Eigentlich bist du gar nicht mein Typ (eBook / ePub)

Roman

Anna Bell

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
27 Kommentare
Kommentare lesen (27)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne9
4 Sterne18
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 27 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Eigentlich bist du gar nicht mein Typ".

Kommentar verfassen
Ein romantischer, humorvoller und moderner Liebes-Roman über die Geheimnisse der Liebe, die positive Energie von To-Do-Listen und die Erkenntnis, dass wir nur glücklich werden, wenn wir unseren eigenen Träumen folgen. Das perfekte...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Eigentlich bist du gar nicht mein Typ
    9.99 €

eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 74003903

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Eigentlich bist du gar nicht mein Typ"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    7 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana E., 26.07.2016

    Als Buch bewertet

    Anna Bell – Eigentlich bist du gar nicht mein Typ

    Abi ist aufgeregt, heute ist sie ein Jahr mit ihrem Traummann Joseph zusammen, und er hat sicherlich etwas ganz tolles geplant. Vielleicht bekommt sie heute den Heiratsantrag, denn Joseph hat sich schon die letzten Tage komisch verhalten.
    Doch als Joseph mit Abi ohne wirkliche Angabe von Gründen Schluss macht, ist sie am Boden zerstört. Sie will sich nicht eingestehen, dass es zu Ende ist und als Joseph ihre Sachen in einer Kiste im Flur findet, will sie sich nur noch verkriechen.
    Als ihre beste Freundin Sian aber beschließt, das Abi genug getrauert hat, wird die Kiste ausgepackt und dabei fällt ihr Josephs „To-Do-Liste“ in die Hand. Um ihn zurück zu bekommen beginnt sie die Liste abzuarbeiten, obwohl sie Angst vor den gefährlichen Risiken hat. Unerwartete Hilfe bekommt sie von Ben, der ein Fahrradgeschäft besitzt und ein guter Freund von ihrem Arbeitskollegen Giles ist. Auch als er erfährt, warum Abi genau diese Liste abarbeiten will, hilft er ihr weiter dabei.

    Der Roman ist locker, humorvoll, spannend, temporeich und fesselnd geschrieben und hat mich von Anfang an gefangen genommen.
    „Eigentlich bist du gar nicht mein Typ“ ist ein typischer Frauen/Liebesroman, gespickt mit einigen Klischees, aber absolut lesenswert, denn die lockerleichte und humorvolle Lektüre hat mir schöne Lesestunden bereitet.
    Der Spannungsbogen wurde im gesamten Buch aufrecht erhalten, eine temporeiche Erzählung führte dazu, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen wollte.

    Ich konnte mich sehr gut in die Gefühlswelt der Hauptperson, Abi, rein versetzen, die mir sofort sympathisch und gut ausgearbeitet erschien. Man fühlt sich ihr nah. Manchmal sieht sie den Wald vor lauter Bäumen nicht und ihre fixe Idee Joseph zurück zu erobern, war manchmal genauso haarsträubend wie auch lustig. Als es auf der Arbeit auch nicht so gut läuft, weil es jemand auf sie abgesehen hat, verstrickt sie sich immer wieder in Nebensächlichkeiten und hat nur noch Josephs Liste und seine Eroberung im Kopf.
    Joseph war mir von Anfang an unsympathisch, nicht das wir wirklich viel von ihm im Buch lesen. Dennoch wirkt er auf mich sehr spießig und fest gefahren.
    Sian, ihre beste Freundin, war mir ebenfalls sehr sympathisch, auch wenn sie in ihrer Liebe enttäuscht ist und nun wahrlich auf Männerfang geht. Wenn man sie braucht ist sie da, aber sie scheut sich auch nicht, mal ein paar ehrliche Worte mit ihrer Freundin zu wechseln.
    Ben, der Besitzer eines Fahrradladens, war mir ebenfalls sehr schnell sympathisch, obwohl er in einer Beziehung zu einer Sportlerin namens Tammy hat. Ich fand es schön, dass er Abi aufgebaut und mit ihr die Liste abgearbeitet hat. Das hat mich beeindruckt.
    Auch die weiteren Charaktere (Tammy, Giles, Laura,...) waren mir je nach Rollenverteilung sympathisch/unsympathisch, gut ausgearbeitet und haben die Geschichte gut abgerundet.
    Alle Charaktere sind detailreich beschrieben, glaubhaft dargestellt und es machte mir beim Lesen Spaß, mit ihnen Zeit in ihrer Welt zu verbringen.
    Die Örtlichkeiten und das Geschehen rundherum sind gut beschrieben, was mich noch besser in die Geschichte hinein finden ließ.
    Die Handlung war abwechslungsreich, spannend und humorvoll.

    Da ich noch keines der Bücher der Autorin kenne, werde ich das in Zukunft ändern, denn der Schreibstil und die Story hat mir sehr gut gefallen.

    Das Cover und auch der Titel stehen im Einklang mit dem Buch und ist ein Blickfang, trotzdem hätten die Farben ein wenig dezenter sein können.

    Fazit: Schöne, humorvolle Liebesgeschichte mit vielen Fettnäpfchen, ein paar Hürden und Klischees, wunderbar verpackt.

    Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Manuela B., 12.07.2016

    Als Buch bewertet

    Wer eine schöne Sommerlektüre sucht, dem kann ich nur Eigentlich bist du gar nicht mein Typ geschrieben von der Autorin Anna Bell empfehlen. Sie hat einen frischen und humorvollen Liebesroman geschrieben der mit sympathischen Protagonisten daherkommt.

    Abi wurde gerade von Joseph verlassen und versucht nun ihm zurück zu bekommen. Das möchte sie durch das abarbeiten einer Liste mit Unternehmungen machen die Joseph verfasst hat und die sie zufällig in die Hand bekommt. Dabei sind viele sportliche Sachen die für Abi eine große Herausforderung sind. Neben Radfahren und Bergsteigen gibt es noch das Abseilen von einem hohen Gebäude und das will Abi trotz Höhenangst schaffen. Unterstützt wird sie dabei von alten und neuen Freunden.

    Die Autorin schildert Abis Weg durch die Liste mit einem kleinen Augenzwinkern und einer gehörigen Portion feinem Humors. Abis Gedankenwelt liegt dem Leser zu Füßen und hat mich mehr als einmal schmunzeln lassen. Bis Abi ihren richtigen Weg in die Zukunft findet, muss sie sich durch einige Herausforderungen kämpfen und es vergehen einige Wochen bis zum Ziel. Doch ist dieses Ziel wirklich Joseph? Oder will Abi lieber eine eigene Liste erstellen und abarbeiten? Die Antwort erhält der Leser zum Ende des Buches.

    Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar und ich habe mich keine Minute gelangweilt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Eigentlich bist du gar nicht mein Typ (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Eigentlich bist du gar nicht mein Typ“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating