Echo der Kirschblüten: Roman (eBook / ePub)

 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Der neunzehnjährige Amanaki trifft eine Entscheidung. Zum ersten Mal in seinem Leben wird er unvernünftig sein. Er schnappt sich seinen Rucksack, verlässt sein behütetes Elternhaus auf Tahiti und macht sich mit dem Katamaran seines Vaters auf den Weg nach...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 128076887

Print-Originalausgabe 12.80 €
eBook-38%7.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 128076887

Print-Originalausgabe 12.80 €
eBook-38%7.99
Download bestellen
Der neunzehnjährige Amanaki trifft eine Entscheidung. Zum ersten Mal in seinem Leben wird er unvernünftig sein. Er schnappt sich seinen Rucksack, verlässt sein behütetes Elternhaus auf Tahiti und macht sich mit dem Katamaran seines Vaters auf den Weg nach...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Echo der Kirschblüten: Roman"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Leserin, 13.09.2019

    Als eBook bewertet

    Ich kenne das Debüt von Marcus Theis und war schon sehr gespannt auf seinen neuen Roman. Der Autor entführt den Leser auch diesmal ans andere Ende der Welt: nach Neuseeland, nach Japan ... Eine tolle, berührende, manchmal traurige Geschichte über zwei junge Menschen, Amanaki und Ruby. Auch hier geht es wie in "Schatten ohne Licht" um Flucht, aber nicht vor einem Regime und unmenschlichen Lebensbedingungen - so politisch ist der Roman nicht -, sondern um Flucht vor sich selbst, gesellschaftlichem Druck, den Erwartungen anderer, aber auch vor dem eigenen Mut, das Leben zu leben, das man sich vorstellt. In der Begegnung mit anderen haben Amanaki und Ruby während ihrer abenteuerlichen Reise die Chance, das zu werden, was sie sein möchten: frei. Ganz klare Lese-Empfehlung für alle, die Reisegeschichten über ferne Länder, besondere "Roadmovies" und Entwicklungsromane mögen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rose K., 23.09.2019

    Als eBook bewertet

    Ich bin total begeistert - was für ein schöner Roman! Bin eher zufällig darauf gestoßen, weil mich das Cover so angesprochen hat. Ich werde den ersten Roman des Autors, "Schatten ohne Licht" auch lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    renate w., 20.10.2019

    Als Buch bewertet

    Heimlich verlässt der 19 jährige Amanaki mit dem Katamaran seines Vaters seine Heimat Tahiti. Er weiß zwar nicht, was ihn erwarten wird, aber er spürt, dass es für ihn die richtige Entscheidung ist, etwas zu wagen und heraus zu kommen aus seiner gewohnten Komfortzone. Schon bald bekommt er in dem verletzten Saphirlori, den er Ari nennt, einen treuen Wegbegleiter, der ihn in so mancher Stunde des Zweifels, der Sorge und auch der Einsamkeit, zur Seite steht. Auf seiner Reise nach Neuseeland begegnet er der geheimnisvollen Ruby, von der er sich auf eine besondere Art verbunden fühlt, dass sie ein furchtbares Geheimnis mit sich herum trägt, wird er erst viel später erfahren. Ihre gemeinsame Reise nach Japan, wo Ruby die Kirschblüten sehen möchte, wird beide mit Menschen zusammen kommen lassen, die alle ihre eigene Lebensgeschichte haben. Dass dabei viele Freundschaften mit fremden Menschen entstehen, hätten beide nicht gedacht. Dass das Ende ihrer gemeinsamen Reise schon bald bevorsteht, spüren beide und sie genießen die Zeit, die ihnen noch bleibt.
    ,,Echo der Kirschblüte“ ist der erst zweite Roman des jungen Autors Marcus S. Theis, wo er es wieder geschafft hat den Leser mit seiner Geschichte für sich einzunehmen.
    Die Reise von Amanaki und der 29 jährigen Ruby führt nicht nur durch verschiedene Länder, sondern auch durch das Leben vieler unterschiedlicher Menschen. Jeder in dem Roman ist ein Suchender. Sei es nach Abenteuer, nach Hoffnung, nach Anerkennung oder einfach nach dem Sinn des Lebens. Der Autor schafft es dabei immer wieder mit wunderschönen philosophischen Gedankengängen den Leser selbst immer wieder zum Innehalten zu bringen und über das Gelesene nachzudenken.
    Seite 88: ,,Denn manchmal muss man sich treiben lassen, um neue Ufer zu entdecken“.
    Seite 119: ,, Und ob du eilst oder langsam gehst: Der Weg vor dir bleibt immer derselbe.“

    Es ist wirklich erstaunlich, wie es dem Autor gelingt, so tief in die menschliche Seele seiner verschiedener Protagonisten hinein zu blicken und dem Leser dabei das Gefühl gibt, dass man jeden kennen lernen möchte. Er hat aber nicht nur sympathische Personen erschaffen sondern auch in Isamu, einem Yakuza, einen Gegenspieler dargestellt, der in seiner alten Tradition gefangen war, wo Gewalt, Mord und Ehre noch immer gegenwärtig für ihn waren, auch wenn sich der Wandel der Zeit bereits vollzogen hat.
    Für Amanaki hat hingegen das Leben mit seiner abenteurlichen Reise erst begonnen. Er ist ein Suchender nach den vielen schönen Dingen des Lebens, die er alle noch kennen lernen wollte. Ihn hat der Autor sehr empathisch und sensibel dargestellt, der im Grunde in jeder Situation wusste, was sein Gegenüber braucht, selbst, wenn es eine fremde Person war.
    Ruby hingegen ist im Laufe der Geschichte von ausgeflippt und ruhelos zu einer zuerst verzweifelnden und depressiven Frau zu einer demütigen und lebensbejahenden Person geworden. Ihre Suche nach dem Sinn des Lebens hat sich erst nach vielen Stationen am Ende ihrer Reise herausgestellt. Man hat als Leser gemerkt, dass es für jeden Menschen etwas anderes bedeutet und dass scheinbar unwichtige und für einen anderen unbedeutende Dinge für die betroffene Person, sehr wichtig sein können.
    Viele Menschen in dem Roman haben erst durch die Bekanntschaft mit Amanaki ihren Sinn des Lebens gefunden und es war schön zu lesen, wie eine fremde Person jemand anderen uneigennützig hilft und dem Gegenüber Hoffnung gibt und Mut macht, neue Wege zu gehen.
    Ich kann einfach nur dem Autor Marcus S. Theis nach seinem ersten Roman ,,Schatten ohne Licht“ auch zu seinem zweiten ,, Echo der Kirschblüte" wieder einmal gratulieren und ich kann mir gut vorstellen, dass seine Fan Gemeinde immer größer werden wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Elisabeth B., 29.09.2019

    Als Buch bewertet

    Unglaublich schön, tröstlich , traurig und poetisch zugleich
    Was für ein Buch! Sehr schnell habe ich in die Geschichte von Amanaki hineingefunden, der ohne ein Wort zur Familie zu sagen, mit seinem Katamaran von Tahiti zu einer Reise scheinbar ins Unbekannte aufbricht. Welch wunderbare Begegnungen er hat, zuerst mit einem kleinen Vogel. Danach trifft er auf den Cook Inseln einen alten Mann, der etwas Wichtiges für Amanaki bewirkt und in Neuseeland hat er seine wichtigste Begegnung überhaupt. Ruby. Er weiß nicht, was ihr bevorsteht und sie sagt es ihm lange nicht.

    Nach einigen turbulenten und dramatischen Ereignissen brechen sie gemeinsam mit seinem Katamaran nach Japan auf, denn Ruby will unter anderem unbedingt einmal die berühmte Kirschblüte sehen.
    Sie haben noch weitere entscheidende Begegnungen. Der Roman nimmt mehrere wichtige Wendungen, um unerwartet zu enden.
    Dieses Buch ist eine literarische Meisterleistung. Ich übertreibe da keineswegs, denn die Geschichte hat mich bewegt, traurig gemacht, gerührt, mein Denken inspiriert und überhaupt ist dieser Roman voller Poesie und auch philosophischen Anregungen. Wer auch nur ein Prozent lebendig ist, wird von diesem Buch berührt sein. Und wer nicht, der ist leider tot. Wenn Marcus S. Theis so etwas Phantastisches vollbringen kann, dann wird jeder weitere Roman von ihm in Zukunft garantiert nie enttäuschen. Davon bin ich überzeugt.
    Die Figuren sind bis zu den Protagonisten am Rande allesamt authentisch. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen. Man treibt dahin wie ein Blütenblatt auf dem Sommerwind. Es war ein erstklassiges Leseabenteuer! Leute, bitte bitte lesen!!
    Sechs Sterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Marcus Theis

Weitere Empfehlungen zu „Echo der Kirschblüten: Roman (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Echo der Kirschblüten: Roman“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating