11. Band ihrer Urban-Fan­tasy-Reihe „Die Wäch­ter von Magow“ wie­der Über­raschungen bereit­hält, dürfte wohl kei­nen Leser der cha­oti­schen Putz­truppe über­raschen. Da es in gro­ßen Schrit­ten auf das Finale zugeht, steigt natür­lich auch der Span­nungs­pegel steil an. Der für diese Reihe so typi­sche Humor bleibt dabei trotz­dem nicht auf der Stecke. Der von mir in mei­ner Rezen­sion zu Band 10 („Grün ist die Hölle“) vor­her­ge­sagte abseh­bare große Wende­punkt dürfte dage­gen lei­der aus­blei­ben, denn mittler­weile wurde bekannt, dass diese Reihe mit Band 12 enden wird. Sehr bedauer­lich, denn Urban-Fan­tasy-Rei­hen dieses Kali­bers sind lei­der viel zu sel­ten zu finden.

    Fazit:
    Band 11 bereitet im gewohnt humorvoll-spannender Erzähl­weise auf das bevor­ste­hende große Finale vor.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Gabriele Marina J., 15.02.2022

    spannendes Vorfinale für die Chaostruppe

    Regina Mars zeigt erneut ihre Fantasie und Kreativität und lädt die Leser*innen ein, die Wächter von Magow zu begleiten. Zarte Liebesbande, echtes Teamfeeling und Kämpfe für die eigene Gruppe sind wieder Thema. Der große Feind ist ausgemacht, doch leicht wird es nicht, ihn zu fassen. Sofie, Jean, Nat und Vivi sind mal wieder auf sich selbst gestellt und eigentlich auf dem Abstellgleis der Ermittlungen Dennoch geraten sie mitten in den Trubel. Die Autorin versteht es ausgezeichnet, die Leser*innen in Spannung zu versetzen. Atemlos habe ich die Entwicklung der Verfolgung erlebt und gefiebert, dass sich die Liebe endlich durchsetzen wird. Ich kann es mir kaum vorstellen, dass diese Serie schon bald ein Ende finden wird und bin natürlich wir immer gespannt darauf, dass es weiter geht.

    Diesem 11. Buch der Serie um die Wächter von Magow gebe ich 5 Sterne und empfehle Leser*innen, die gern Humor und Spannung miteinander verbunden sehen, die ganze Serie.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Wächter von Magow - Band 11: Incubus-Intrigen / Die Wächter von Magow Bd.11“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating