Ein Hotel in den Highlands-Reihe: 1 Ein Schotte zum Küssen? (exklusiv vorab lesen) (eBook / ePub)

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eine schottische Traumhochzeit - da kann nichts schief gehen, oder?
Der neue humorvolle Liebesroman in den Highlands


Nach einem imposanten undromantischen Heiratsantrag in Paris wollen Reality-TV-Sternchen Hailey McGregor und Scheich Hafidh al...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 129638029

eBook3.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 129638029

eBook3.99
Download bestellen
Eine schottische Traumhochzeit - da kann nichts schief gehen, oder?
Der neue humorvolle Liebesroman in den Highlands


Nach einem imposanten undromantischen Heiratsantrag in Paris wollen Reality-TV-Sternchen Hailey McGregor und Scheich Hafidh al...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Ein Hotel in den Highlands-Reihe: 1 Ein Schotte zum Küssen? (exklusiv vorab lesen)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexandra F., 04.11.2019

    Ich liebe die anderen Romane von Katherine Collins und habe mich daher unglaublich gefreut, als ich diesen entdeckt habe! Der SChreibstil ist wie gewohnt sehr leicht und flüssig. Die Charaktere sind sehr angenehm und ich finde vor allem die Wendungen richtig spannend. Auch, ist das Thema für mich mal etwas anderes. Einfach toll! Gerne mehr!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Natalie T., 04.11.2019

    Ein Schotte zum Küssen?
    Was für eine Frage, natürlich "Ja"!
    Ich finde Romane von Katherine Collins humorvoll und freue mich wieder was von ihr zu lesen.

    "Hailey muss sich entscheiden: für die Glitzer-Welt oder für ihre Gefühle." oh, manno, was für Geschichte! Ich liebe alle die Bücher die in Schottland oder Irland spielen, die Landschaft und die Leute sind einfach wunderbar. Padraig bring was besonderes in HAileys Leben, es hat spaß gemacht zu beobachten, wie die beiden den Weg zu einander finden.

    Ich würde das Buch sehr gern weiter empfehlen für die wunderbar entspannte Lesestunden ;)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Narzisse99, 14.11.2019

    Hailey ist als 5-jährige mit ihrer geschiedenen Mutter von Schottland nach Texas ausgewandert. Sie hält sich mit einem Vlog mehr schlecht als recht über Wasser. Auf dem Weg zur Hollywood-Karriere ist ihr deshalb jedes Mittel Recht, auch die Teilnahme an einer eigenen Reality-Show. Für die muss sie sich mit einem arabischen Scheich verloben. Was anfangs unglaublich spannend ist und eine goldene Zukunft verspricht, entpuppt sich mehr und mehr als goldener Käfig. Am zweiten Tag nach der medienwirksamen Verlobung mit dem Scheich beschleichen sie mehr und mehr Zweifel an dem Leben an seiner Seite. Als Opfer für ihre Karriere nimmt sie dennoch die zunehmende Einengung und Demütigung ihr gegenüber in Kauf und verleugnet sich lange Zeit. Zwar beharrt sie immer wieder auf Selbstbestimmung und Freiheit, gerät darüber aber immer heftiger in Streit mit ihrem Verlobten. Als sie dann noch Gefühle für einen Geschäftspartner des Scheiches entwickelt und Teile ihrer längst vergessenen und verleugneten schottischen Familie auftauchen, gerät ihr Leben vollends aus den Fugen.
    Wer eine seichte Liebesgeschichte erwartet, wird teilweise enttäuscht werden. Zwar handelt es sich prinzipiell um einen Liebesroman, aber der Hintergrund ist ernst. Es geht um interkulturelle Konflikte, im Fall des vorliegenden Buches um Beziehungsprobleme zwischen streng gläubigen Muslimen und Angehörigen westlich-liberaler Staaten. Es geht darüber hinaus um die Suche nach sich selbst, Selbstaufgabe, Selbstverwirklichung und um familiäre Hintergründe und soziale Identität.
    Ich habe mich gefragt, ob die klischeehafte Darstellung des arabischen Scheichs eigenen Erfahrungen der Autorin entspricht oder sie lediglich Klischees bedient? Und ist die Darstellung politisch korrekt?
    Gerade als ich es nur noch unerträglich fand, wie verachtend, einengend und besitzergreifend der Scheich Hailey behandelt hat, kam eine wichtige Wende im Buch. Ich weiß nicht, ob ich sonst weitergelesen hätte. Aber so kam das gerade noch rechtzeitig. Mit Hilfe ihrer schottischen Familie gelingt ihr dann der Ausweg aus ihrem Dilemma, was wiederum sehr schön war.
    Apropos ihre schottische Familie: die war zum einen ziemlich amüsant und chaotisch, zum anderen stand sie ihr aber uneingeschränkt zur Seite und überschüttete sie mit Liebe, was die Arme in ihrem bisherigen Leben stark vermissen musste.
    Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen, von einigen unerwarteten Zeitsprüngen und Ortswechseln im selben Abschnitt abgesehen. Es war kurzweilig, stellenweise lustig, hatte einen ernsten Bezug, aber ein Happy End.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Stephanie S., 07.11.2019

    Ein romantisches traumhaftes Buch, dass man nicht zur Seite legen kann!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Katherine Collins

0 Gebrauchte Artikel zu „Ein Hotel in den Highlands-Reihe: 1 Ein Schotte zum Küssen? (exklusiv vorab lesen)“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating