Ein Gefühl wie warmer Sommerregen, Ella Simon

Ein Gefühl wie warmer Sommerregen (eBook / ePub)

Roman

Ella Simon

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ein Gefühl wie warmer Sommerregen".

Kommentar verfassen
Alis Rivers hat endlich so etwas wie Glück gefunden. Ihr Job bei der südwalisischen Küstenwache in Tenby erfüllt sie, und der gut aussehende, zuverlässige Matthew gibt ihrem Leben Beständigkeit. Doch als sie auf die ungeliebte Pferdefarm ihrer...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 9.99 €

eBook8.99 €

Sie sparen 10%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 72189293

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Nur bis 21.01: 15% Rabatt auf alles!*

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Ein Gefühl wie warmer Sommerregen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    2 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Eva H., 01.08.2016

    Als Buch bewertet

    Hier haben wir ein absolut reizendes Buch über eine Frau, die endlich glücklich sein sollte, weil sie ihren Traumjob erhalten hat, einen netten Freund hat, aber dem ist nicht so, irgendwie kommen die Gespenster der Vergangenheit zurück und holen sie wieder ein.
    Ich finde diese Geschichte sehr gelungen, weil sie könnte direkt aus dem Leben gegriffen sein. Man hat hier als Leser, sowohl Actionszenen als auch sehr gefühlvolle Szenen. Ich fand den Mix sehr gut, weil dann ist es nicht zu einseitig.
    Zu den Actionszenen kann ich nur sagen, die fand ich richtig spannend und ich habe richtig mit Alis mitgelitten, ob jetzt alles klappt. Die waren von der Autorin richtig toll beschrieben. Auch die gefühlvollen Szenen waren gelungen und schön beschrieben.
    Nicht zu vergessen, die humorvollen Szenen, da sind doch so einige vorhanden. Ich kann hier nur sagen Tierarzt und Schaf. Ich denke, welcher Tierarzt würde das machen. Sehr lustig!
    Die Handlung fand ich wirklich sehr interessant, wie Alis mit den Gespenstern aus der Vergangenheit umgeht. Es war auch eine schöne Liebesgeschichte, die sich während des Lesens entwickelt.
    Alis war mir recht sympathisch. Ich fand ihre Art, wie sie damals mit dem Unglück umgegangen ist, vielleicht nicht unbedingt, dass was ich machen würde, aber ich denke in so einer Situation reagiert jeder anders. Ich fand es aber schön, wie sie sich als mutige Frau präsentiert und auch auf die Farm zurückkehrt, obwohl sie das meines Erachtens wirklich viel Überwindung gekostet hat.
    Die Nebencharaktere waren auch sehr nett beschrieben. Es war jetzt auch keine Person dabei, die ich als oberflächlich bezeichnen würde. Jeder hatte sein Geheimnis aus der Vergangenheit, was ich sehr spannend fand.
    Als ich die Geschichte beendet hatte, muss ich sagen, sind für mich alle Fragen gelöst worden und auch das Ende war sehr nett zu Lesen.
    Was auch ein wirklich toller Pluspunkt der Erzählung ist, ist die Beschreibung der dortigen Gegend. Fand ich sehr schön und man hat das Gefühl man sollte Wales mal besuchen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    lesebiene27, 29.10.2016

    Als Buch bewertet

    Inhalt:

    Alis Rivers arbeitet bei der südwalisischen Seenotrettung und ist zufrieden mit ihrem Leben. Als sie dann jedoch den Tierarzt Evan aus dem Meer fischt und ihn kurz darauf auf der Farm ihrer Mutter wiedertrifft, bringt dieser ihr Leben gehörig durcheinander. Durch tiefsitzende Schmerzen und Verluste in der Vergangenheit will die junge Frau jedoch nichts als Beständigkeit in ihrem Leben. Gelingt es Evan sie aus ihrem Schneckenhaus zu befreien?


    Meine Meinung:

    In dem Buch wird neben der sich anbahnenden Liebesgeschichte zwischen Alis und Evan auch die von anderen (zukünftiger) Paaren vorgestellt. Allerdings finden sich überall Geheimnisse wieder, die eine gemeinsame Zukunft bedrohen und die Protagonisten daran hindern sich aufeinander einzulassen. Dies wird von der Autorin Ella Simon (Pseudonym für Sabrina Qunaj) gut und einfühlsam dargestellt.

    Neben der Liebe ist die Vergangenheit mit all ihren Verlusten ein großes Thema. Dabei geht es um Schuld, Vergebung und den Tod. Das Buch bekommt somit an manchen Stellen eine ernste Note, die der Geschichte allgemein gut tut. Auch die Seenotrettung wird detailliert vorgestellt. Hierbei zeigt sich, dass die Autorin ausführlich recherchiert hat und von dem Thema begeistert ist.

    Der Schreibstil ist wunderbar leicht und frisch und zeigt neben den ernsten und traurigen Momenten auch welche voller Liebe, Spannung und Humor. Gekonnt beschreibt die Autorin dabei malerische Landschaften und tiefe Gefühle, sodass der Eindruck entsteht, mitten in der Geschichte in Südwales zu sein. Dadurch fliegt man als Leser auch nur so durch das Buch und möchte gar nicht mehr mit dem Lesen aufhören.

    Die Protagonisten sind ebenfalls eindrücklich dargestellt und ermöglichen ein Bild vor dem inneren Auge. Unterstützt wird dies durch die wechselnde Perspektive. Die Geschichte wird unter anderem von Alis, Evan und Rhys erzählt, sodass jede Teilgeschichte zum großen Ganzen dazugehört.

    Auffällig ist, dass die Autorin sich keiner Klischees bedient und jedem Charakter und jeder Situation etwas Besonderes zugesteht.


    Fazit:

    Mit „Ein Gefühl wie warmer Sommerregen“ ist der Autorin Ella Simon eine spannende, emotionsgeladene, humorvolle und romantische Liebesgeschichte gelungen, die einfach nur Spaß macht. Dennoch handelt es sich nicht um eine klassische Liebesgeschichte voller Klischees, sondern behandelt einige ernstere Themen. Von mir bekommt das Buch 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Alle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Ein Gefühl wie warmer Sommerregen (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Ein Gefühl wie warmer Sommerregen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating